Was bedeutet bummelwitzig? Bedeutung, Erklärung


Der Ausdruck “bummelwitzig” hat mehrere Bedeutungen. In diesem Beitrag stellen wir sie vor:

“Bummelwitzig” = jemand der lange braucht, um einen Witz zu verstehen

“Bummelwitzig” ist eine Bezeichnung für jemanden, der lange braucht, um eine Witz zu verstehen. Sobald der Witz verstanden wurde, kann die Person nicht mehr aufhören mit Lachen.

Jemand kann Bummelwitzig sein, aber auch eine Stimmung oder eine Idee können bummelwitzig sein.

“Bummelwitzig” = absurdes aber lustiges Verhalten

“Bummelwitzig” steht teils auch ein für absurdes und aufgedrehtes aber unterhaltsames Verhalten. Dieses Verhalten entspricht dabei keiner Erwartung und ist überraschend, aber nicht schockierend.

Im Sinne von “närrisch” ist dieses Verhalten, also unvernünftig, seltsam und auffällig.

“Bummelwitzig” kann auch mit “vom Hafer gestochen” beschrieben werden.

“bummelwitzig” = entspannt unterhaltsam sein

“Bummelwitzig” steht teils auch für eine lustige und fröhliche Person, die sehr entspannt und sehr unterhaltsam ist. Sie ist albern oder fröhlich.

“Bummelwitzig” = jemand der mutwillig handelt

“Bummelwitzig” wird im österreichischen Dialekt auch mit “mutwillig” übersetzt.

Teils ist in der Österreich auch der Ausdruck “Pummawitzig” bekannt.

Herkunft von bummelwitzig

“Bummelwitzig” setzt sich aus den Worten “Bummel” (von bummeln abgeleitet) und “witzig” zusammen.

Als “Bummel” wird ein entspannter und gemütlicher Spaziergang bezeichnet – so z.B. Schaufensterbummel oder Jahrmarktsbummel. “Bummel” ist die Substantivierung des Verbs “Bummeln”.

Das Verb “bummeln” leitet sich vermutlich vom niederdeutschen “baumeln” ab, was schwanken bedeutet.

Der Bummel als entspannter Spaziergang sorgt dafür, dass “bummelwitzig” (vermutlich) für eine heitere, gelassene und entspannte Stimmung steht. Teils wird “bummelswitzig” auch mit “seltsam” beschrieben.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Der Ausdruck “bummelwitzig” ist eher in Süddeutschland und Österreich verbreitet.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.