Was bedeutet „Big Brain Time“? Ursprung des Memes, Bedeutung, Erklärung

Was bedeutet Big Brain Time, Ursprung des Memes, Bedeutung, Erklärung


Wie auch bei vielen weiteren Memes liegt der Ursprung des Memes „Yeah, This Is Big Brain Time“ in einem Video eines äußerst bekannten YouTubers: Am 20. April 2019 lud der US-amerikanische Webvideoproduzent Mark Edward Fischbach, besser bekannt unter dem Namen „Markiplier“, ein Video mit dem Titel „Baldi’s Basics 1 Year Birthday Bash“ auf seinem YouTube-Kanal hoch. In dem Video, welches bereits über 5 Millionen mal angeschaut wurde, widmet sich der Internet-Star dem Spiel „Baldi’s Basics“, welches ein amateurhaftes Lern- und Denkvideospiel darstellt. In einem Moment schafft es Markiplier, sich vor dem Lehrer Baldi in einem Klassenraum zu verstecken. Stolz feiert er seine geniale Tat mit den Worten „Yeah, This Is Big Brain Time“, wobei sein Kopf aufgrund von Videoeffekten humoristisch vergrößert wird.

Was bedeutet „Big Brain Time“? Ursprung des Memes, Bedeutung, Erklärung

Schon in den Kommentaren scherzten zahlreiche Zuschauer über diese lustige Szene, wobei ebenfalls kurze Stories entwickelt wurden, die in der Pointe „Yeah, This Is Big Brain Time“ mündeten. Zunächst etwas rückgängig, schaffte das Meme ca. einen Monat später den Sprung auf die Plattform Reddit, in dem der Screenshot aus dem Video mit der Unterschrift „Yeah, This Is Big Brain Time“ zu sehen ist. Dazu kamen fiktive Handlungsmomente der Nutzer, die über dem Bild platziert wurden.

Nachdem es das Meme in die wohl größten sozialen Netzwerke Instagram und Twitter geschafft hatte, war der Hype kaum noch zu stoppen. Tatsächlich erreichte der Running-Gag erst ca. drei Monate nach der Veröffentlichung des Videos den Höhepunkt.

Bedeutung des Memes „Big Brain Time“

Die Bedeutung des Memes „Yeah, This Is Big Brain Time“ erklärt sich im Prinzip aus dem Namen des Memes. Der Satz lässt sich auch sinngemäß nur schwer auf Deutsch mit „Das ist die Zeit für Genies“ übersetzen, da das humoristische Wort „Big Brain“, auf Deutsch: „Großes Gehirn“, sich nur schwierig der Deutschen Grammatik anpassen lässt.

Genutzt wird es entweder im Zusammenhang mit äußerst schlauen-, oder aber mit äußerst dumm gelaufenen Handlungen. Wenn die Worte „Yeah, This Is Big Brain Time“ im Kontext von genial erscheinenden Aktionen fallen, so sind diese Aktionen selbst zumeist eher gewöhnlich und so gewählt, dass jeder Nutzer diese Handlung oder Tat aus dem Alltag kennt. Ein Beispiel: Mit der Überschrift „Wenn Du nach den Sommerferien noch weißt, wie ein Stift funktioniert“ möchte das Meme insbesondere dadurch Punkten, dass jeder normale Schüler diese Situation kennt.

Im Zusammenhang mit einer besonders dummen Handlung wirkt das Meme ironisch. In diesem Kontext ist vor allem das Bild zu dem Text „Yeah, This Is Big Brain Time“ entscheidend, da der humoristisch bearbeitete Kopf von Markiplier einen besonders dummen Ausdruck vermittelt und so im Kontrast zu den Worten steht. Auch hierfür lässt sich ein Beispiel nennen: Im Zusammenhang mit der Bildüberschrift „Wenn jährlich 700.000 Menschen im Krankenhaus sterben, wieso schließen wir dann nicht alle Krankenhäuser damit keiner mehr stirbt?“ wirkt das Meme ironisierend auf die fiktive Situation und versucht so den Nutzer zu unterhalten.

Immer häufiger werden die Worte „Yeah, This Is Big Brain Time“ auch im Alltag der Jugendlichen genutzt, ähnlich wie im digitalen Stil, um eine besonders schlaue oder eine besonders dumme Situation zu untermalen. Oftmals werden jedoch nur die Worte „Big Brain Time“ genutzt, sozusagen als Abkürzung für den kompletten Satz.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Meme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.