Was heißt der Name „Deadpool“ auf deutsch? Übersetzung, Namensherkunft, Bedeutung

Der Marvel-Charakter Deadpool alias Wade Wilson suchte sich den Namen „Deadpool“ selbst aus.

Wie Deadpool Deadpool wurde

Als bei Wade Wilson Krebs diagnostiziert wurde, meldete er sich freiwillig bei Weapon X für Menschenversuche in einem Versuchslabor. Er erhoffte sich davon Heilung und Superkräfte.

Wade Wilson ließ sich Mutantengene injizieren und ließ sich foltern, damit die Gene aktiviert werden. Dies gelang auch und er erhielt seine neuen Superkräfte und Selbstheilungskräfte, die den Krebs heilten. Jedoch wurde er am ganzen Körper entstellt.

Da die Menschenversuche oft Todesfälle verursachten und damit eine hohe Sterblichkeitsrate hatten, wetteten andere Versuchsteilnehmer darum, wer als letztes sterben würde. Dazu legten sie ihr Geld in einem Pott, genannt „Deadpool“. Da Wade Wilson den Versuch überlebte, gewann er den Geldpott und wählte sich selbst auch den Spitznamen „Deadpool“.

Übersetzung: Was heißt das Wort „Deadpool“ auf deutsch?

„Deadpool“ in seiner zusammengeschriebenen Form ist kein offizielles englisches Wort.

Im Glücksspiel wird von „Pool“ gesprochen. Auf deutsch würde „Pott“ gesagt werden. Damit ist gemeint, dass Teilnehmer ihr Geld als Einsatz in einen Pott geben bzw. zusammenwerfen. Das Wort „Dead“ bedeutet „tot“ oder „gestorben“. Damit meint der Ausdruck „Deadpool“, dass hier Glücksspiel um das Überleben bzw. Leben einer oder mehrere Personen gespielt wird.

Makabere Todeswetten: Dead Pool / Death Pool

Statt „Dead pool“ wird auch „Death pool“ gesagt. Bei dem Spiel geht es darum hervorzusagen, wann ein Teilnehmer sterben werden.So z.B., ob ein Teilnehmer als erstes oder letztes sterben wird. Der Gewinner erhält in der Regel Geld.

In gefährlichen Motorsport-Rennen waren „Death Pools“ am Anfang des 20. Jahrhundert verbreitet. In modernen „Death Pools“ wetten Teilnehmer, welche Prominente im laufenden Jahr sterben werden. Auch finden Wetten darüber statt, welche Internet Startups im laufenden Jahr Pleite gehen werden.

Weiteres zu / über Deadpool

Laut Rob Liefeld und Fabian Niceiza ist der Name „Deadpool“ eine Homepage an Deathstroke. (Deathstroke ist ein Charakter auf dem Deadpool basiert.)

„The Dead Pool“ ist ein 1988 veröffentlichter US-amerikanischer Film.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.