Wer ist Andrzej Cibis? Lebenslauf, Biografie, Steckbrief, Instagram, Info


Andrzej Cibis ist ein deutscher Tänzer und Tanzshow-Teilnehmer.

Andrzej Cibis: Lebenslauf, Biografie, Steckbrief

Andrzej Cibis wurde am 19. Juli 1987 in Bytom in Polen (im polnischen Oberschlesien) geboren.

Bereits mit neun Jahren entdeckte er sein Interesse für das Tanzen und trat einer Tanzschule bei. Nach einem abgeschlossenen Betriebswirt-Studium traf Andrzej 2014 die Entscheidung, sich nur noch auf den Tanzsport zu konzentrieren. Er ist Profitänzer für Standardtänze und Lateinamerikanische Tänze. Bis 2015 war Andrzej im Landeskader des Tanzsportverbandes Baden-Württemberg tätig. 2016 wechselte er zum Tanz-und Tunierclub München. Seit 2017 ist er Mitglied in der Professional Division des Deutschen Tanzsportverbandes.

2016 tanzte er im Finale der Sendung „Deutschland tanzt“ bei ProSieben mit. 2017 nahm Andrzej an der 10. Staffel von „Let’s Dance“ auf RTL teil. Seine Tanzpartnerin war die deutsche Schauspielerin Cheyenne Pahde. Das Paar musste in der 7. Folge die Tanzshow verlassen. 2020 war Andrzej Cibis erneut als Tänzer bei der 13. Staffel von „Let’s Dance“ zu sehen. Seine Tanzpartnerin war Loiza Lamers. (Die 13. Staffel von “Let’s Dance” gewannen 2020 Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato. Auf den zweiten Platz kamen Moritz Hans und Renata Lusin. Auf den dritten Platz kamen Luca Hänni und Christina Luft. Andrzej Cibis und Loiza Lamers belegten den achten Platz. Ihr letzter Tanz war der Paso Doble. Sie schieden in der siebten Folge aus.)

Andrzej Cibis ist seit 2015 mit der russischen Profitänzerin Victoria Kleinfelder verheiratet. Beide betreiben ein Tanzstudio in Remsek am Neckar und sind außerdem als Trainer aktiv.

Andrzej Cibis im deutschen Fernsehen

  • 2016: Deutschland tanzt
  • 2017: Let’s Dance
  • 2020: Let’s Dance
  • 2021: Let’s Dance

Social Media von Andrzej Cibis

Instagram: andrzejcibis

Facebook: Andrzej Cibis Official

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.