Phrasen und Sätze von Dönerverkäufern: „Hallo bitteschön“ , „Mit Scharf?“


„Hallo bitteschön“ ist eine Begrüßung, die viele von Dönerverkäufern kennen. Das „Hallo bitteschön“ ist durch stete Wiederholung und türkische Intonation zu einem eigenen kleinen Phänomen (Meme) aufgestiegen. Dabei sagen einige Dönerverkäufer dies so schnell, dass die drei Worte wie ein Wort klingen „Hallobitteschön“ bzw. „Hallobittschön“ (ohne „e“ am Worte „bitte“).

Generell werden mit „Hallo bitteschön“ Kunden begrüßt, die einen Laden oder ein Geschäft betreten. Das „Hallo“ dient der Begrüßung, während das „Bitteschön“ als Frage an den Kunden nach seinen oder ihren Wünschen dient.

Weitere Phrasen von Dönerverkäufern:

  • „Bittschön?“
  • „Mit scharf?“ (Teils wird auch „Mit schaf?“ verstanden)
  • „Mit scharf oder ohne?“
  • „Mit alles?“
  • „Chicken oder normal?“
  • „Hähnchen oder Kalb?“
  • „Viel Soße?“
  • „TschüssSchönenTagnoch“
  • „TschüssAufWiedersehen“

Diese Phrasen sind doch gute Erlebnisse positiv konnotiert. So ist der Dönermann jener, der spät in der Nacht essen an Hunrige, Betrunkene und/oder Verkaterte verkauft. Jeder wird einen Dönermann kennen und sich schon einmal über den Biss in einen Döner gefreut. Der Geschmack des Fleisches, des Salates oder der Soßen ist bestimmt vielen gut in Erinnerung.

Dönerdeutsch und Dönermann

Da Dönerverkäufer (Teils auch Dönermänner oder im Singular Dönermann genannt) die deutsche Grammatik nicht richtig anwenden, wird hier scherhaft auch vom „Dönerdeutsch“ geredet. Als Beispiel: Es heißt nicht „Mit alles?“ sondern „Mit allem?“, aber „allem“ gibts meistens nicht. (Kleiner Scherz)


Jeden Tag neue Angebote und Rabatte!
Entdecke jetzt Amazons Angebote des Tages*

Jetzt zu den Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Teils wird der Dialekt mit dem nach Deutschland eingewanderte Türken oder Menschen mit türkischen Wurzeln deutsch reden als Dönerdeutsch bezeichnet. Hier ist der Ausdruck „Dönerdeutsch“ teils negativ konnotiert.

Übrigens einige Dönerverkäufer nennen sich explizit „Dönermann“. So z.B. Zum Dönerman Salach“, „Zum Döner Mann Salzhemmendorf“, „Dönermann Sahinoglu in Bremerhaven“ oder „Dönermann in Netphen“.

Der Rapper Kollegah hat mit dem Titel „Der Dönermann“ den Dönermänner eine Lied gewidmet. In diesem rappt er unter anderem: „Ratatatata macht das Dönermesser – Ich halt es wie ein Königszepter“

Weitere Bedeutung von „Hallo bitteschön“

„Hallo bitteschön“ ist der Name eines Podcasts.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Meme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.