Was bedeutet „ticken“ / „verticken“? Bedeutung, Definition


Das Verb „ticken“ hat in der deutschen Sprache mehrere Bedeutungen. Die Bedeutung von „verticken“ ist eindeutig.

Was bedeutet „verticken“? Bedeutung, Definition

„Verticken“ bedeutet „verkaufen“ und wird auch als Ausdruck für das Dealen verwendet. („Dealen“ ist der Verkauf illegaler Drogen, Betäubungsmittel und Substanzen.) Beispiel:

  • „Sie haben Gras vertickt.“
  • „Wir haben auf dem Flohmarkt alles vertickt.“

Seit 2004 steht „verticken“ im Duden. „Verticken“ ist ein salopper Ausdruck und wird nicht in offiziellen Briefen verwendet.

Das Verb „verticken“ wurde teils zu „ticken“ verkürzt. Beispiel: „Sie ticken Weed.“

Was bedeutet „ticken“? Bedeutung, Definition

Das Verb „ticken“ hat mehrere Bedeutungen:

„Ticken“ – Geräusch einer Uhr

Als „ticken“ wird das Geräusch einer mechanischen Uhr bezeichnet. Dies wird auch Ticktack genannt. Das Ticktack und Ticken besteht aus kurzen hellen Tönen.

Beispiele:

  • „Die Uhr tickt laut.“
  • „Wenn es langweilig ist, hört man die Uhr ticken.“

„Wie wir ticken“ – anderes Wort für „denken“

Über die Einstellung einer Person, wie sie denkt und handelt, wird auch gesagt: „So tickt sie“. „Wie wir ticken“ ist eine gängige Formulierung in der deutschen Sprache. Sie steht für das bestimmte, charakteristische und typische Denken einer Person oder Gruppe. In dem Sinne ist „ticken“ ein anderes Wort für „denken“.

Beispiele:

  • „So ticken die Deutschen.“
  • „Wie wir eben ticken.“
  • „Frauen ticken anders als Männer.“
  • „Wie Männer ticken.“
  • „Du tickst wohl nicht richtig!“
  • „Du tickst wohl nicht ganz sauber!“
  • „Wie ticken die Briten, die den Brexit wollen?“
  • „Der tickt anders.“

„Ticken“ – leicht mit der Fingerspitze berühren

In einer weiteren Bedeutung steht „ticken“ für eine kurze und leichte Berührung mit der Fingerspitze.

Beispiel:

  • „Sie tickte ihn an.“

„Ticken“ – Variante von „verticken“

„Ticken“ ist eine abgewandelte Form von „verticken“ und bedeutet verkaufen oder dealen.

Beispiel:


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


  • „Sie ticken alle möglichen Substanzen.“

„Wir ticken“ von Capital Bra feat. Samra

„Wir ticken“ ist ein am 15. März 2019 von Capital Bra feat. Samra veröffentlichtes Lied. Es wurde von Beatzarre & Djorkaeff produziert. „Wir ticken“ erschien auf YouTube und ist über gängige Streamingportale hörbar.

„Wir ticken“ ist auf Capital Bras Album „CB6„.

Im Lied geht es, um das Verkaufen und den Handel. Dies vergleichen die Rapper wortwörtlich mit dem Ticken einer Uhr. Im Intro rappt Capital Bra „Wir ticken wie die AP“. „AP“ ist die Abkürzung für „Audemars Piguet“, eine Schweizer Uhrenmanufaktur, die Luxusuhren herstellen und verkaufen. Auch in der Hook rappen sie „Wir ticken wie die Rainbow“. Mit „Rainbow“ ist eine Rolex-Uhr geeint.

Das mit „ticken“, der Verkauf von Drogen gemeint ist, wird deutlich an den verwendeten Worten. Sie rappen unter anderem „Geld ficken wie auf Yayo“ und „Beyda aus Bogotá“. „Yayo“ und „Beyda“ sind beides Bezeichnungen für Kokain. (Weitere Synonyme für Kokain findest du hier.)

Weitere Bedeutunge von Ticken

„Ticken“ ist eine Software, um Blindschreiben zu lernen.

„Wir ticken nicht ganz sauber“ ist ein Lied von SDP.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Ein Gedanke zu „Was bedeutet „ticken“ / „verticken“? Bedeutung, Definition“

  1. In TV-Kochshows ist häufig von „einem Ticken“ die Rede, seltener von „einem Tacken“.
    Gemeint ist vermutlich eine kleine Prise (Salz, Pfeffer) oder eine kurze Zeitspanne.
    Woher kommen „Ticken“ und „Tacken“?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.