VenusVreitag / FrivolerFreitag: Bedeutung, Twitter, Erklärung


Verschiedene Twitter-Nutzer haben den Wochentag Freitag zum frivolenFreitag und zum Venus Vreitag erklärt. An diesem Tag werden unter den Hashtags #VenusVreitag und #frivolerFreitag anzügliche und pikante Bilder auf Twitter veröffentlicht. Das Twitter dies zulässt, ist erstaunlich.

Die Nutzer, die ihre Beiträge unter den Hashtags #VenusVreitag und #frivolerFreitag veröffentlichten, sind teils so viele, dass die Hashtags in den Twitter-Trends abgebildet werden. Hier erreichen die Hashtags ein größes Publikum, da die Twitter-Trends eine populäre Rubrik für neue Themen sind.

Bedeutung #VenusVreitag und #frivolerFreitag

Die am Freitag veröffentlichten Bilder variieren in dem was gezeigt wird sehr stark. Einige Twitter-Teilnehmer zeigen sich in Unterwäsche, manche in etwas weniger. Es ist viel Haut zu sehen. Einige Bilder sind Nahaufnahmen, in anderen Bilder ist ein Großteil des Körpers mit Kopf und Gesicht sichtbar. Manche Bilder spielen mit Andeutungen und Doppeldeutigkeiten. Es werden z.B. teils nur Umrisse, Schatten oder Formen gezeigt.

Das Twitter das Zeigen dieser Bilder zulässt, ist erstaunlich. Denn US-amerikanische Internetkonzerne haben meist ein Problem mit dem Zeigen von nackter Haut. Es gibt eine Twitter-Richtlinie die jugendfreie Inhalte auf der Webseite verbietet. Twitter hat Inhalte explizit verboten, die der geschlechtlichen Erregung dienen. Explizit genannt sind: Nahaufnahmen von Brüsten, Gesäß oder Geschlechtsteilen, sowie Aufnahmen, die teilweise oder vollständig Nacktheit zeigen. (Quelle: Twitter) (Im Kontext dieser Regeln ist es wohl nur eine Frage der Zeit bis wann Twitter die veröffentlichten Bilder mit den Hashtags #VenusVreitag und #frivolerFreitag wieder löscht.)


Jeden Tag neue Angebote und Rabatte!
Entdecke jetzt Amazons Angebote des Tages*

Jetzt zu den Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Die Schreibweise „Vreitag“ mit „V“ sorgt dafür, dass eine Alliteration entsteht. Denn so folgt auf das Wort „Venus“ ein weiteres Wort das mit „V“ beginnt, eben „Vreitag“. Bei „frivolerFreitag“ sind beide Worte schon eine Alliteration.

Weitere Hashtags dieser Art sind:

  • #SchleifchenDienstag
  • #PoxyMittwoch
  • #DevoterDonnerstag
  • #HoeschenFreitag
  • #StruempfeSamstag
  • #LustSonntag

Siehe auch:

#VenusVreitag und #frivolerFreitag: Warum machen Leute das?

Das am Freitag unter den Hashtags #VenusVreitag und #frivolerFreitag Fotos auf Twitter veröffentlicht werden, die teils eindeutig und teils doppeldeutige Anspielungen sind, hat folgende zwei Gründe:

Das Veröffentlichen der Fotos dient der Selbstdarstellung und hat das Ziel Aufmerksamkeit zu generieren. Denn die veröffentlichten Fotos erhalten viele Likes („Gefällt mir“) und Kommentare. Dies funktioniert als Selbstbestätigung und bereitet Freude.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Internetsprache, Netzjargon und Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.