Modder

Bedeutung: Weitverbreitete Bezeichnung von Schlamm oder Wasser-Sand-Gemischen, welche sich durch ihren feststofflichen Anteil und einem geringen Wasseranteil auszeichnen.

Wer mit/im Modder spielt, „moddert.“

Wortart: Substantiv

Beispiel 1: „So viel Modder.“


Jeden Tag neue Angebote und Rabatte!
Entdecke jetzt Amazons Angebote des Tages*

Jetzt zu den Amazon Angeboten des Tages*
*Provisionslink und externer Link zu Amazon. Für dich entstehen keinerlei Kosten.


Beispiel 2: „Schau dir den Modder.“

Auch: moddern

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Umgangssprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.