Wer ist Alessandro Pola? Voice, TVOG, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief, Instagram, Info


Alessandro Pola ist ein deutscher Sänger.

Alessandro Pola: Lebenslauf, Biografie, Steckbrief

Alessandro Pola ist 30 Jahre alt. Er kommt aus dem Enzkreis bei Pforzheim in Baden-Württemberg.

Er ist Lehrer für Musik und Englisch an der Willy-Brandt-Realschule in Königsbach-Stein nördlich von Pforzheim.

Alessandro Pola: The Voice of Germany TVOG Halbfinale

Alessandro Pola war bis zum Sing Off im Team von Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld.

Erste Phase: Bei den Blind Auditions sang Alessandro Pola „If I Ain’t Got You“ von Alicia Keys. Er erhielt alle vier Jurystimmen.

Zweite Phase: In der Battle Round sang Alessandro Pola „My Love is your Love“ von Whitney Housten. Er setzte sich gegen Hannah Wilhelm durch.

Dritte Phase: Bei den Sing Offs sang Alessandro Pola „Hold Back the River“ von James Bay. Er wurde nicht weitergewählt, aber Michael Schulte wählte ihn in die Comeback Stage.

Vierte Phase: Alessandro Pola sang im Halbfinale das Lied „Drops of Jupiter“ von Train. Er erhielt dafür 71,2 Prozent der Zuschauerstimmen und setzte sich somit gegen seine Konkurrentin Mickela Löffel durch. (Sie erhielt 28,8 Prozent der Zuschauerstimmen.)

Alessandro Pola: Voice of Germany Finale (TVOG)

Im Finale von „The Voice of Germany“ sang Alessandro Pola drei Lieder. Er covert „Dancing on My Own“ von Calum Scott. Er sang „Don’t You Worry“ mit seinem Coach und er sang „Arcade“ im Duett mit Duncan Laurence.

Alessandro Pola belegte den 4. Platz. Er erhielt 13,92 Prozent aller Zuschauerstimmen. Auf den ersten Platz kam Paula Dalla Corte. Sie erhielt 43,79 Prozent aller Zuschauerstimmen.

Finalisten waren:

Alessandro Pola im deutschen Fernsehen

  • 2020: The Voice of Germany

Alessandro Pola: Instagram

Instagram: alessandropolaofficial

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: The Voice of Germany (TVoG), TV-Shows und TV-Show-Teilnehmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.