Was bedeutet Swaggetarier?

„Swaggetarier“ ist eine abwertende Bezeichnung. Jemand ist ein Swaggetarier, wenn er oder sie aus Imagegründen vegetarisch lebt und nicht aus (moralischer) Überzeugung.

Swaggetarier = Swag + Vegatarier

Der Ausdruck „Swaggetarier“ setzt sich aus den Worten „Swag“ und „Vegetarier“ zusammen.

„Swag“ war das deutsche Jugendwort des Jahres 2011. Wer „Swag“ hat, hat eine lässige, coole und charismatische Ausstrahlung. Er/sie ist beliebt, gern gesehener Gast auf Partys und viele wollen die Person zum Freund haben.

Ein Vegetarier ist jemand, der vegetarisch lebt und kein Fleisch ist. Dies geschieht in der Regel aus der moralischen Überzeugung, dass andere Lebewesen nicht leiden müssen und/oder getötet werden müssen, damit Menschen sie essen können. Ein Vegetarier unterstützt die Fleischindustrie nicht.

Der Ausdruck „Swaggetarier“ stand zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2015. Gewonnen hat er nicht, sondern „Smombie“ (Ein Kofferwort aus „Smartphone“ und „Zombie“).

Kritik zu Swaggetarier

Der Ausdruck „Swaggetarier“ stand in der Kritik, da seine Listung zur Wahl zum Jugendwort des Jahres 2015 suggeriert, dass der Begriff vielen bekannt ist. Dies schien bei vielen aber nicht der Fall zu sein. Viele setzten sich mit dem Wort „Swaggetarier“ erst zur Wahl des Jugendwortes ds Jahres 2015 auseinander.

Aufstieg der Vegetarier: Von Pflanzenfresser zu Cool

In den letzten Jahren hat sich die vegetarische und sogar die vegane Art zu Leben und zu Essen stark in der Gesellschaft verbreitet bzw. ist ein großes Thema in den Medien und im Internet. So zu leben und zu essen, wird teils sehr positiv bewertet. Dies steht im Kontrast zu den Jahrzehnten davor, als Vegetarier noch als dröge, langweilig und anstrengende Pflanzenesser galten. Sie informierten und belehrten ihre Umwelt über ihre Entscheidung kein Fleisch zu essen.

Das sich dieses Bild wandelt, drückt das Wort „Swaggetarier“ aus, denn auf einmal ist es cool, vegatarisch zu essen. Wer Teil davon sein möchte, verzichtet aus Imagegründen auf Fleisch und erhält so etwas Anerkennung von seinen Mitmenschen.

Nach Gammelfleischskandalen, Billig-Fleisch und nach dem immer mehr Menschen bekannt wird, wie in der Massentierhaltung gearbeitet wird, ist die vegatarische Art zu essen, ein Ausdruck dafür, auf seine Gesundheit und auch die Lebensqualität seine Umwelt zu achten.

Weitere Bedeutung von Swaggetarier

Der Ausdruck „Swaggetarier“ wird auf T-Shirts, Beutel, Hoodies, Seesäcke und Co gedruckt. Auf Amazon sind diese Produkte erhältlich.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.