Was heißt grinden / Grind auf deutsch? Bedeutung, Übersetzung, Definition

Das englische Verb „to grind“ wird in der Form „grinden“ oft in der deutschen Sprache verwendet. Hierbei wird auch teils vom „Grind“ gesprochen. In unterschiedlichen Bereichen ist „grinden“ bekannt. So unter anderem beim Gaming, Poker, Tanzen und in der Skateboard-Szene. In diesem Beitrag stellen wir die Bedeutungen vor.

Was heißt „grinden“ / „to grind“ auf deutsch? Übersetzung

Das englische Verb „to grind“ bedeutet auf deutsch:

  • mahlen
  • schleifen
  • schinden
  • zerkleinern
  • zerreiben

Das englische Substantiv „grind“ bedeutet auf deutsch:

  • Im Sinne von hart Arbeiten: Maloche, Plackerei, Schuften

Mit dem deutschen Wort „Grind“ für Schorf oder verkrustete Hautstellen hat das englische Wort „grind“ nichts zu tun. In der englischen Sprache wird zu Schorf „scab“ oder „eschar“ gesagt.

Gaming: Was bedeutet Grinden / Grinding / Grind auf deutsch? Bedeutung

Als „Grinden“ werden in Computerspielen und MMORPGs repetitive Aufgaben bezeichnet, die langweilig, mühselig, sich stets wiederholend, monoton und ermüdend sind. Diese Aufgaben und Tätigkeiten bestehen aus ein und den selben Tätigkeiten. Sie sind nötig, um im Spiel voranzukommen.

Jemand „grindet“ z.B. um ein bestimmtes Level zu erhalten, damit ein neuer Quest angenommen werden kann oder um stark genug zu sein, um gegen einen Boss anzutreten. Jemand kann auch „grinden“ bis ein Mob einen bestimmten Gegenstand droppt. Inhalt des Grinden kann auch z.B. sein: eine Ressource immer wieder abbauen, bis man unzählige Stück davon hat oder immer wieder (hundert- bis tausendfach) die gleichen Gegner töten, um Erfahrungspunkte zu erhalten.

Grinden ist eine Tätigkeit, die wenig dynamisch ist, wenig Spielfreude vermittelt und meistens negativ bewertet wird. „Grinden“ wird als Stumpfsinnig und wenig inspirierend empfunden.

Grinden kann dazu führen, dass ein Spiel seinen spielerischen Charakter verliert und zur Arbeit wird.

Teils werden Aufgaben, die gegrindet werden müssen, bewusst von Spieleentwicklern in ein Spiel gebaut, um Abkürzungen gegen Geld zu verkaufen.

Wenn in einem Spiel sehr viel gegrindet werden muss, wird auch von einem „Grindfest“ gesprochen.

Unterschied: Farmen vs. Grinden

Die Tätigkeiten „Farmen“ und „Grinden“ werden in MMORPGs meist von einander unterschieden, auch wenn sie sich stark ähneln. „Farmen“ bedeutet, dass jemand ebenfalls eine Tätigkeit wiederholt ausführt, um ein selbstgesetztes Ziel zu erreichen. Dies kann z.B. eine gewisse Menge XP (Erfahrung), Gold oder ein gedroppter Gegenstand sein.

Beim Farmen wird vom Spielarchitekten festgelegt, wie viel „Grinden“ genug ist. Damit ist der Unterschied, dass ein Spieler beim Farmen selbst entscheidet, wann genug ist, während beim Grinden die Spieldesigner dies tun.

Weiteres:

Im Spiel Minecraft werden „Mob Grinder“ gebaut. Dies sind Anlagen die Mobs töten und durch Mechanismen ihre Drops einsammeln.

In Spielen aus Asien sind oft sich stets wiederholende Aufgaben enthalten. Deswegen werden diese Spiele auch „Asia-Grinder“ genannt.

Skateboard und Inlineskaten: Was ist Grinden?

Wenn jemand mit einem Skateboard grindet, so rutscht die Person mit dem Skateboard auf einer oder beiden Achse an der Kante eines Gegenstandes entlang. Dieser Gegenstand können ein Tisch, ein Geländer, eine Boardsteinkante oder sontige Gegenstände mit harten Kanten sein. Teils werden „Grind Boxen“ aufgestellt, die speziell zum Grinden gedacht sind.

Grinden kann das Material des Skateboards beschädigen, da die Achse mittig beim Grinden auf der Kante entlang reibt.

Je nach dem wie gegrindet wird, gibt es verschiedene Variationen:

  • 50-50 Grind (beide Trucks befinden sich auf der Kante.)
  • 5-0 Grind
  • Crooked Grind
  • Feeble grind
  • Hurricane grind
  • Losi grind
  • Nosegrind
  • Overcrook grind
  • Salad grind
  • Smith grind
  • Willy grind
  • + viele weitere Variationen

Antanzen: Grinden (Perreo)

„Grinden“ ist ein Tanzstil bei dem jemand im Club oder in der Disco sehr eng angetanzt wird.

Dieser Tanzstil wird auch „Perreo“ genannt. Eigenheiten des Perreo sind, dass zwei Personen miteinander tanzen und die eine Person ihre Hüfte stark bewegt und diese dabei am Unterleib der anderen Person reibt. Die andere Person reagiert auf diese Bewegungen, in dem sie sie erwidert. Dies erinnert stärk an die Hündchenstellung. („Perreo“ ist ein puerto-ricanisches Slangwort für „Hund“. Es leitet sich vom spanischen Wort für Hund „perro“ ab.)

Poker: Grind

Beim Poker bedeutet „Grind“, dass jemand über längere Zeit sichere und kleine Gewinne einfährt, weil die Person ein angegebenes Limit hat und damit ihr Risiko klein hält. Diese Taktik wird „Grind“ genannt, da die Person viele kleine Gewinne braucht, viel Ausdauer benötigt und beständig weiterspielen muss, um in Summe einen großen Gewinn zu erhalten.

Personen, die mit Poker ihren Lebensunterhalt verdienen, verwenden meist die Taktik des Grinden. Sie ist sicherer und hat ein kleineres Risiko.

Arbeitseinstellung: Husteln und Grinden

„Zu grinden“ bedeutet auch, dass jemand eine gute Einstellung zur Arbeit hat und hart arbeiten will, um sein Ziel zu erreichen. Hierbei wird oft vom „grinden“ in Verbindung mit dem „hustlen“ gesprochen.

Weitere Bedeutung von grinden

Das deutschen Verb „grinden“ bedeutet, dass sich Schorf, also Grind, bildet.

„Grind“ ist eine Insel im westfriesischen Wattenmeer. Sie ist unbewohnt und zählt zu den Niederlanden. „Grind“ ist ihr historischer Name. Heute heißt sie „Griend“.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Andere SprachenSchlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.