Was bedeutet Schnongs / Schnongse? Bedeutung, Definition


Bedeutung: Im hallischen Raum gebräuchliche Bezeichnung für Bonbons, die zum Lutschen bestimmt sind.

Wortart: Substantiv

Beispiel 1: „Ich nuutsche a Schnongs.“ (hochdeutsch: „Ich lutsche ein Bonbon.“)

Auch: Schnongse

Einzahl: Schnongs
Mehrzahl: Schnongse

Synonyme für Schnongs sind: Kamelle, Drops

Woher das Wort Schnongs kommen könnte

Schnongse reimt sich auf Bongse. „Bongse“ bzw. „Bongs“ ist auch eine Bezeichnung für Bonbons. „Schnongs“ könnte sich vom Wort „Bongs“ ableiten. Das Original hochdeutsche Worte ist „Bonbon“. Dieses leitet sich vom französischen „bon“ ab, was auf deutsch „gut“ bedeutet. Der Ausdruck „Bonbon“ entstand durch Wiederholung des Wortes „bon“ zu „bonbon“.

Google-Trends zeigt übrigens eindeutig, dass das Wort „Schnongs“ nur in Sachsen-Anhalt gesprochen wird und damit auch hier verbreitet ist. Auch wenn das Google-Trends-Tool nur ganz Sachsen-Anhalt anzeigt, so ist der Ausdruck mehr südlichen Sachsen-Anhalt bis nach Sachsen rein, verbreitet. (Im nördlichen Sachsen-Anhalter Raum und in Raum sagt man dagegen Bollchen.)

Weitere hallische Worte: Was schmust der Luppert?, kleechen, jirschen

Wann das Wort „Schnongs“ entstanden ist, lässt sich schwer sagen. Bonbons waren im Mittelalter meist sehr teuer und wurden zum Beispiel zu Hochzeiten gereicht. In Frankreich sollen, wenn die Zuckerkugeln gereicht wurden, die Kinder stets „Bon!“ gerufen haben. In Deutschland verbreiteten sich Bonbons ab der Zeit der industriellen Revolution. Durch Bonbonfabriken wurden die Preise massiv gesenkt und die Bonbons wurden erschwinglicher. Ab den 1840er Jahren verbreiteten sich Bonbonwerke und mit ihnen Verkaufsstellen, an denen Bonbonbs an Händler wie Apotheken, Krämer, Restaurants und Gaststätten verkauft wurden.

Weitere Bedeutung von Schnongs

„Schnongs auf Hitsche“ hieß eine Kunstausstellung  in Merseburg. Die ausstellenden Künstler setzten sich mit dem Alltag und Alltäglichen auseinander.

„Schnongs.tv“ war ein Projekt von Mediendesignstudenten des Fachbereichs Design an der Hochschule Anhalt.

„Schnongs 2“ war das zu Schnongs.tv dazu gehörige Kurzfilmfestival das im Jahr 2014 in Dessau stattfand. Das erste Kurzfilmfestival „Schnongs“ fand 2012 statt.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


„Schnongs“ hieß ein Kurzfilm.

„Schnongse“ ist ein Webshop für Kinderbekleidung.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.