Was sind Cake Sticks / Cakesicles? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was sind Cake Sticks, Cakesicles, Bedeutung, Definition, Erklärung


Die Worte Cake Sticks stammen aus dem Englischen und bedeuten auf Deutsch „Kuchen Stiele“, gemeint ist aber „Kuchen am Stil“. Synonyme für diesen Begriff sind Cake-Pop Stiele oder Cake-Pop-Sticks. Damit sind Stiele für kleine Kuchen gemeint, deren Form an Lollis erinnert.

Cake Sticks sind um die 15 cm lang und haben einen Durchmesser von 3 bis 5 mm. Die meisten Händler bieten Packungen mit 100 Stück an. Je nach Material kosten 100 Cake Sticks zwischen 5 und 10 Euro.

Was sind Cake Sticks / Cakesicles? Bedeutung, Definition, Erklärung

„Cake Sticks“ bedeutet auf deutsch „Kuchen am Stil“. „Cakesicles“ ist angelehnt an das englische Wort „Popsicle“. Ein Popsicle ist ein Eis am Stil.

Cake Sticks sind aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Es gibt Sticks aus Pappe, Holz, Kunststoff und sogar essbare Sticks aus Apfelresten.

Pappe/ Papier: Sticks aus Pappe sind die bekannteste Variante. Sie sind sehr stabil und sind biologisch abbaubar. Die meisten Sticks sind allerdings gebleicht.

Holz: Holz ist ein natürlicher Rohstoff, der nachwächst. Dieses Stäbchen bestehen aus oft aus Bambus. Beim Kauf gilt es darauf zu achten, dass keine schädlichen Chemikalien verwendet wurden.

Kunststoff: Kunststoff Stiele sind ab diesem Jahr genauso wie alle Einwegartikel aus Plastik EU-weit verboten worden und werden demnächst also vollständig vom Markt verschwinden.

Essbare Stiele: Die Firma Wisefood bietet essbare Stiele an. Diese Stiele sind tolle Zero Waste Produkte. Der Geschmack ist etwas ungewöhnlich, aber die Stiele können auch kompostiert werden.

Wie verwendet man einen Cake Stick? Rezept

Auf einem Stiel werden kleine, runde Kuchenbälle befestigt und anschließend mit Schokolade überzogen und dekoriert. Um einen Cake-Pop zu machen, muss zuerst ein Kuchenteig hergestellt werden. Da die Herstellung der Kuchenlollis aufwendig ist, lohnt es sich einen fertigen Rührkuchen zu kaufen.

Für Veganer lohnt sich das Backen. Ein veganer Kuchenteig für Cake Pops besteht aus 200 g Margarine, 150 g Zucker, 1 Paket Vanillezucker, Salz, Eiersatz, 400 g Mehl, 1 Paket Backpulver, 150 ml Hafermilch und 2 EL Puderzucker.

Der Teig wird nach dem Auskühlen klein gebröselt und mit Zuckerguss und Schokolade vermischt. Frischkäse kann ebenfalls dazu gegeben werden. Aus dieser Masse werden Kugeln gerollt, die so groß wie Walnüsse sind. Anschließend werden die Kugeln auf den Stiel gespießt und in geschmolzene Schokolade getaucht.

Damit die Stiele besser halten, kann etwas Schokolade in das Loch gegeben werden. Andere Varianten sind Kuchenlollis in Herz- oder Bärchenform. Auf dem Markt befinden sich inzwischen auch Cake Pop Maker, die den Teig direkt in die richtige Form backen.

Erfinderin der Cake Sticks

Die Engländerin Angie Dudely erfand im Jahr 2009 die kleinen Kuchen am Stiel. Ihre rosafarbenen Cake Pops wurden schnell berühmt. 2010 veröffentlichte sie ihr Cake-Pop Buch Backerella, welches sechs Wochen auf der New York Times Bestsellerliste stand.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Ideen für Cake Pops / Cake Sticks / Cakesicles

Folgende Cake Pop Ideen sind besonders originell:

1. Cup Cakes: Die Cake-Pops sehen als Mini Cup Cakes ganz entzückend aus. Sie haben wie die echten Cup Cakes ein Topping. Smarties und bunte Streusel verleihen diesen Kunstwerken den letzten Schliff.

2. Schäfchen : Cake-Pops in Tierform sind besonders auf Kindergeburtstagen beliebt, aber auch viele Erwachsene können ihnen nicht widerstehen. Andere schöne Formen sind Bärchen, Eulen oder Marienkäfer.

3. Weihnachten: Auch als Weihnachtgebäck eignen sich die kleinen Kuchen optimal.
Nikolausstiefel, bunte Weihnachtskugeln oder grüne Weihnachtskränze, die Möglichkeiten sind groß.

4. Sport: Aufgrund der runden Form passen die Cake-Pops auch gut zu einem Sportevent. Fuß- und Tennisbälle sieht man am häufigsten. Baseballs und Rubgybälle sind etwas aufwendiger in der Herstellung, aber besonders bei den Amerikanern sehr beliebt.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.