Was bedeutet Impfluencer? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet Impfluencer, Bedeutung, Definition, Erklärung


Als Impfluencer werden im Allgemeinen Social-Media-Teilnehmer bezeichnet, die ihre Abonnenten, Follower und Interessierte über ihr Impfverhalten informieren, Impfempfehlungen aussprechen und über Hygienemaßnahmen aufklären.

Teils werden auch Gesundheitspolitiker, die für Impfungen werben, als Impfluencer bezeichnet.

Das Wort „Impfluencer“ ist ein Kofferwort aus „Impfen“ und „Influencer“.

Was bedeutet Impfluencer? Bedeutung, Definition, Erklärung

Im Besonderen zeigt sich, dass es zwei Arten von Impfluencern gibt:


Jetzt Black Friday Week Angebote 2020 shoppen
Sichere dir bis zu 66 % Rabatt bei Amazons Black-Friday-Angeboten*

Jetzt zu den Amazon Black Friday Week 2020 Angeboten*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


  • Es gibt Impfluencer, die andere motivieren sich impfen zulassen. Sie sprechen sich für Impfungen aus.
  • Es gibt Impfluencer, die sich gegen Impfungen aussprechen und ihren Followern von Impfungen abraten.

Die Impfluencer, die andere motivieren sich impfen zulassen, sind selbst geimpft, teilen dies öffentlicht mit und motivieren ihre Follower oder Interessierte durch Fragen, sich auch Impfen zu lassen. (Beispiel: „Ich habe mich gegen X geimpft. Was ist mit dir? #Impfluencer“) Hier werden auch gerne folgende Hashtags verwendet: #Impfluencer, #InfluencergegenInfluenza, #geimpft, #impfenschützt

Impfluencer haben in den sozialen Medien unter anderem folgende Themen:

  • Manche Impfluencer verbreiten Impfempfehlungen der STIKO in den sozialen Medien.
  • Manche Impfluencer teilen Fakten, Studien und Informationen über Impfungen und die Wirkung von Impfungen in den sozialen Medien.
  • Manche Impfluencer klären über Impfungen, Impfausweis, Geschichte der Impfungen und andere Impfthemen auf.
  • Manche Impfluencer teilen ihre persönliche Meinung.
  • Manche Impfluencer teilen Erlebnisse mit Impfgegnern.
  • Manche Impfluencer teilen ihre Kritik an Impfungen.
  • Manche Impfluencer verbreiten falsche Informationen und Mythen über Impfungen.

Anmerkung der Redaktion: In den sozialen Medien darf jeder seine Meinungen über das Impfen kundtun. Bevor Sie sich Impfempfehlungen von jemanden aus dem Internet geben lassen, sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem Arzt.

Siehe auch: +20 Witze über Impfgegner

Impfluencer: Bedeutung, Erklärung

#Impfluencer von meduplus

#Impfluencer ist eine Aktion von meduplus.

Ziel der Aktion ist es, dass Mitarbeiter von Gesundheitseinrichtungen Impfluencer werden und Mitarbeiter über Hygienemaßnahmen informieren.

„Werde #Impfluencer“

„Werde #Impfluencer“ war eine Kampagne der „Entschieden. Gegen Krebs. Initiative“ für die HPV-Impfung.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Coronavirus (Covid-19), Internetsprache, Netzjargon und Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.