Was bedeutet Ihmchen? Bedeutung, Wortherkunft


„Ihmchen“ ist ein Ausdruck der verwendet wird, wenn über jemanden gesprochen wird, der gerade abwesend ist. „Ihmchen“ erfüllt noch weitere Funktionen. Es ersetzt den Namen des Abwesenden durch einen allgemeinen Begriff (Ihmchen) und es dient als Verniedlichung- bzw. Verkleinerungsform des Abwesenden durch das angehängte „-chen“.

„Ihmchen“ kann in positivem wie negativem Kontext verwendet. Im negativen Kontext dient es dazu, eine Person herabzusetzen.

Der Ausdruck „Ihmchen“ ist stark im Berliner Raum und Dialekt verbreitet. Andere Berliner Wortschöpfungen sind: Icke, etepetete, Rabatz, j.w.d.

Beispiele:

  • „Watt hat Ihmchen heute widder jemacht!“
  •  „Ihmchen war natürlich auch dabei!“

Ihmchen und Ette

Eine weibliche Gegenvariante zu „Ihmchen“ ist „Ette“. Als „Ette“ werden abwesende Frauen bezeichnet. „Ette“ stammt aus dem französisch und bedeutet: „-chen“, „-lein“. Es hat damit die gleiche Bedeutung wie Ihmchen. Ette wird in einigen Regionen auch „Ötte“ geschrieben.

Grammatik von Ihmchen

„Ihmchen“ leitet sich aus der dritten Person Singular ab und ersetzt im Berliner Dialekt das Pronomen „Er“. Beispiel: „Er war heute nicht.“ oder „Ihmchen war heute nicht da.“

„Ihmchen“ ist synonym mit Pronomen wie „er“, „Jener da“, „er da“, „der da“, „ihm“ und „ihn“. Es bedeutet aber auch „Typ“ oder „Mann“.

Eine weibliche Variante von „Ihmchen“ ist „Ihrchen“. „Ihrchen“ bedeutet: „sie“, „sie da“, „sie da“, „die da“, „jene da“, „Ihr“.

Wie der Ausdruck „Ihmchen“ entstand, ist unklar.

Olle Ihmchen

„Olle Ihmchen“ ist ein Berliner Rapper. Er hat unter anderem folgende Lieder veröffentlicht: Gutmensch, I will not follow You!

2018 nahm er an den Berlin Music Video Awards teil.

Bedeutung: Imchen / Immchen

„Imchen“ und „Immchen“ sind weitere Verniedlichungsformen und Kosebezeichnungen. Im Berliner Raum ist „Imchen“ eine weitere Variante von „Ihmchen“. Im Rheingebiet sind „Imchen“ und „Immchen“ Kosenamen für Frauen.

„Imchen“ ist auch der Name einer unbewohnten Halbinsel in der Havel in Berlin.

„Immchen“ ist eine Verniedlichung des Wortes „Imme“. „Imme“ bedeutet Biene. „Immchen“ bedeutet „Bienchen“.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.