Was bedeutet Katzenwäsche / Türkendusche? Bedeutung, Definition, Wortherkunft


Vorab: In diesem Beitrag erklären wir die Begriffe: Katzenwäsche, Türkendusche und abmusseln.

Was bedeutet Katzenwäsche?

Katzen sind reinliche Tiere, aber wasserscheu. Aus diesem Umstand bildete sich der Begriff “Katzenwäsche”, der daraufhin weist, dass sich jemand mit wenig bis gar keinem Wasser flüchtig und schnell reinigt.

Umgangssprachlich bezeichnet die Katzenwäsche eine schnell und oberfläche Körperpflege – obwohl heutige Katzen stundenlang (und jeden Tag) mit der Reinigung ihres Fells beschäftigt sind. Die Katzen reinigen ihr Fell dabei mit den Widerhaken ihrer Zunge und ihrem Speichel. Die Widerhaken entfernen Schmutz und Haare. Außerdem regen sie die Produktion der Talgdrüsen an, was dem Schutz des Felles dient. Ihr Gesicht reinigen Katzen mit ihren Vorderpfoten, die zunächst mit ihrer Zunge ablecken.

Der Urahn der heutigen Hauskatzen – die Falbkatze – stammt aus Nordafrika. In dieser Region ist Wasser knapp, so das diese Katzen wasser nicht gewöhnt sind und sich scheu verhalten.

Auf französisch heißt die Katzenwäsche “Toilette de chat”. Wortwörtlich übersetzt heißt das französische “toilette” auf deutsch: “Waschen”. Damit ist “Toilette de chat” genau die Katzenwäsche.

Auf englisch wird gesagt: “to give oneself a catlick” oder “a lick and a promise”. Zu deutsch: “Sich selbst eine Katzenwäsche geben” und “(ab)lecken und versprechen”.

Was bedeutet Türkendusche?

Bedeutung: Bezeichnet bei der Notwendigkeit ein Bad zu nehmen oder zu duschen, die Anwendung von einem Deoroller oder Deo, um den Effekt des “Frisch-Riechens” zu erlangen. Die Türkendusche ist mit einer großen Zeitersparnis verbunden.

“Türkendusche” ist eine Bezeichnung für Deo. Als Verb wird auch “türkisch duschen” verwendet. Alternativ wird auch “Sprühhygiene” oder “Instantdusche” gesagt.

Das Wort “Türkendusche” ist negativ konnotiert und baut auf den Vorurteilen, das Türken schlechte Hygiene haben, auf. Der Ausdruck Türkendusche ist diskriminierend. (Teils wird der Ausdruck auch scherzhaft verwendet. Der Kontext entscheidet hier über die Konnotierung des Ausdrucks.)

Wortart: Substantiv

Beispiel 1: “Nimmst du eine Türkendusche? – Geh doch lieber gleich unter die Dusche!”

Was bedeutet abmusseln?

“Abmusseln” ist ein im Plattdeutschen und Brauschweiger Raum verbreiteter Ausdruck, der synonym mit Türkendusche und Katzenwäsche ist.

“Abmusseln” bedeutet: Sich unsauber waschen; sich nicht gründlich waschen


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Der Begriff “abmusseln” hat seine Ursprünge im Plattdeutschen.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.