Wer ist Karolin „Cage“ Gärtner? FameMaker, Lebenslauf, Biografie, Steckbrief, Instagram


Karolin „Cage“ Gärtner ist eine deutsche Musikerin und Casting-Show-Teilnehmerin.

Karolin „Cage“ Gärtner: Lebenslauf, Biografie, Steckbrief

Karolin „Cage“ Gärtner ist 25 Jahre alt. Sie wohnt in Köln. Sie kommt aus Gummersbach.

In ihrer Kindheit und Jugend sang sie im Chor „Kirchenmäuse“ in Gummersbach. Später leitete sie den Chor auch.

Karolin „Cage“ Gärtner ist Frontsängerin der Band Tily.

Karolin „Cage“ Gärtner: FameMaker (Fame Maker)

Karolin „Cage“ Gärtner war im Finale von „FameMaker“. Sie war im Team von Carolin Kebekus. Im Finale belegte sie den zweiten Platz. Sie sang das Liep „Weapon“. (Den ersten Platz belegte Chris Fandrey mit „Darf’s ’n bisschen mehr sein?“)

Weitere Finalisten:

FameMaker wurde erstmalig 2020 produziert und ausgestrahlt. Das besondere an der Show war, dass die Kandidaten unter einer schalldichten Glaskuppel auftreten. Die Kandidaten performten ein Lied, waren zu sehen, aber nicht zuhören. Die Jury – bestehend aus Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Tedros Teclebrhan – entschieden dann nach der sichtbaren optischen Performance, ob sie den Kandidaten oder die Kandidatin hören wollen.

Die erste Staffel hatte fünf Folgen. Die Show wurde von Thomas Neuwirth moderiert. (Thomas Neuwirth ist auch als Kunstfigur „Conchita Wurst“ bekannt.) Viviane Geppert fungierte als Backstage-Reporterin. Die erste Folge wurde am 17. September 2020 ausgestrahlt. Die Finale wurde am 1. Oktober 2020 live ausgestrahlt. Das Finale schauten rund eine Million Menschen.

Produziert wurde FameMaker von Raab TV und Brainpool.

Karolin „Cage“ Gärtner im deutschen Fernsehen

  • 2020: FameMaker (ProSieben)

Karolin „Cage“ Gärtner: Instagram

Instagram: cage_crae

Tily auf Instagram: tilymusic

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.