Cameltoe und Taubstummenhose

„Cameltoe“ und „Taubstummenhose“ sind Bezeichnung dafür, wenn bei Frauen die sehr eng anliegende Hosen tragen, die äußeren Schamlippen sich gut sichtbar in der eng anliegenden Hose abzeichnen. Die Kontur der Schamlippen wird durch den Umstand sichtbar, dass der Stoff der Kleidung zwischen die großen Schamlippen rutscht.

Was ist die Taubstummenhose?

„Taubstummenhose“ ist hier der deutsche Begriffe, der durch Dieter Bohlen bekannt wurde. Als er eine Frau mit sehr eng anliegender Hose sah, bei der sich die äußeren Schamlippen sichtbar abzeichneten, sagte er: „Die Lippen bewegen sich, aber man hört nichts.“ (Übrigens, nach dem Dieter Bohlen dies Bedeutung der Taubstummenhose erklärt hatte, fragte die Kandidatin, ob sie lauter spreche solle.)

Als Taubstummenhosen gelten z.B. Leggings, Hot Pants, Jeans, Radlerhose, enge Funktionskleidung

„Taubstumm“ ist der veraltete Begriffe für Gehörlos. Damit ist gemeint, dass eine Person die taubstumm ist, weder sprechen noch hören kann. Bei der Taubstummenhose trifft die Taubheit auf den Betrachter und die Stummheit auf die Trägerin der Hose. (Auch wenn es Scham-Lippen sind, so dienen sich nicht der Artikulation von Worten.)

Ein anderer englischer Begriffe für Taubstummenhose ist: Cameltoe

Was bedeutet Cameltoe?

Wenn Frauen eine Taubstummenhose tragen, kann dies zum Phänomen des Cameltoe führen. „Cameltoe“ ist ein englischer Ausdruck und bedeutet auf deutsch „Kamelzehe“. Als Cameltoe werden in der US-amerikanischen Umgangssprache die in einer sehr eng anliegenen Hose bei Frauen sich abzeichnen äußeren Schamlippen bezeichnet. Diese sehen in der Kleidung wie ein W aus und gleichen damit etwas den Zehen eines Kameles.

Falscher Cameltoe Unterwäsche

Teils reagieren Frauen auf den Umstand des Cameltoes damit, dass sie Unterwäsche mit eingenähtem Cameltoe anziehen. Damit wird der Cameltoe erzeugt, ist aber nicht auf die echten Schamlippen zurückzuführen.

Weiteres zu Taubstummenhose und Cameltoe

Auch bei Männern kann sich das Geschlecht in einer eng anliegenden Hose abzeichnen. Dies kann auf mehrere Arten passieren: Die Hoden werden sichtbar – einer Links, einer rechts, getrennt durch die Naht –  oder der Penis und die Hoden werden sichtbar, bei denjenigen die alle auf einer Seite tragen.

Ein deutsches oder englisches verbreitetes Wort existiert für das Phänomen bei Männer noch nicht. Eventuell wäre der Ausdruck „Glockenspiel“ denkbar.

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.