Wer ist Laila Maria Witt? Lebenslauf, Steckbrief, Biografie, Instagram


Laila Maria Witt ist eine deutsche Theater- sowie Film-Schauspielerin und Influencerin.

Laila Maria Witt: Lebenslauf, Steckbrief, Biografie, Instagram

Laila Maria Witt wurde 1982 in West-Berlin geboren. Sie lebt in Berlin.

Hinweis: Sie heißt “Laila” mit “a”. Nicht “Leila” mit “e”.

Laila Maria Witt ist 1,68 Meter groß. (Körpergröße)

Laila Maria Witt: Ehemann und Kinder

Laila Maria Witt hat vier Kinder.

Ihr Ehemann ist Alexander Dibelius.

Laila Maria Witt: Aktivitäten

Laila Maria Witt tanzt Ballett.

Laila Maria Witt veröffentlicht in den sozialen Medien Inhalte zu den Themen Schwangerhaft, Kinder kriegen, Familie und Familienleben.

2019 wurde Laila Maria Witt von YouTube als “Education Tuberin des Jahres” ausgezeichnet.

2021 spielt sie in der Serie “Afterglow – Alles nur Show” mit. Sie spielt die “Aysu”. (Weitere Schauspieler in der Serie sind unter anderem: Chany Dakota, Joely White, Pamela Gil Mata, Maximilian Raffelt, Abiba Makoya Bakayoko)

Laila Maria Witt: Bücher

2020 veröffentlichte sie das Buch “Gemeinsam werden wir kugelrund”.

2021 veröffentlichte sie das Buch “Du bist die beste Mama für dein Baby”.

2022 wird ihr Buch “Happiness hausgemacht!” veröffentlicht.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Laila Maria Witt im deutschen Fernsehen:

  • 2003: Edel und Starck
  • 2006: Verliebt in Berlin
  • 2011: Plötzlich 70!
  • 2012 bis 2013: Verbotene Liebe
  • 2014: Opa, ledig, jung (Film)
  • 2016: Willkommen bei Mario Barth
  • 2016: Schuld
  • 2017: Alarm für Cobra 11
  • 2018: Einstein

Laila Maria Witt spielte in folgenden Filmen mit: Agnes und seine Brüder (2003), Der Himmel kann warten (2008), The Loss (2008), Gracie (2008), Hades (2010), Dendrologium (2011), Indian Summer (2011), HAYAT (2011), Hope (2012), Berlin, I Love You (2015) und Die Unsichtbaren (2017)

Laila Maria Witt: Instagram

Instagram: lailamariawitt

Auf Instagram folgen ihr über 120.000 Abonnenten. (Stand Dezember 2021)

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.