Was ist „Mizellenwasser“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was ist Mizellenwasser, Bedeutung, Definition, Erklärung


Bei Mizellenwasser handelt es sich kurz gesagt um ein Produkt, das Gesichtswasser und Make-up Entferner beinhaltet. Es dient nicht allein zur Reinigung, sondern führt der Gesichtshaut ausreichend Feuchtigkeit zu. Zudem können Mizellen als sogenannter Toner fungieren. Toner verfeinern den Teint und sorgen für zusätzliche Frische. Der Markt bietet unter anderem Reinigungstücher, die mit Mizellenwasser getränkt sind und dadurch als ideales Pflegeprodukt für Eilige sowie für den Gebrauch unterwegs prädestiniert sind.

Was ist „Mizellenwasser“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Mizellen an sich bilden sich aus einer Kombination von winzigsten Tensid-Molekülen, welche gleichermaßen hydrophil (Wasser-liebend) und lipophil (Fett-liebend) sind. Dadurch sind Mizellen in der Lage gleichzeitig fettlösliche und wasserlösliche Rückstände, die Umweltschmutz und Make-up im Alltag hinterlassen, beispielsweise aus dem Gesicht zu entfernen.

Anstatt mehrere Beauty-Produkte zur sorgfältigen Gesichtsreinigung einzusetzen, ist aufgrund der Mizellen-Technologie ein einziges ausreichend. Zudem ist weder starkes Rubbeln/Reiben (Hautreizungen) noch zusätzliches Wasser nötig.

Mizellenwasser sowie andere Produkte mit Mizellen wie beispielsweise Duschgels und Waschcremes ermöglichen somit eine zeitsparende, schnelle und gleichzeitig optimale Reinigung der Haut, ohne Reizungen zu verursachen. Das jeweilige Pflegeprodukt sollte allerdings dem individuellen Hauttyp angepasst sein. Mizellen-Produkte hinterlassen nach der Nutzung ein erfrischendes Gefühl auf der Haut, sind praktisch anzuwenden und ersparen die Investition in diverse andere Pflegeprodukte zur Hautreinigung.

Wie wirken Produkte mit Mizellen?

Beinhalten beispielsweise Reinigungstücher/Gesichtswasser Mizellen, können diese aufgrund ihres lipophilen Kerns Fett-lösliche unter anderem Schmutzpartikel oder Make-up Reste umschließen und mühelos entfernen. Dadurch ist kein Druck auf die Haut oder starkes Reiben nötig. Mizellen ziehen zudem ganz nebenbei überschüssigen Hauttalg fast magnetisch von der Haut ab. Durch diese Art der Gesichtsreinigung kann sogar Mascara in einem Reinigungsschritt entfernt werden.

Der äußere Bereich der Mizellen ist Wasser-liebend und haftet deshalb an den mit Mizellenwasser befeuchteten Reinigungstüchern oder an einem Wattepad. Die hydrophile Schicht kann gleichzeitig eventuelle Reste von Verschmutzungen entfernen und mittels Wattepad oder Tuch aufnehmen. Dabei hinterlässt Mizellenwasser letztendlich eine Öl-freie Gesichtshaut mit einem frischen, angenehm sauberen Gefühl.

Warum ist Mizellenwasser empfehlenswert?

Ist Mizellenwasser exakt auf den Hauttyp abgestimmt, reinigt es die Haut gleichermaßen gründlich, schnell und sanft. Hautirritationen lassen sich wesentlich seltener beobachten, als es bei anderen Produkten vorkommen kann. Deshalb lassen sich beispielsweise weiche Mizellen-Reinigungstücher auch rund um die Augen anwenden.

Können Mizellen-Produkte schaden?

Mizellenwasser ist im Allgemeinen sehr gut verträglich. Bei Kauf der Produkte muss allerdings unbedingt auf den Hauttyp geachtet werden. Bei einer Überpflege mit Mizellen-Produkten, kann es in wenigen Fällen zu Irritationen kommen. Deshalb höchstens zweimal pro Tag verwenden!

Wie wird Mizellenwasser angewendet?

Um Produkte mit Mizellenwasser in die tägliche Pflegeroutine einzufügen, wird nur wenig Zeit benötigt. Mizellen-Gesichtswasser zur Reinigung wird beispielsweise mit einem Wattepad aufgetragen. Noch schneller geht es natürlich mit den praktikablen Reinigungstüchern. Diese werden lediglich sanft über die Gesichtshaut geführt und nehmen dabei unerwünschte Rückstände wie beispielsweise Staub auf.

Welche Vorteile bieten Mizellen im Alltag? (Bedeutung, Mizellenwasser)

Für Eilige: Nach einem anstrengenden Arbeitstag oder abends nach einer Party ist oft nicht mehr viel Motivation für umständliche Reinigungs-Rituale vorhanden. Hier sind praktische Mizellen-Reinigungstücher eine schnelle Alternative, die mindestens ebenso gründlich wirken und sich einfach handhaben lässt.

Für Sportlerinnen: Da Make-up tagsüber meistens Pflicht ist, beim Workout allerdings wesentlich stören würde, lassen sich unter anderem Puder und Rouge durch Mizellen-Produkte in Minutenschnelle beseitigen.

Für Minimalisten: Wer sein Umfeld grundsätzlich auf die nötigsten Utensilien und Produkte reduziert hat, möchte auch im Badezimmer auf unzählige Tuben, Fläschchen und Tiegel verzichten. Mizellen-Tücher zur Gesichtsreinigung können mehrere Produkte ersetzen und nehmen fast keinen Platz ein. Es sollte jedoch auch an eine regenerierende Tages-/Nachtpflege gedacht werden.

Für Reiselustige: Langstreckenflüge und längere Autofahrten hinterlassen auch auf der Gesichtshaut Spuren. Reinigungstücher mit Mizellenwasser passen in jede Handtasche und verwandeln das Gesicht wieder in einen rosigen Teint. Zudem bewirken sie ein angenehmes Frischegefühl.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Wichtig: Mizellen-Produkte sind im Handel für jeden Hauttyp wie normale, trockene und sensible sowie für Misch-Haut erhältlich.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.