Ist Buttermilch gesund? Wie wirkt sie? Wirkung, Erklärung

Ist Buttermilch gesund, Wie wirkt sie, Wirkung, Erklärung


Die Buttermilch ist ein probiotisches (pro bios=griechisch für „das Leben“) Lebensmittel und enthält eine Vielzahl an wertvollen Inhaltsstoffen, die der menschliche Körper für seine Gesunderhaltung unbedingt benötigt. Neben einem hohen Anteil an Eiweiß beinhaltet die Buttermilch noch Fett, Kohlenhydrate, verschiedene Vitamine des B-Komplexes und Mineralstoffe.

Durch ihre besonderen Inhaltsstoffe ist die Buttermilch ein äußerst gesundes Lebensmittel, das für die Gesunderhaltung und der Vitalität von großer Bedeutung ist.

Was ist in der Buttermilch alles drin? Inhaltsstoffe, Wirkung

Neben Eiweiß, Fett, Kohlenhydraten enthält die Buttermilch noch die Vitamine B2, B5 und B12, sowie die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Zink und Phosphat. Diese besonderen Nährstoffe fördern die körperliche Gesundheit auf folgende Weise:

Vitamin B2: Das Vitamin B2 ist ein wasserlösliches Vitamin, das im menschlichen Körper über den Dünndarm aufgenommen werden kann. Dieses Vitamin ist für den Stoffwechsel von Bedeutung, da es zugeführte Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße im Körper in Energie umwandelt und so für das Wachstum und die Funktion von Körperzellen verantwortlich ist.

Vitamin B5: Das Vitamin B5 gehört zur großen Gruppe der B-Vitamine und spielt eine große Rolle im Energiestoffwechsel. Es sorgt für die Umwandlung von Nahrung in Energie und ist an der Produktion von Hämoglobin, Gallensäure und des Neurotransmitters beteiligt.

Vitamin B12: Das Vitamin B12 ist ein essenzielles Vitamin, was bedeutet, dass der Körper es nicht selbst herstellen kann und es von Außen zugeführt werden muss. Dieses Vitamin ist an der Blut- und Zellbildung ebenso beteiligt, wie am Energiestoffwechsel und der körpereigenen Entgiftung. Es schützt das empfindliche Herz-Kreislaufsystem, reguliert den Schlaf-Wach-Rhythmus und vieles mehr.

Calcium: Calcium ist ein Mineralstoff und spielt eine wesentliche Rolle bei der Reizübertragung in Muskeln und Nerven und wird für die Festigkeit der Knochen und Zähne benötigt. Auch an der Blutgerinnung ist Calcium wesentlich beteiligt.

Kalium: Kalium als lebenswichtiger Mineralstoff ist für die Signalweiterleitung zwischen Zellen verantwortlich. Er reguliert den pH-Wert und ist sogar bei der Regulierung des Blutdruckes beteiligt.

Zink: Zink hat eine vielfältige gesundheitsfördernde Auswirkung auf den Körper. Es stärkt beispielsweise das Immunsystem und ist bei der Energieproduktion beteiligt. Es fördert den Muskelaufbau, die Wundheilung und ist an der Bildung von Schilddrüsen- und Sexualhormonen beteiligt. Zudem beugt es entscheidend dem Haarausfall vor.

Phosphat: Der Mineralstoff Phosphat übernimmt eine Vielzahl an Aufgaben im menschlichen Organismus. Er ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten, Eiweißen und Calcium ebenso beteiligt, wie am Aufbau der Zellwände, der Regulation des pH-Wertes und dem Transport von Sauerstoff im Blut. Auch für die Festigkeit der Knochen und Zähne, sowie die Regulation und die Wirkung von Hormonen gehören in seinen Wirkungsbereich.

Buttermilch in der Ernährung

Mit nur 500ml Buttermilch pro Tag lassen sich um die 75 Prozent des täglichen Bedarfs an verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen decken. Der tägliche Bedarf an Calcium wird sogar mit 500ml Buttermilch komplett gedeckt.

Durch die Zusammensetzung aus lebenswichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen bei einem geringeren Fettanteil als in herkömmlicher Milch ist die Buttermilch ein sogenanntes Superfood. Sie kann bei einer fettarmen Ernährung oder Diät genauso eingesetzt werden wie bei einer besonderen Ernährung wie beispielsweise nach dem Low-Carb-Konzept, die auf Eiweißreichtum aufgebaut ist.

Rundum ist die Buttermilch ein äußerst gesundes Lebensmittel, das auf viele körpereigene Prozesse einen günstigen Einfluss nimmt.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.