Warum wird MontanaBlack (Monte) Rentner genannt? Erklärung

Warum wird MontanaBlack, Monte, Rentner genannt, Erklärung


Der deutsch-türkische Webvideoproduzent und Livestreamer MontanaBlack (Monte) wird von seinen Fans auch scherzhaft „Rentner“ genannt. Warum ist das so?

Warum wird MontanaBlack (Monte) Rentner genannt? Erklärung

MontanaBlack (Monte) wird von Fans aus viererlei Gründen auch „Rentner“ genannt.

1. Manchmal ist MontanaBlack (Monte) schusselig, verpeilt, sieht offensichtliches nicht und ist vergesslich. Manchmal verhaspelt er sich auch, verspricht sich, verschluckt Buchstaben, spricht Worte falsch aus oder benutzt Worte falsch. All dies sind Eigenschaften, die mit Rentnern assoziiert sind.

Hierfür gibt es zwei Erklärungen: Überforderung und Erschöpfung. Wer einen Livestream veranstaltet, kann nicht einfach nur passiv zuschauen, sondern macht mehrere Dinge gleichzeitig: etwas erzählen, vorlesen, auf den Chat reagieren und/oder ein Video schauen. Das alles kann sehr viel auf einmal werden. Gerade wer mehrere Stunden am Stück ohne Pause streamt, wird danach erschöpft sein. Erschöpfung könnte der zweite Grund sein. Dies kann dann zu oben gelisteten kognitiven Nachlässigkeiten führen.

2. MontanaBlack (Monte) hat ausgesorgt. Er muss eigentlich nicht mehr arbeiten. Wie werden nun Menschen in unserer Gesellschaft genannt, die nicht mehr arbeiten müssen und eigentlich aus dem Berufsleben ausscheiden? Richtig: Rentner.

3. MontanaBlack (Monte) wurde 1988 geboren. Viele seiner Zuschauer sind jünger und teils sogar sehr jung. Aus Perspektive eines jungen Menschen kann ein so „alter“ Mensch wie MontanaBlack (Monte) eben wie ein „Rentner“ wirken.

MontanaBlack (Monte) könnte von einigen seiner Zuschauer sogar der Vater sein.

4. MontanaBlack (Monte) führt teils ein ruhiges Leben wie Rentner dies auch machen. Er ruht sich Zuhause aus, macht etwas im Garten, erzählt ein bisschen (vor der Kamera) und isst.

Ist MontanaBlack nun Rentner?

Nein, MontanaBlack ist kein Rentner. Dafür ist er zu jung.

Ihn „Rentner“ zu nennen, ist ein Scherz seiner Zuschauer, die damit thematisieren, dass er eben manchmal schusselig oder verpeilt ist.

Übrigens: Auf YouTube und TikTok finden sich einige Video-Compilations zu dem Thema.

Wer ist Montanablack?

MontanaBlack ist der Künstlername des am 2. März in Buxtehude geborenen Marcel (Thomas Andreas) Eris. Er besitzt die deutsche und türkische Staatsbürgerschaft und schloss eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann ab.

Familie
Aufgewachsen ist Marcel Eris in Buxtehude zunächst bei seiner türkischstämmigen Mutter, dann bei seinen Großeltern. Seinen deutschen Vater besuchte er nach der Scheidung seiner Eltern oft. Bei ihm zeigte sich erstmalig seine Leidenschaft für Videospiele. Eris hat eine jüngere Schwester.

Werdegang
Während seiner Schulzeit interessiertes sich Eris für Graffiti und er fing auch bald selbst an zu sprayen. Hier kommt auch der Name Montanablack her, seiner lieblings- Spraydosenmarke. Auf der Streamingplattform Twitch verbindet Eris diese mit seinem Geburtsjahr zu Montanablack88, wodurch Vorwürfe laut wurden, er habe neonazistischer Tendenzen.

Junkie
Eris Jugend war zunächst geprägt durch Drogenkonsum und Kriminalität, vor allem Diebstahl, was er im ersten Teil seiner Autobiografie „Montanablack. Vom Junkie zum Youtuber“ spannend beschreibt.

Youtuber
Den Durchbruch in zweifacher Hinsicht, schaffte Montanablack auf Youtube, wo er neben kommentierten Let’s Plays auch Videos veröffentlichte, in denen er über seinen Kampf gegen die Sucht sprach und vor Drogenkonsum warnte. Am 05.08.2009 gründete er den Kanal Montanablack und 2013 seine Zweitkanal Spontanablack. 2019 war er der erfolgreichste deutsche Streamer auf Twitch.

Millionär
Eris macht auf den Plattformen Youtube und Twitch und vor allem mit Werbeverträgen und dem Verkauf von Merchandise, bis heute Millionenumsätze. Inzwischen war Montanablack, gerne auch „Monte“ genannt, in der Sendung „Stern TV“ auf RTL zu sehen. Auch wenn er inzwischen Zahlen-technisch nicht mehr an der Spitze von Youtube und Twitch steht, hat er eine Stellung in diesem Metier, die ihm keiner mehr streitig machen kann.

Tattoos
Markant sind auch Montes Tattoos am Hals, Schultern, Kopf, Armen usw. So steht auf seiner Stirn: „Doomed to life“ – „Zum Leben verurteilt“.

Autobiograf
Montanablack schrieb schon früh seine Lebensgeschichte in: „Montanablack. Vom Junkie zum Youtuber“ und „Montanablack II. Vom Youtuber zum Millionär“.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert