Was bedeutet „Putler“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet Putler, Bedeutung, Definition, Erklärung


„Putler“ ist eine abwertende und diffamierende Bezeichnung für den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Im Spruch „Putler kaput!“ wird der Ausdruck verwendet.

In Deutschland verbreitete sich der Ausdruck „Putler“ nach dem der russische Angriffskrieg auf die Ukraine am 24. Februar 2022 begann.

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine Meinungsäußerung der Redaktion, sondern stellt die Verwendung und den Gebrauch des Wortes „Putler“ dar.

Was bedeutet „Putler“? Bedeutung, Definition, Erklärung

„Putler“ ist ein Kofferwort aus den Worten „Putin“ und „Hitler“. Es wird also der russische Präsident Wladimir Putin mit dem Diktator des Deutschen Reiches, Adolf Hitler, verglichen.

Der Ausdruck „Putler“ wird von Menschen verwendet, die die Politik Wladimir Putins im Allgemeinen und den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Besonderen ablehnen.

Bei dem Ausdruck „Putler“ wird Wladimir Putins Angriffskrieg auf die Ukraine mit dem Überfall Nazideutschlands auf Polen verglichen. Aber auch Wladimir Putins politisches Gebahren, seine Vertrauenswürdigkeit und geheimen Absichten werden mit denen Hitlers verglichen.

Der Ausdruck „Putler“ ist jedoch schon länger existiert und verbreitet.

Siehe auch: Was bedeutet „Pootin“?

Geschichte: Putler

In Russland ist der Ausdruck „Putler“ seit Ende der 2010er Jahren unter Oppositionellen verbreitet. In der Ukraine ist das Wort „Putler“ auch verbreitet.

Im Jahr 2009 musste sich ein Protestierender in Russland vor der russischen Staatsanwaltschaft wegen eines Plakates verantwortlichen. Das Plakat zeigte Putin mit einem Hitlerbart und erhobenem rechten Arm. Auf dem Plakat stand „Putler kaputt“. Die russische Staatsanwaltschaft warf dem Mann Extremismus vor.

Im Jahr 2014 annektierte Russland die Krim. Diese Annektion wurde mit der Annektion Österreichs im Jahr 1938 durch Nazideutschland verglichen.

Laut dem russischen Linguisten Boris Sharifulli wurde der Ausdruck „Putler“ in Russland geprägt. Die französische Historikerin Marlène Laruelle behauptet, dass der Ausdruck „Putler“ in der Ukraine geprägt wurde.

Siehe: Was will Putin mit dem Krieg in der Ukraine erreichen?

Verbreitung: Putler

Seit dem 24. Februar 2022 verbreitete sich der Ausdruck „Putler“ im deutschen Sprachraum. Bei Google Deutschland gingen seit diesem Tag vermehrt Suchanfragen nach „Putler“ ein.

In den sozialen Medien wird Wladimir Putin als „Wladolf Putler“ pder „Adolfmir Putler“ bezeichnet. Es wird der Hashtag #Putler verwendet.

Kritik am Begriff „Putler“

Der Ausdruck „Putler“ muss aber auch kritisiert werden, denn er kann eine Verharmlosung des Holocausts darstellen. Der russische Präsident Wladimir Putin ist verantwortlich für den russischen Angriff auf die Ukraine, aber eines Holocausts ist Wladimir Putin nicht verantwortlich.

Weitere Bedeutung von Putler

„Putler“ ist der Name verschiedener Software-Anwendungen. Außerdem ist „Putler“ ein Nachname.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert