Was bedeutet „Bond Burger“? Meme, Bedeutung, Erklärung, Definition


Das „Bond Burger“-Meme ist eine Text-Bild-Collage. Es ist nicht nur eine Collage, sondern auch ein Rätsel. Denn lange Zeit war unklar, was die Grafik bedeutet.

Hinweis: In diesem Text geht es nicht um eine Burger-Variante, die durch James Bond inspiriert ist.

Was bedeutet „James Bond Burger“? Meme, Bedeutung, Erklärung, Definition

Im Bild, dass einfach nur „Bond Burger“ oder „James Bond Burger“ genannt wird, sind der Satz „Last night I“, dann ein Bild von Pierce Brosnan als James Bond, ein Burger von McDonalds und abschließend der Satz „your sister“ zu sehen. „Last night I“ bedeutet auf deutsch: „Letzte Nacht habe ich“. „Your sister“ bedeutet auf deutsch: „deine Schwester“.

Was bedeutet also nun: „Letzte Nacht habe ich deine Schwester gebond burgert“. (What?!)

Oder auf englisch „Last night I bondburgered your sister“? (Das Verb „bondburgered“ ergibt bloß keinen Sinn!)

Des Rätselslösung lautet wie folgt: Pierce Brosnan war der sechste James Bond. Der im Bild gezeigte Burger soll auf der McDonalds Menüliste den neunten Platz gehabt haben. Die Bilder sollen für die Zahlen „6“ und „9“ stehen. Zusammen ergeben die einzelnen Zahlen die Zahl 69, was eine Stellung im Geschlechtsverkehr ist.

Nun wird es nicht jugendfrei: „Last night I 69 your sister.“ Oder auf deutsch: „Letzte Nacht haben es deine Schwester und ich in der 69er Stellung getan.“

James Bond Burger: Meme, Ursprung, Herkunft

Das Bond Burger Meme ist im Jahr 2013 auf 4Chan entstanden. Jemand hat einfach die Collage dort veröffentlicht, ohne weitere Erklärungen. Es durfte also gerätselt werden.

Das Rätsel wurde wohl erst zwei Jahre später, im Jahr 2015 gelöst.

Das „Bond Burger“-Meme wurde so populär, dass es reproduziert wurde. Eine andere Variante zeigte als Bilder Johnny Depp und einen Blumentopf. Über den Bilder stand: „Yesterday I“ und „with your mother“. Eine Lösung dieses weiteren Rätsels ist aber bisher unbekannt.

Warum ist das James Bond Burger Meme so beliebt?

Nun, dass liegt vermutlich an drei Dingen: Menschen lieben Rätsel, sie lieben Nostalgie und Essen. Bei dem Meme kommt alles zusammen.

Die Collage ist ein Rätsel an sich. Es zeigt Pierce Brosnan als James Bond, der von 1995 bis 2002 die Rolle spielen durfte. Vermutlich erinnern sich viele an Pierce Brosnans James Bond Darstellung. Auch gab es um Jahrtausendwende das Videospiel „GoldenEye 007“, welches bis heute legendär ist. (Ja, der Autor ist keine 20 mehr.) Letztlich mag jeder Essen, jeder hat auch schon mal etwas bei McDonalds gegessen und vermutlich daran noch positive Erinnerungen. All das zusammen, ergibt die beste Grundlage für gute Meme.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.