Mehrzahl Kaktus: Was ist der korrekte Plural Kakteen oder Kaktusse? Bedeutung, Wortherkunft

Für das Wort „Kaktus“ gibt es zwei gebräuchliche Pluralformen: Kakteen und Kaktusse. Wie es dazu kam, erklären wir in diesem Beitrag. Doch die eigentliche Frage lautet: Warum gibt es die zwei Begriffe „Kaktus“ und „Kaktee“, obwohl sie das gleiche meinen?

Wortherkunft: Woher kommt das Wort „Kaktus“?

Das Wort „Kaktus“ hat eine lange Reise hinter sich. Im altgriechischen existiert es als „káktos“ und wird im lateinischen als „cactus“ übernommen. Ab dem 18./19. Jahrhundert gelangt der Ausdruck „Cactus“ als „Kaktus“ auch in deutschsprachige Gebiete.

Wortherkunft: Woher kommt das Wort „Kaktee“?

Die Kakteengewächse sind eine Familie in der Ordnung der Nelkenartigen und tragen den lateinischen Namen „Cactaceae“. Aus der Wortvariante „Cacteae“ leitete sich im 19. Jahrhundert das deutsche Wort „Kaktee“ ab, woraus sich der Plural „Kakteen“ bildete.

Kaktus und Kaktee: Kaktusse oder Kakteen? Was denn nun?

Der Ausdruck „Kaktus“ bezeichnete im altgriechischen nur bestimmte Arten der Kakteengewächse – nicht alle und nicht allgemein jene Pflanzen mit den Dornen! Der Oberbegriff für alle Kakteengewächse ist „Cactaceae“. Genauer gesagt und zusammengefasst: Ein Kaktus ist ein Mitglied der Familie der Kakteengewächse (lateinisch: Cactaceae).

Bei den Worten „Kaktus“ und „Kaktee“ fand eine Ungenauigkeit in der deutschen Sprache statt, die dazu führte, dass beide Ausdrücke – „Kaktus“ und „Kaktee“ – gleichbedeutend in der Umgangssprache verwendet werden. In der Wissenschaftssprache wird dagegen genauer unterscheiden.

Der Pluralform „Kaktusse“ bildete sich in neuerer Zeit. Sie ist die deutsche Pluralform von „Kaktus“. Sie ist vergleichbar mit „Krokus“ und „Krokusse“.

Übrigens: Wer Google Trends befragt, bekommt eine eindeutige Antwort: „Kakteen“ wird viel häufiger gesucht als „Kaktusse“.

Kaktus im englischen Plural: Cacti oder Cactuses?

Bei den Worten „Cacti“ und „Cactuses“ zeigen sich Eigenheiten der Sprache. „Cacti“ ist nach lateinischer Grammatik der korrekte Plural des lateinischen Wortes „cactus“. Da in der englische Sprache jedoch englische Grammatik gilt, bildete sich die zweite Pluralform „Cactuses“. Beide Pluralformen sind möglich, da das Wort „cactus“ eben aus der lateinischen Sprache stammt.

Insbesondere zeigt sich an den Worten auch ihre Wissenschaftlichkeit. Denn während „Cacti“ für den Einfluss der lateinischen Sprache auf die Benennung in der Botanik steht, steht „Cactuses“ mehr für die Umgangssprache, welche Ungenauigkeiten gern ignoriert.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.