Was bedeutet der Hashtag #ZSMMN? Bedeutung


Der Hashtag #ZSMMN bedeutet „Zusammen“. Der Ausdruck „ZSMMN“ entsteht, wenn die Vokale „u“, „a“ und „e“ weggelassen werden.

#ZSMMN Hashtag der DFB-WM-Kampagne 2018

#ZSMMN war der Hashtag des DFB für die deutsche Nationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Der Hashtag sollte die Verbindung von Fans und der Nationalmannschaft stärken.

Der DFB hat für die #ZSMMN eigene Homepage eingerichtet. Die Adresse ist: www.zsmmn-dfb.de. Auf dieser stand – bevor Deutschland aus der WM ausschied : „Alle zusammen für ein Ziel: den Titel verteidigen“

Der Ausdruck #ZSMMN, als Wort „Zusammen“, sollte für Gemeinschaftlichkeit und Gemeinsamkeit stehen. Es ging, um gemeinsame Erlebnisse und gemeinsame Freude. Er steht für gemeinsames Feier und das zusammen die Höhepunkt und Erfolge gefeiert, sowie die Tiefpunkte und Niederlagen betrauert werden.

Mit dem Hashtag #ZSMMN waren nicht nur die deutschen Fans und die deutsche Nationalmannschaft gemeint, sondern auch die anderen teilnehmenden Mannschaften und deren Fans. Auch mit diesen wollte man zusammen die Weltmeisterschaft in Russland feiern.

Unter dem Hashtag #ZSMMN konnte Fans in den sozialen Medien Fotos von sich in ihrem Deutschland-Outfit hochladen. Diese Fotos wurden auf der Fanwall des DFB gezeigt.

Als der #ZSMMN-Kampagne wurde eine Raute verwendet, bei der die zwei oberen Striche getrennt und als Bälle – die Köpfe symbolisieren – dargestellt wurden.

Reaktionen der Fans

Einige Fans reagierten irritiert, da der Hashtag in der Aussprache komisch klingt. Andere Fans nahmen den Hashtag auf und teilten Fotos von sich in den sozialen Medien.

Einige Fans spotteten, dass der DFB #ZSMMN gegen Vokale vorgehe. Andere fragten, ob dies ein Unfall oder Schlaganfall sei. Manche fragten: #ZSMMN oder #LLN? (Zusammen oder Allein?)

Der Hashtag #ZSMMN erinnerte einige an den Hashtag der CDU-Kampagne zur Bundestagswahl: #FEDIDWGUGL

Nach dem Ausscheiden Deutschlands, Schuldzuweisungen, der Diskussion um Mesut Özil und dem Verhalten einiger Funktionäre der Nationalelf nach der Niederlage, sammelten sich unter dem Hashtag #ZSMMN Kritik an der Nationalmannschaft. So unter anderem, dass diese nach dem Ausscheiden nicht mehr zusammenhalten und andere beschuldigen.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Abkürzungen, Internetsprache, Netzjargon und Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.