Was ist das “Soy Face”-Meme? Bedeutung, Ursprung, Erklärung, Definition

Was ist das Soyface, Soy Face Meme, Bedeutung, Ursprung, Erklärung, Definition


“Soyface” bedeutet, dass ein Mann ein weiches, tonloses Gesicht macht, das Erregung zeigen soll.

Was ist das “Soy Face”-Meme? Bedeutung, Ursprung, Erklärung, Definition

Der Begriff “Soy Face” ist in den letzten Jahren in Mode gekommen, weil die Leute diese sogenannten “Beta-Männer” gerne durchlöchern, weil sie nicht aus dem harten, testosterongeladenen Material bestehen, aus dem andere “Alpha-Männer” gemacht sind. Der Begriff wird ausschließlich verwendet, um diese Männer und das Gesicht, das sie machen, wenn sie erregt sind, zu bezeichnen und herabzusetzen.

Andere Begriffe, die genauso gut für ein “Soyface” verwendet werden können, sind “Sojaboy-Face”, “Nu-Male-Lächeln”, “Cuckface” und “Soylent-Grinsen”. Dieses Gesicht sieht man häufig im Internet, auch wenn die Leute nicht wissen, dass sie es machen. Die meisten Männer machen sich über sie lustig und versuchen, das Gesicht zu komödiantischen Zwecken selbst nachzumachen. Es gibt jedoch auch Männer, die diesen Gesichtsausdruck von Natur aus machen und sich der negativen Konnotation, die damit verbunden ist, nicht bewusst sind.

Am häufigsten sieht man diesen Gesichtsausdruck bei jungen, weißen Männern (oder gleichgeschlechtlichen weißen Männern), die auch von Natur aus unterwürfig und feminin sein können. Manche bezeichnen sie auch als “Einfaltspinsel”, da sie oft in eine Frau vernarrt sind, aber absolut keine Ahnung haben, was sie tun sollen, um es ihr zu sagen oder auch nur zu versuchen, sich mit ihr zu verabreden. Aus diesem Grund werden diese Männer als “Beta-Männer” bezeichnet, als ob sie eine Stufe unter dem Rest der männlichen Bevölkerung stünden.

Vor einigen Jahren wurden Frauen, die Selfies mit obszön aufgespritzten Lippen machten, mit einem bestimmten Gesichtsausdruck bezeichnet. Diese Selfies erhielten den Spitznamen “Duckface”-Selfies, und manche glauben, dass “Soyface” von der Popularität des “Duckface” herrührt.

Was ist der Ursprung von “Soyface”?

Man kann den Ursprung des Begriffs auf 4chan zurückführen, wo der abfällige Slangbegriff “Soy Boy” entstand. “Soyboys” sind den “Beta-Männchen” sehr ähnlich und stellen den Gegensatz zu einem typischen Mustermann dar. Sie werden so genannt, weil sie Sojaprodukte und vegane Praktiken gegenüber der stereotypen männlichen Vorstellung, nur große, fette, saftige Steaks und rotes Fleisch zu essen, bevorzugen sollen.

Natürlich machen sich die “männlicheren” Männer im Internet gerne über die “Soja-Boys” lustig und tun sich dafür zusammen. So entstand die Idee für das “Soyface”. Sie bemerkten eine Tendenz im Gesichtsausdruck der meisten “Soja-Boys” und stellten fest, dass dieser Ausdruck nicht besonders männlich ist, also nannten sie ihn “Soyface”.

Warum ist das “Soyface” so populär geworden?

In den späten 2010er Jahren wurde der Begriff “Soyface” im Internet richtig populär. 4chan spielte die größte Rolle beim Aufbau der Popularität von “Soyface” und bei der Verbreitung des Begriffs auf anderen Plattformen. Da die Plattform von Männern dominiert wird und die meisten 4chan-Nutzer sich selbst für “Alphamännchen” halten, dauerte es nicht lange, bis sie “soyface” auch auf anderen Plattformen wie 9GAG und Reddit verbreiteten.

Das Gesicht wird am häufigsten verwendet, wenn es um männliche Feministen geht. Alphamännchen haben es schwer, sie oder ihre Ansichten über Gleichberechtigung zu verstehen, also nennen sie sie stattdessen “Soy Boys”, während sie versuchen, gegen Ungleichheit zu kämpfen. Die “Alphamännchen” fühlten sich schließlich von ihnen bedroht, weshalb der Name “Soja-Boy” und das “Sojface” hängen blieben.

2017 lud ein Reddit-Nutzer ein Meme hoch, in dem das “Soyface” zu sehen war. Damals hieß es allerdings noch “nu-male face”. Der Nutzer fragte in dem Meme: “Warum lächeln alle, die gegen uns zu sein scheinen, auf Fotos so?”, wodurch das “Soyface” wirklich an Popularität gewann. Das “Sojagesicht” in dem Meme war eigentlich eine Darstellung des Gesichts, und nicht ein Mann, der es selbst gemacht hat.

3 Beispiele für die Verwendung von “Soyface”.

Beispiel 1:

Freund 1: “Wo ist Billy? Streitet er wieder über seine feministischen Ansichten?”
Freund 2: “Ja, er hat so ein Soyface.”

Beispiel 2:


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Freund 1: “Ich sage nur, dass Frauen gleichen Lohn verdienen.”
Freund 2: “Kannst du das bitte nicht mit einem Soyface sagen.”

Beispiel 3:

Freund 1: “Ich habe kein Soy-Face.”
Freund 2: “Doch, hast du. Du kannst einfach nicht anders.”

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.