Was bedeutet „shady“? Bedeutung, Definition, Erklärung, Jugendsprache

Was bedeutet shady, Bedeutung, Definition, Erklärung, Jugendsprache


Das Wort englische „Shady“ hat verschiedene Bedeutungen. Unter anderem bezeichnet es einen „schattigen“ Ort. Wenn „Shady“ auf eine Person oder einen Menschen bzw. deren Verhalten angewandt wird, bedeutet es frei übersetzt „zwielichtig“.

Ein Mensch kann suspekt (sus) oder merkwürdig auf andere Mitmenschen wirken oder es stehen Gerüchte und Verdacht im Raum, dass diese Person etwas zwielichtiges getan hat. Die Vermutung ist zwar im Raum, steht aber dennoch irgendwie im Dunkeln und ist sich nicht sicher. Es ist noch kein Licht in die Sache gekommen. Deshalb zwielichtig.

Was bedeutet „shady“? Bedeutung, Definition, Erklärung, Jugendsprache

Wenn eine Person von einer „zwielichtigen“ Person spricht, ist dies meistens eine Person mit fragwürdiger Moral. Jemand, der lügt, betrügt, indem er das Geld, das er schuldet, nicht zurückzahlt, krank anruft und sagt, dass er krank ist, wenn er nicht krank ist, und erwartet, dass andere seine Arbeit tun, wenn es aber eigentlich sein Job wäre. Eine zwielichtige Person geniesst selten viel Vertrauen von anderen Mitmenschen und ist meist als Einzelgänger unterwegs.

Das Gegenteil von „zwielichtig“ ist demnach ehrenhaft. (Siehe Ehrenmann) Die ehrenwerte Person lügt nicht, zahlt Sie zurück, wenn sie Geld von Ihnen leiht, betrügt Sie in keiner Weise, meldet sich nicht krank, wenn es ihr gut geht, und leistet ihren Anteil bei der Arbeit ohne zu meckern. Eine vertrauenswürdige Person, welche zu ihrem Wort steht und aufrecht und ehrlich mit den Menschen in seiner Umgebung umgeht. Dieses Vertrauen entsteht meistens aus vergangenen positiven Verhaltensmustern.

Ist „Shady „ein schlechtes Wort? Erklärung

„Shady“ war früher eine umgangssprachliche Bezeichnung für Schwarze, die in Chicago häufig verwendet wurde. „Shady“ war früher ein abfälliger Begriff, der zur Beschreibung schwarzer Nachbarschaften verwendet wurde. Heutzutage wird „Shady“ meistens in Bezug auf Schatten oder Zwielichtigkeit bei Menschen verwendet. Es ist kein schlechtes Wort, wirft aber, wenn auf Personen bezogen, ein eher negatives Image auf.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Jugendworte, Jugendsprache, Jugendwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.