Facebook lädt langsam: So behebst du das Problem

Facebook langsam Browser Problem beheben


Facebook ist das größte soziale Netzwerk und bietet Kontaktfreudigen viele Funktionen. Lädt die Seite allzu langsam, ist der Spaß am Chatten und Posten jedoch nicht von langer Dauer. Wir erklären, wo die Gründe für lange Ladezeiten liegen und was sich dagegen unternehmen lässt.

Facebook langsam: Versuche folgende Maßnahmen, um das Problem zu beheben:

1. Browser neu starten und bereinigen

Wenn Facebook langsam lädt, kann zunächst der Browser neu gestartet werden. Womöglich hat sich die Software aufgehängt oder der Cache ist überfüllt. Mit der Tastenkombination Strg + F5 lässt sich der Browser-Cache bereinigen. Davor sollten unbedingt alle Nutzernamen und Passwörter notiert werden, da bei der Browser-Bereinigung je nach Einstellungen alle gespeicherten Daten gelöscht werden.
Sollte das Problem weiterhin bestehen, kann ein Browser-Wechsel probiert werden. Oft reicht es aus, die Internetverbindung neu zu starten.

2. Gerät wechseln

Facebook ist als Webversion und als App verfügbar. Manchmal treten bei der einen Version Ladeschwierigkeiten auf, während die andere noch ohne Probleme läuft. Es empfiehlt sich, das Gerät zu wechseln, um die möglichen Fehlerquellen einzugrenzen.

Auf dem Smartphone funktioniert Facebook, auf dem PC jedoch nicht? Dann liegt es womöglich am Browser oder an der Internetverbindung des PCs. Probleme mit dem Login lassen sich dann praktisch ausschließen.
Sollte das Problem nur auf dem Smartphone auftreten, kann nach verfügbaren Updates gesucht werden. Offene Updates gilt es zu installieren, um Kompatibilitätsprobleme und Bugs zu vermeiden.

3. Sind zu viele Facebook-Fenster offen?

Wenn zu viele Facebook-Fenster geöffnet sind, kann es zu Problemen bei der Nutzung kommen. In den Kontoeinstellungen finden Nutzer eine Übersicht darüber, auf welchen Geräten ein Facebook-Fenster geöffnet ist.

Du findest die Übersicht, auf wie vielen Geräten deine Facebook-Fenster geöffnet sind in Facebook hier: Allgemeine Kontoeinstellungen –> Sicherheit und Login –> Wo du derzeit angemeldet bist

Es gilt, lediglich eine Anwendung gleichzeitig zu starten. Wer Facebook auf dem Smartphone und auf dem PC verwendet, sollte eine der beiden Anwendungen schließen. In der Regel löst sich das Problem dann von selbst.

Auf dem PC sollte Facebook nicht in mehreren Tabs gleichzeitig geöffnet sein, da dies die Ladegeschwindigkeit ebenfalls beeinträchtigen kann.

4. Wenn alles nichts hilft, liegt es wohl an Facebook

Der Browser wurde neu gestartet und sämtliche Updates sind installiert? Wenn Facebook weiterhin langsam lädt, liegt es vermutlich an Facebook selbst. Das Problem sollte sich nach einigen Minuten von selbst gelöst haben. Auf Seiten wie allestörungen.de erfahren Nutzer, wann eine Störung auf Facebook vorliegt. Falls das Problem über mehrere Tage bestehen bleibt und alle genannten Lösungswege getestet wurden, kann der Facebook-Support kontaktiert werden. Hierfür gilt es, Nutzername und andere wichtige Informationen bereitzuhalten, damit das Team von Facebook das Problem zügig lösen kann.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.