Was bedeutet „Monte“ / „Montiamus“ auf deutsch? Bedeutung, Wortherkunft erklärt


In diesem Beitrag erklären wir Dir die Bedeutung der Worte „Monte“ und „Montiamus“.

Heißt das Kind von Bibi und Julienco „Montiamus“ / „Monte“?

Update: Bibi und Julienco veröffentlichten am 21. Oktober 2018 ein Video auf Bibis YouTube-Kanal „BibisBeautyPalace“ in dem sie Stellung zu den Gerüchten über den Namen ihres Sohnes bezogen. Sie äußerten sich über die vielen abwertenden Kommentare und sagten, dass ihr Kind nicht Monte heißt, sowie dass sie den Namen ihres Sohnes erst einmal geheim halten werden.


Das Kind von Bibis Beauty Palace (Bibi, 25) und Julienco (Julian, 25) soll laut Gerüchten „Montiamus“ und in Kurzform „Monte“ heißen. Sein voller Name wäre damit „Montiamus Claßen“. (Andere Gerüchte besagen, dass das Kind „Severin“ heißen soll.)

Der Sohn kam am 4. Oktober 2018 in einem Kölner Krankenhaus auf die Welt. Die Gerüchte verbreiteten sich, weil wirklich am 4. Oktober ein Kind in einem Krankenhaus in Köln geboren wurde, dass Monte genannt wird.

„Montiamus“ könnte auf deutsch folgende Bedeutung haben:

  • „Ein Haufen Liebe“
  • „Ein Haufen Freude“
  • „Voller Liebe“
  • „Voller Freude“

„Monte“ bedeutet auf deutsch einfach „Berg“, „Haufen“ oder „Menge“. Die Wortendung von Montiamus „amus“ kann mit „Liebe“ oder „Freude“ übersetzt werden. Bei der Kombination aus beiden Ausdrücken müssen wir leider mutmaßen!

Was bedeutet „Monte“ auf deutsch? Bedeutung, Übersetzung, Wortherkunft

„Monte“ ist ein italienisches Substantiv und bedeutet auf deutsch: Berg, Haufen oder Menge. Beispiel: Es gibt den „Monte Rosa“, was „Rosa Berg“. Das südosteuropäische Land „Montenegro“ heißt wortwörtlich auf deutsch: „Schwarzer Berg“ bzw. „Schwarzes Gebirge“.

„Monte Carlo“ ist ein Stadtbezirk von Monaco. „Monte Carlo“ erhielt seinen Namen nach Charles III., welcher ab 1860 auf einem Felsen (ital. „Monte“ = Berg) in Monaco ein Casino errichtete. Der italienische Name von Charles III. ist „Carlo III.“.

„Monte“ ist auch im Spanischen verbreitet. Dort bedeutet „monte“: Berg oder Wald.

„Monte“ ist der Name einer deutschen Molkerei und der Name verschiedener Dessert-, Milch- und Puddingprodukte.

Als „monte“ wird im US-amerikanischen englisch auch ein Kartenspiel bezeichnet. Dieses Kartenspiel verbreiteten spanische Einwanderer.

Was bedeutet „Montiamus“ auf deutsch? Bedeutung und Übersetzung

„Montiamus“ scheint eine Wortneuschöpfung zu sein. „Montiamus“ könnte sich aus den Worte „Mont“ und „amus“ zusammensetzen. Während „Mont“ wie „Monte“ Berg bedeutet, so könnte „amus“ verschiedene Bedeutungen haben:

  • „Amus“ ist eine Form vom Esperanto-Verb „ami“, was „jemanden lieben“ bedeutet.
  • „Amus“ ist verwandt mit dem italienischen „amusia“ und dem englische „amuse, was auf deutsch: „amüsieren“, „ergötzen“, „erheitern“, „sich vergnügen“ bedeutet.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.