Warum haben Katzen raue Zungen? Erklärung

Warum haben Katzen raue Zungen, Erklärung


Katzen haben funktionelle Widerhaken oder Papillen auf ihrer Zunge aus Keratin, dem gleichen Material, aus dem Nägel und unsere Haare bestehen. Es sind sehr starre kleine Widerhaken, die nach hinten zeigen. Katzenzungen fühlen sich wie Sand- oder Schleifpapier auf unserer Haut an, weil sie kleine nach hinten weisende hakenförmige Widerhaken haben. Diese werden wie bereits erwähnt als fadenförmige Papillen bezeichnet und sind unterschiedlich lang, wobei die in der Mitte der Zunge am längsten sind. Diese harten Stacheln kratzen das Fleisch von den Knochen ihrer Beute und ziehen es in den hinteren Teil des Mundes.

Warum haben Katzen raue Zungen? Erklärung

Es gibt ein paar Theorien, warum Katzen diese Widerhaken haben, und die erste besagt, dass sie für die Pflege sind. Die Widerhaken wirken fast wie eine Haarbürste und sammeln lose Haare. Katzen verwenden diese Widerhaken wie eine Haarbürste auf ihrer Zunge, um ihr Fell zu entwirren, Flöhe und andere Fremdkörper zu entfernen und die toten Haare zu entfernen.

Die kleinen Stacheln stimulieren die Talgdrüsen an der Basis jedes Haares und tragen dazu bei, Öl im Fell zu verteilen, um es wasserdicht zu machen. Jeder kleine Widerhaken ist hohl und sammelt Speichel aus dem Mund, der dann während der Pflege über das Fell verteilt wird. Dies hilft Katzen, sich bei heißem Wetter abzukühlen.

Einige Katzen können sich tatsächlich mit ihrer Zunge übermäßig pflegen und verursachen Haarausfall, wenn sie es übertreiben. Bei Katzen mit sehr langen Haaren muss der Mensch ihnen möglicherweise bei der Pflege helfen, da ihre Zunge nicht ausreicht, um sich selbst sauber zu halten.
Widerhaken spielen auch eine Rolle bei der Nahrungsaufnahme der Katze. Katzen sind Raubtiere und in ihrer natürlichen Umgebung würden sie Beute fangen. Diese mit Widerhaken versehene Zunge hilft, die Beute zu halten und hilft beim Entfernen von Muskeln und beim Lösen von Gewebe aus dem Knochen durch Lecken.

Katzen können erhebliche Probleme im Mund haben, die eine Entzündung der Zunge und den Verlust dieser Papillen verursachen. Manchmal kann die Veränderung, die während einer Krankheit auftritt, dauerhaft sein, was bedeutet, dass sie einen Bereich ihrer Zunge haben, der nicht mehr rau ist.

In diesem Fall müssen Katzenbesitzer ihre Pflege verstärken, da die Katzen sich nicht effektiv pflegen können. Wenn Ihre Katze eines dieser gesundheitlichen Probleme wie entzündliche Veränderungen auf der Zunge hatte, sollten Sie den Mund des Tieres im Auge behalten.

Menschen können bei der Pflege helfen

Normalerweise sind die Zungenpapillen, die sowohl bei Löwen als auch bei Hauskatzen vorkommen, lang genug, um die Dicke des Fells zu durchdringen. Allerdings haben Perserkatzen mit langem Fell Probleme bei der Pflege. Die Haare sind zu lang und das tote Fell kann nicht nach ausgespuckt werden, da die Widerhaken nach innen zeigen und das Fell verschluckt wird. Diese Haarballen erbricht die Katze mit der Zeit.
Häufiges Kämmen – insbesondere bei Langhaarrassen – kann viel totel Fell entfernen, das sonst in den Mund der Katze gelangen würde. Die Katze verschluckt weniger Haare und muss sich nicht erbrechen. Außerdem können sich verschluckte Haare im Darm der Katze sammeln und ernsthafte Probleme verursachen.

Katzenzungen dienen zur Regulierung der Körpertemperatur

Bemerkenswerterweise kühlen Katzen, wenn sie ihr Fell lecken, auch ihren Körper ab. Die Stacheln auf der Zunge einer Katze sind hohl und der Raum in jeder Wirbelsäule leitet Speichel aus dem Mund einer Katze ab, während sie sich pflegt. Sie benetzt ihr Fell jedes Mal mit der Zunge, wenn sie leckt, und das Wasser auf ihrem Fell verdunstet allmählich und kühlt das Tier ab.

Katzen schwitzen nur aus haarlosen Bereichen wie Pfotenpolstern und Kinn, nicht aus dem Rest ihrer Haut. Daher ist diese Art der Pflege eine wirklich wichtige Möglichkeit für Katzen, ihre Körpertemperatur zu kontrollieren, insbesondere bei Tieren mit dickem Fell.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Wissenschaft und Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.