Was ist das Vanlife? Vorteile, Nachteile, Bedeutung, Definition, Erklärung

Was ist das Vanlife, Vorteile, Nachteile, Bedeutung, Definition, Erklärung


Das Vanlife ist ein Urlaub der ganz besonderen Art und spielt sich in einem Wohnwagen, Campingwagen oder Van ab. Vanlife ist ein noch recht unscharfer Sammelbegriff für besondere Urlaubserlebnisse. Zunehmend etabliert sich dieser Begriff jedoch in sämtlichen Bereichen der Gesellschaft.

Was ist das Vanlife? Vorteile, Nachteile, Bedeutung, Definition, Erklärung

Was ist der besondere Reiz, der sich aus dem Vanlife ergibt? Vanlife zu genießen, heißt immer auch ganz konkret, dass man das Leben in vollen Zügen genießen kann. Es ist eben einfach nicht der klassische Urlaub, wo man sich jeden Morgen an den Frühstückstisch im Hotel setzt und alles geregelt ist. Vanlife zu leben, bedeutet somit ganz eindeutig auch überaus flexibel zu leben.

Urlaub und alltägliches Leben sind im Rahmen von Vanlife nicht in immer streng voneinander abzugrenzen. Einige Menschen möchten wirklich nur ein paar schöne Wochen unterwegs genießen, wiederum andere Menschen versuchen das Vanlife als Lebensmodell zu propagieren. Letzteres eignet sich natürlich nicht für jeden Beruf und schon gar nicht für Berufe, die an einen festen Ort gebunden sind.

Ist man als Künstler oder Musiker beschäftigt, eignet sich das Vanlife jedoch ganz besonders gut, denn so kann man ohne Probleme von Ort zu Ort pendeln. So kann zum Beispiel eine Band nach einem erfolgreichen Konzert den Abend gemeinsam im Van oder Campingwagen ausklingen lassen.

Vanlife: Vorbereitungen

Ganz gleich, ob man das sogenannte Vanlife nur als eine Art vorübergehen Urlaub nutzen möchte, oder am Ende viele Jahre seines Lebens auf diese Weise verbringt, Planung ist immer gut und vor allem auch notwendig.

So sollte man sich beispielsweise im Vorfeld über alle gewünschten Routen informieren. Gibt es auf der Strecke Einschränkungen durch Baustellen oder gar Sperrungen? Ist letzteres der Fall, sollte man sich bereits im Vorfeld der geplanten Fahrt auf die Suche nach brauchbaren Alternativen machen.

Auch das Thema Maut sollte zudem bei Fahrten ins Ausland nicht vergessen werden. Eine Reihe von Ländern erhebt eine Maut für alle Fahrzeuge, die sich insbesondere auf Autobahnen bewegen. Ist dies der Fall, sollte man unbedingt ein entsprechendes zusätzliches Budget einkalkulieren. Möchte man keine zusätzlichen Ausgaben tätigen, hilft die Umfahrung der kostenpflichtigen Routen. Auch in einem solchen Fall sollte man jedoch bereits im Vorfeld sehr gründlich an die Planung gehen. Fährt man auf kostenpflichtigen Routen und wird ohne eine vorgeschriebene Plakette für die zu entrichtende Maut erwischt, kann die durchaus sehr teuer werden.

Vanlife: Ziele setzen

Das Vanlife kann man vollkommen frei und ungeplant ausleben. Allerdings kann es vor allem auch bei begrenzter Zeit sehr nützlich sein im Vorfeld klare Ziele zu setzen. Sehenswerte Orte und schöne Landschaften könnten ein sehr wichtiger Teil einer solchen Route sein.

Hier zeigt sich sofort ein weiter sehr relevanter Vorteil, denn mittels Vanlife schafft man es tendenziell innerhalb kürzester Zeit eine Reihe unterschiedlicher Orte zu besuchen. Dies ist dann gerade für Menschen, die das Abenteuer lieben ein sehr großer Gewinn.

Regeln in Bezug auf Stellplätze sind zu beachten

Ganz gleich, ob man nun tatsächlich mit einem Van, oder eher mit einem Wohnmobil oder Campingwagen unterwegs ist, Regeln in Bezug auf Stellplätze müssen stets beachtet werden. Dies betrifft sowohl den städtischen Bereich, als auch Orte außerhalb der großen Städte.

Nicht überall ist hier das Parken oder gar übernachten erlaubt. Gerade in den großen Urlaubsregionen stehen jedoch eine ganze Reihe von Campingplätzen zur Verfügung, die sich zu sehr guten Konditionen nutzen lassen.

Vanlife: Das richtige Fahrzeug finden

Doch, wie wählt man eigentlich das korrekte Fahrzeug aus, wenn es um Vanlife geht. Hierfür gibt es natürlich keine festen Regeln. Wesentliche Aspekte mit Blick auf die Auswahl sollten jedoch die Sicherheit und der Komfort sein. Möchte man halb Europa bereisen, ist es nicht gerade sinnvoll ein Fahrzeug zu wählen, dass schon sehr viele Kilometer auf der Uhr hat und sich unter Umständen bereits durch zahlreiche Mängel auszeichnet. Pannen und Unannehmlichkeiten lassen sich vor allem dann vermeiden, wenn man ein ausreichend technisch sicheres Fahrzeug besitzt und entsprechend nutzt.

Ist man viele Wochen, oder sogar über viele Monate unterwegs, sollte das Fahrzeug auch über genügend Komfort verfügen. Hierbei geht es zum Beispiel um genügend Sitzmöglichkeiten. Manch ein Wohnmobil ist hier beinah so gut ausgestattet, wie ein Bungalow. Weiterhin möchte man auf seinen Fahrten auch in angenehmer Art und Weise übernachten können. Hierfür braucht es somit gute Betten im Fahrzeug.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Weiterhin sollte das Fahrzeug im besten Fall auch über eine eigene Toilette und technische Einrichtungen, wie zum Beispiel einen Kühlschrank verfügen. Letzteres ist insbesondere für die Lagerung von Lebensmitteln sehr wichtig.

Vanlife: Versicherungen

Wer das Vanlife tatsächlich ohne größere Sorgen genießen möchte, muss sich in jedem Fall auch um wichtige Versicherungen kümmern. Hier ist in erster Linie eine Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug gesetzlich vorgeschrieben. Möchte man noch bessere Leistungen erhalten, empfiehlt es sich allerdings eine Teilkaskoversicherung oder Kaskoversicherung abzuschließen.

Eine Rechtsschutzversicherung und eine Unfallversicherung kann für Urlaube dieser Art ebenfalls von besonderer Relevanz sein. Gerade dann, wenn man das Vanlife mit sportlichen Aktivitäten verbinden möchte, kann die Unfallversicherung vor eventuell größeren finanziellen Problemen schützen.

Für bestimmte Personengruppen besonders geeignet

Vanlife eignet sich für alle Menschen, die das Abenteuer lieben und jeden Tag Abwechslung brauchen. Man ist ständig an anderen Orten und kann sich von neuen Eindrücken inspirieren lassen. Positiv hervorzuheben ist beim Vanlife unter anderem auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.