Was ist Reply Deboosting? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was ist Reply Deboosting, Bedeutung, Definition, Erklärung


Immer dann, wenn von einem sogenannten Reply Deboosting die Rede ist, geht es um den bekannten und weltweit genutzten Nachrichtendienst Twitter. Konkret geht es hier um Antworten bei Twitter, die auf einen bestimmten Kommentar oder Beitrag erfolgen. Die jeweiligen Antworten sollen dann durch eine spezielle interne Funktion ausgeblendet werden.

Was ist Reply Deboosting? Bedeutung, Definition, Erklärung

Sieht man sich mit einem unbekannten aus der englischen Sprache stammenden Begriff konfrontiert, wird es zunächst sinnvoll sein, eine wörtliche Übersetzung herauszufinden. In diesem Fall ist dies jedoch leider wirklich alles andere als sinnvoll, denn der Begriff Reply Deboosting kann praktisch nicht einfach wörtlich übersetzt werden. Wer wirklich wissen möchte, was sich hinter dieser Begrifflichkeit verbirgt, sollte sich vorzugsweise mit den Funktionen des Nachrichtendienstes Twitters befassen.

Wie bereits angedeutet werden beim sogenannten Reply Deboosting Antworten auf einen Beitrag oder Kommentar per Standard ausgeblendet. Wer dennoch mehr erfahren möchte, muss nun einen zusätzlichen Klick vornehmen. Hierfür gibt es die Funktion „Weitere Antworten anzeigen“. Ist dieser Vorgang ausgeführt erscheinen nun alle verdeckten Antworten.

Unterschiede zwischen Followern und weiteren Mitgliedern auf Twitter

Datenschutz und Anonymität sind wichtige Werte in den sozialen Netzwerken und bei sämtlichen Nachrichtendiensten. Dies hat sich auch bei Twitter verstetigt. Die sogenannte Funktion „Weitere Antworten anzeigen“ ist aus diesem Grund nicht unabhängig vom Status nutzbar. Ist man kein Follower des betreffenden Accounts, erhält man keinen Zugriff auf die zusätzlichen Antworten.

Ausblenden negativer Inhalte

Das sogenannte Reply Deboosting ist jedoch nicht nur unbedingt im Sinne des Datenschutzes und der Privatsphäre erfunden worden. Man kann sich als User regelrecht für ein Reply Deboosting qualifizieren.

Es liegt hier vollkommen in der Macht des Nachrichtendienstes Twitters einzelne Nutzer mit dem Reply Deboosting zu belegen. Hier können dann standardmäßig die Antworten einer bestimmten Person ausgeblendet werden. Dies ist natürlich insbesondere immer dann der Fall, wenn sich ein ganz bestimmter User durch beleidigende oder herabwürdigende Bemerkungen im großen Umfang hervorgetan hat.

Wurde man von Twitter mit einer solchen Funktion belegt, gibt es praktisch keinen realistischen Ausweg mehr. Man kann hier auch nicht zurückrudern, Kommentare richtig stellen oder gar ständig liebevolle Tweets veröffentlichen. Zwar sind diese Dinge aus technischer Sicht durchaus umsetzbar, allerdings erlangt man den alten Standard nicht wieder zurück. Es bleibt auf Dauer bei dieser durchaus sehr unbeliebten Funktion.

Reply Deboosting: Eine neue Form der Sicherheit

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum und somit gelten auch auf Twitter überaus strenge Regeln der Kommunikation. In der digitalen Welt ist es besonders leicht bestimmte Leute zu beleidigen oder in die Ecke zu drängen, weil man diesen nicht direkt in die Augen schauen muss. Genau dies weiß auch Twitter und hat mittels Reply Deboosting eine einfache und vor allem auch sehr effektive Funktion geschaffen, die vorbeugt und zudem auch jeder Person einleuchtet.

Ist man mit dieser Funktion belegt, hat man natürlich erhebliche Nachteile und kann Twitter nur noch recht eingeschränkt nutzen. Wer sich jedoch auf Dauer an alle geltenden Regeln hält, wird in diesem Bereich überhaupt keine Probleme bekommen.

Durch die Funktion Reply Deboosting werden Nutzer nicht einseitig eingeschränkt, sondern bestimmte Nutzer vor Beleidigungen und Nachteilen beschützt. Dieses Vorgehen durch den Nachrichtendienst Twitter ist im besonderen Maße vorbildlich und kann außerdem in jedem Fall als sehr fortschrittlich erachtet werden.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.