Was bedeutet ein „Tryhard“ / „Tryharder“?

„Tryhard“ oder „Tryharder“ ist eine abwertende Bezeichnung für Teilnehmer und Spieler von Videospielen, die unentspannt, gestresst und übertrieben ehrgeizig am Spiel teilnehmen. Ein „Tryhard“ investiert all sein Energie und Kraft in das Spiel. Er gibt sich größte Mühe, ist emotional und man kann ihm seine Anstrengung ansehen oder anhören. Ein „Tryhard“ nimmt ein Spiel zu ernst und steigert sich zu sehr hinein.

Als „Tryhards“ werden auch Anfänger (sogenannte Noobs) bezeichnet, denen Erfahrung und Routinen fehlen, um zu wissen, wie ein Spiel gewonnen wird. Sie werden oft von erfahrenen Spieler dominiert, da sie emotional sind und sich leicht provozieren lassen. Das führt dazu, dass Tryharder schnell zu Opfern werden.

„Tryhards“ reagieren sehr emotional auf die Provokation, dass sie ein „Tryhard“ sind.

Im Angesicht der Niederlage gibt ein Tryhard noch einmal alles. Er will sich nicht geschlagen geben und spielt (kämpft) weiter. Jedoch stehen das Engagement und der Aufwand in einem schlechten Verhältnis zum Ergebnis.

Ein Tryhard ist auch an seiner schelchten KD-Ratio (Kill-Death-Ratio) erkennbar. Ein Tryhard versucht, um jeden Preis besser zu sein als andere. Dies führt auch dazu, dass er Ingame-Käufe durchführt, um Vorteile zu erlangen.

Dem „Tryhard“ wird auch nachgesagt, dass er sich im Voicechat oder normalen Chat aufregt, seine Wut und Frustation herauslässt – weil er eben das Spiel zu ernst nimmt, zu viel erwartet und selbst zu wenig Erfahrung hat. Enttäuschte Erwartungen, Ahnlungslosigkeit und mangelnde Erfahrung führen zu emotionalen Ausbrüchen.

Das Gegenteil des „Tryhard“ ist der „Pro“. Ihm fällt das Spielen leicht. Es geht ihm mühelos von der Hand. Er ist entspannt und spielt fantastisch.

In Spielen wie Call of Duty, CS:GO, Fortnite: Battle Royale, Rocket League, Battlefield oder League of Legends (LoL) wird der Begriff häufig verwendet. Diese Spiele sind Teambasiert und anhand der erspielten Punkte wird hinterher ein Rank festgelegt.

Wortherkunft „try hard“

Try hard ist ein englischer Ausdruck:

„Try hard“ bedeutet unter anderem sinngemäß auf deutsch: „Streng dich an“.
Das Verb „to try hard“ bedeutet:

  • „sich größte Mühe geben“,
  • „sich anstrengen“ oder
  • „sein Bestes geben“.

(„to try“ bedeutet „versuchen“, „sich bemühen“ oder „probieren“. „hard“ bedeutet in diesem Sinnzusammenhang: „fest“, „kraftvoll“, „intensiv“ oder „fleißig“.)

Die Begriffe „Der Tryhard“ oder „Der Tryharder“ sind Substantivierungen des Verbs „to try hard“.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Veröffentlicht am Games, InternetTags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.