Was ist “Quelle: Vertrau mir Bruder”? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was ist, Quelle Vertrau mir Bruder, Bedeutung, Definition, Erklärung


“Quelle: Vertrau mir Bruder” ist eine Redewendung, die im Internet in den Kommentaren verwendet wird, wenn jemand Aussagen, Informationen oder Fakten ohne Quellenangaben veröffentlicht.

“Quelle: Vertrau mir Bruder” steht dafür, dass in einem Beitrag getätigte Aussagen oder Behauptungen falsch, gefälscht oder manipuliert sind.

Was ist “Quelle: Vertrau mir Bruder”? Bedeutung, Definition, Erklärung

“Quelle: Vertrau mir Bruder” soll darauf hinweisen, dass blindes Vertrauen gegenüber dem Veröffentlicher eines Beitrages unangebracht ist und lieber eine eigene Prüfung der Inhalte stattfinden sollte.

“Quelle: Vertrau mir Bruder” als Kommentar steht aber auch dafür, dass Kommentatoren sich Quellenangaben wünschen, um im Beitrag getätigte Behauptungen oder Aussagen zu überprüfen.

Ferner gilt, wer den Kommentar “Quelle: Vertrau mir Bruder” sieht, sollte bei dem Beitrag, den er oder sie gerade liest, misstrauisch werden. Denn hier scheint es falsche, manipulierte oder gefälschte Informationen zu geben; vielleicht sogar auch Fake News.

Da sich in der Jugend die meisten Männer (und auch einige Frauen) mit “Bruder” anreden, ist diese gebräuchliche Anrede Teil der Redewendung. Es hätte auch “Quelle: Vertrau mir Meister” oder “Quelle: Vertrau mir Junge” heißen können.

“Quelle: Vertrau mir Bruder” ist Quellenkritik

Im Kern geht es bei “Quelle: Vertrau mir Bruder” um Quellenkritik. Hierbei wird in erster Linie kritisiert das die Quellenangaben fehlen. Darüber hinaus wird auch kritisiert, warum wohl die Quellenangabe(n) fehlen, sowie welche Motivation der Ersteller eines Beitrags in den sozialen Medien wohl hat die Quellen zu verschweigen(, wenn es denn welche gibt).

Beispiel für “Quelle: Vertrau mir Bruder”

Stell dir vor, du liest folgenden Text in den sozialen Medien:

“Bei Vollmond bringt Kardio am wenigsten und Kraftsport am meisten. Bei Neumond ist es umgekehrt. Dann bringt Kardio am meisten und Kraftsport am wenigsten.” (Die Redaktion hat sich diesen Quatsch ausgedacht.)

Auf diese Aussage können nun Kommentaren reagieren in dem sie als Kommentar schreiben: “Quelle: Vertrau mir Bruder”

Denn, es wäre schön, wenn jemand, der solche Aussagen tätig, Quellen dafür angibt. Diese Quellen können z.B. sein: Berichte auf anerkannten Nachrichten-Webseiten, Berichte in bekannten Medien-Webseiten, Verlinken von Studien, Verlinken von Beiträgen in bekannten Lexikons.

Denn, wer die obrige Quatsch-Aussage einfach glaubt und sein Trainingsprogramm danach umstellt, wird keine Verbesserung der körperlichen Fitness spüren.

Ein weiteres Beispiel:


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


“5 Mandeln am Tag sind gesund. 6 Mandeln sind schädlich. Achte darauf!” (Auch das hat sich die Redaktion ausgedacht)

Kommentar: “Quelle: Vertrau mir Bruder”

Dieser vermeintliche Gesundheitstipp ist Unsinn und gefährlich. Denn, wer ihn glaubt und seine Ernährung danach umstellt, müsste jedesmal den Tod fürchten, wenn er oder se mehr als fünf Mandeln isst.

Auch hier gilt wieder: Es wurden keine Quellen genannt!

“Quelle: Vertrau mir Bruder”? Bedeutung, Definition, Erklärung

“Quelle: Vertrau mir Bruder” ist am besten anhand von folgender Szene verständlich: Dein Kumpel erzählt dir etwas erstaunliches. Du fragst ihn, woher er das weiß. Er antwortet nur: “Vertrau mir Bruder”.

“Quelle: Vertrau mir Bruder” soll auf eines hinweisen: Glaub nicht alles, was im Internet steht. Jeder kann dort jeden Quatsch veröffentlichen. Werde also misstrauisch und frage nachher: Woher weißt du das? Hast du Quellen? Gerne auch höflicher: “Ich würde gerne mehr erfahren, hast du einen Link zu einer Quelle für mich.”

Um zu prüfen, ob eine Aussage wahr ist oder falsch, solltest du überprüfen, ob z.B. andere Medien über diese Aussage oder Behauptung geschrieben haben. Du solltest prüfen, ob auch andere Webseiten diese Meldung oder Information verbreiten. Achte hier auf die Vertrauenswürdigkeit und Etabliertheit einer Webseite bzw. eines Mediums oder eines Influencers.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.