Was bedeutet der Doppel-Adler-Jubel?

Als „Adler-Jubel“ bzw. „Doppel-Adler-Jubel“ wird die Handbewegung bezeichnet, bei der eine Person ihre beiden Hände an den Daumen ineinander hakt. Die Handflächen zeigen nach innen und die Finger sind ausgestreckt, so dass die Person mit ihren Händen einen Doppelköpfigen Adler zeigt. Die Finger sind dabei die Federn. Die Daumen sind die Köpfe.

Die Schweizer Nationalspieler mit albanischen Wurzeln – Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri – zeigten diese Geste beim Fußball-WM-Spiel Schweiz-Serbien, nach ihren erfolgreichen Torschüssen.

Der Doppel-Adler ist Teil des Wappens von Albanien. Die Doppel-Adler-Geste richtet sich damit an Albanien.

Update Geldstrafen und Verwarnungen

Update: Die FIFA verhängt – wie am 25. Juni 2018 bekannt wurde – gegen Xhaka und Shaqiri nur Geldstrafen und Verwarunngen. Beide Torschützen müssen jeweils 8680 Euro Strafe zahlen. Der Schweizer Kapitän Stephan Lichtsteiner muss 4340 Euro Strafe zahlen. Er machte auch die Doppel-Adler-Geste.

Der serbische Fußballverband muss 46.860 Euro als Strafe wegen dem Fehlverhalten der serbischen Fans zahlen. (Diese sollen während des Spiels „Töte den Albaner“ auf serbokroatisch gerufen haben. Was sie gerufen haben, erklären wir hier.) Der serbische Trainer Mladen Krstajic muss 4340 Euro Strafe zahlen. Der Verbandschef Slavisa Kokeza muss ebenfalls 4340 Euro Strafe zahlen.

Die albanische Flagge: Doppelkopfadler auf rotem Grund.

Der Adler-Jubel – auch als Doppeladler-Jubel oder Doppelkopfadler-Jubel – bezeichnet, wurde bekannt nach dem die Schweizer Nationalspieler – Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri – im Spiel Schweiz-Serbien nach ihren Torschüssen den Adler-Jubel zeigten. Damit zogen sie den Ärger der schweizer und serbischen Fans auf sich.

Im Spiel Schweiz-Serbien gewann die Schweiz mit 2:1. Die Schweiz war zunächst in dem Spiel im Rückstand. Doch in der 52. Minute schoss Xhaka den Ausgleich und in der 90. Minute schoss Shaqiri das Sieg-Tor. Nach den Torschüssen jubelten sie mit den Händen und zeigten dabei mit ihrer Geste den albanischen Doppelkopfadler.

Was bedeutet der Doppel-Adler-Jubel?

Albanien spielt in dieser Fußballweltmeisterschaft (WM) nicht mit. Doch die schweizer Nationalspieler und Torschützen des Spiels Schweiz-Serbien, Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri, haben albanische Wurzeln. Für sie ist die Schweiz eine Ersatz-Nation – so bezeichnen sie sie teils. Beide Spieler äußerten sich nach dem Spiel, dass sie den Sieg ihren Familien und dem Land ihrer Eltern widmen.

Die serbischen Fans piffen die beiden und zwei weitere Schweizer Nationalspieler, Valon Behrami und Blerim Dzemaili, die auch albanische Wurzeln haben, während des Spiels aus.

Nach dem Spiel gab die FIFA bekannt, dass sie Ermittlungen gegen die Torschützen wegen der Geste einleiten wird.

Der Schweizer-Fußballverband wird keine Sanktionen gegen die beiden Spieler einleiten.

Doppel-Adler-Jubel, Kosovo und Serbien

Das ganze hat einen politischen Hintergrund. Knapp 90 Prozent der Einwohner des Kosovo haben albanische Wurzeln. Der Kosovo war eine ehemalige Provinz von Serbien und bis heute erkennt Serbien den Kosovo als Staat nicht an. Durch den Kosovo-Krieg litten beide Länder und viele Wunden zwischen den Völkern sind bis heute nicht verheilt. Teils herrscht purer Hass zwischen Serben und Albanern. Dieser zeigte sich auch im Spiel Schweiz-Serbien, wo Spieler mit albanischen Hintergrund gegen Serben antraten. (Während des Kosovo-Krieges flüchteten viele Kosovo-Albaner nach Westeuropa und viele auch in die Schweiz. So auch der Vater von Granit Xhaka.)

Auch stellt sich die Frage, wenn die Liebe zu Albanien bei den Spielern Xhaka, Shaqiri, Behrami und Dzemaili so groß ist, warum spielen sie dann für die Schweiz und nicht für Albanien?

In den sozialen Medien stellten sich viele ähnliche Fragen. Schweizer Fans waren irritiert, dass die schweizer Nationalspieler eine albanische Geste zeigten und keine Geste für die Schweiz. (z.B. ein Plus)

Die Doppelkopfadler-Geste wird weithin als Provokation gesehen und konterkariert die sportliche Leistung etwas.

Weitere Bezeichnungen für die Geste bzw. den Jubel

ANmerkung: Die Bezeichnung „Adlerjubel“ oder „Adlergeste“ ist soweit korrekt, um konkreter zu werden, wäre die Bezeichnung „Doppelkopfadlerjubel“ oder „Doppelkopfadlergeste“ am genausten. (Der albanische Adler hat zwei Köpfe und einen Körper. Deswegen ist es eigentlich kein Doppeladler, sondern ein Doppelkopfadler. Wenn man es genau nimmt.)

  • Adlerjubel / Adler-Jubel
  • Adlergeste / Adler-Geste
  • Doppeladlerjubel / Doppel-Adler-Jubel
  • Doppeladlergeste / Doppel-Adler-Geste
  • Doppelkopfadlerjubel / Doppelkopf-Adler-Jubel
  • Doppelkopfadlergeste / Doppelkopf-Adler-Geste

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.