Was bedeutet „Nice to have“ & „must-have“ auf deutsch? Übersetzung, Bedeutung

Etwas das „Nice to have“ ist, ist etwas, dass man haben kann, aber nicht muss. Das Gegenteil von „nice to have“ ist „must-have“. Als „Must-have“ werden modische Accessoires, elektronische Dinge oder Zubehör bezeichnet, von dem gesagt wird, dass man sie besitzen muss.

Was bedeutet „nice to have“ auf deutsch? Bedeutung

„Nice to have“ steht dafür, dass es schön ist,etwas zu besitzen oder zu haben, aber eigentlich keine Notwendigkeit dafür besteht. Etwas das „Nice to have“ ist, ist z.B. ein Feature, dass keine Verbesserung oder neue Funktion hinzufügt, aber gut aussieht. „Nice to have“ ist ein Beiwerk oder eine Nebensache, die nur nett aussieht. Blumen sind z.B. für viele Menschen immer ein „nice to have“.

„Nice to have“ steht dafür, dass etwas ein möglicher und nicht-notwendiger Zusatz ist, der eigentlich unwesentlich ist. Etwas, dass „Nice to have“ ist, macht das Leben schöner, man kann aber auch drauf verzichten, ohne das es weh tut oder man leidet. „Nice to have“ ist, wenn jemand Essen bestellt und den Nachtisch gratis dazu erhält.

„Nice to have“ ist Luxus, der das Leben schöner macht. „Nice to have“ sind Annehmlichkeiten, die leichte und einfache Aufgaben übernehmen. Etwas das „Nice to have“ ist, erhöht z.B. den Komfort oder macht etwas gemütlicher.

Auf etwas, dass „Nice to have“ ist, zu verzichten, fällt sehr leicht.

Fazit: „Nice to have“ kann auf zwei Weisen verstanden werden: a) etwas ist überflüssig oder b) etwas ist optional. Für beide gilt, dass notwendige Kernfunktionen schon vorhanden sind, aber dass etwas aufgewertet oder erweitert werden kann. Diese Aufwertung oder Erweiterung sorgt nicht für weitere Kernfunktionen, sondern bedient Bedürfnisse nach Luxus, Exklusivität oder Ästhetik.

Siehe auch: Was sind First-World-Problems?

Was bedeutet „Must-have“ auf deutsch? Bedeutung

„Must-have“ steht dafür, dass ein modisches Accessoire, ein elektronisches Gerät oder anderes Zubehör unbedingt besessen werden sollte. Ein „Must-have“ gilt als etwas erstrebenswertes und unentbehrliches. Wer ein Must-have besitzt, gilt als modern und modisch.

„Must-have“ und „Nice to have“ bezeichnen nicht den Mehrwert eines Produktes oder einer Dienstleistung. „Nice to have“ steht eben dafür, dass einfach und ohne große Umstände auf etwas verzichtet werden kann. „Must-have“ steht dafür, dass etwas unverzichtbar und notwendig ist. Der Mehrwert entsteht eben erst im Zusammenspiel von „Must-Haves“ mit der aktuellen Situation.

In der deutschen Sprache sind „nice to have“ und „must-have“ gängige Redewendungen.

Was bedeutet „Nice to have“ / „Must-have“ auf deutsch? Übersetzung, Bedeutung

„Nice to have“ setzt aus den Worten „Nice“ und „to have“ zusammen. „Nice“ bedeutet in dem Kontext schön oder nett. „To have“ bedeutet „zu haben“ oder „zu besitzen“.

Deutsche Ausdrücke für „Nice to have“ sind unter anderem: optional, vernachlässigbar, Beiwerk oder Extra. Sie beschreiben den Charakter von „Nice to have“ recht gut. „Nice to have“ kann eben als „Kann man haben, muss man aber nicht“ oder „Kann man machen, muss man aber nicht“ beschrieben werden.

„Must-have“ setzt sich aus den englischen Worten „must“ für „müssen“ und „have“ für „haben“ zusammen. Ein „Must-have“ ist im Sinne des Begriffes etwas, dass man haben muss. Es ist – im Sinne des Begriffes – zwingend erforderlich, unverzichtbar und unerlässlich.

Ein deutsches Wort für „Must-Have“ ist „Muss“. Beispiel: „Strümpfe sind diesen Saison ein Muss!“

Weitere Bedeutung von „Nice to have“

In anderen Kontexten bedeutet „nice to have“ auch „schön, dass …“. Beispiel:

  • „It is nice to have you here“ bedeutet auf deutsch „schön, dass du da bist.“
  • „It was nice to have met you“ bedeutet auf deutsch „Es war schön dich kennenzulernen.“

Das „Nice to have Mag“ ist ein Magazin über Lifestyle und Wohnen.

„Nice to have“ ist ein Lied von 070 Shake.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.