Wer ist Sebastian „Basti“ Schmidt? FameMaker, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief, Instagram


Sebastian „Basti“ Schmidt ist ein deutscher Musiker und Casting-Show-Teilnehmer.

Sebastian „Basti“ Schmidt: Lebenslauf, Biografie, Steckbrief

Sebastian „Basti“ Schmidt ist 26 Jahre alt. Er kommt aus Berlin.

Sebastian „Basti“ Schmidt war schon Background-Sänger beim Eurovision Song Contest.

An der Netflix-Show „Sing On! Germany“ nahm er ebenfalls teil.

Sebastian „Basti“ Schmidt: FameMaker (Fame Maker)

Sebastian „Basti“ Schmidt war im Finale von „FameMaker“. Er war im Team von Luke Mockridge. Sebastian „Basti“ Schmidt belegte den ersten Platz mit dem Lied „Starlight“. (Auf den zweiten Platz kam Karolin „Cage“ Gärtner.)

In der Show „FameMaker“ fiel er auf, da unter anderem ohne Hose performte.

Weitere Finalisten:

FameMaker wurde 2020 erstmalig ausgestrahlt. Die Show wurde zwischen dem 17. September 2020 und dem 1. Oktober 2020 ausgestrahlt. Moderiert wurde FameMaker von Thomas Neuwirth. (Thomas Neuwirth ist auch als Conchita Wurst bekannt.) Die erste Staffel von FameMaker hatte fünf Folgen.

Das Konzept von FameMaker ist, dass die Teilnehmer zunächst nicht zuhören sind. Sie treten unter einer schalldichten Glaskuppel auf. Eine Jury – bestehend aus Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Tedros Teclebrhan  – sieht die Teilnehmer, aber hört sie nicht. Das führt dazu, dass erst nur die Performance und später erst der Gesang bewertet werden. Für Teilnehmer bedeutet dies, dass sie durch Bewegungen, Körpersprache, Gestik und Aussehen auffallen müssen, bevor ihre gesanglichen Fähigkeiten bewertet werden.

Sebastian „Basti“ Schmidt im deutschen Fernsehen

  • 2020: FameMaker (ProSieben)

In der Vergangenheit trat Sebastian „Basti“ Schmidt auch schon bei „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) und „X Factor“ auf.

Sebastian „Basti“ Schmidt: Instagram

Instagram: hi.iambasti

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.