Wer ist Joti Polizoakis? Biografie, Lebenslauf, Instagram, Info


Joti Polizoakis ist ein deutscher Eistänzer.

Im Herbst 2019 nimmt er mit seiner Eistanzpartnerin Lina Larissa Strahl an der Sat.1-Show „Dancing on Ice“ teil.

Joti Polizoakis: Lebenslauf und Biografie

Joti Polizoakis wurde am 9. Juni 1005 in Bietigheim-Bissingen in Baden-Württemberg geboren. „Joti“ ist sein Spitzname. Sein richtiger Vorname ist „Panagiotis“.

Seine Mutter hat tschechische Wurzeln. Sein Vater hat griechische Wurzeln. Dieser Umstand führt dazu, dass Joti Polizoakis nicht nur deutsch, sondern auch tschechisch und griechisch spricht. Außerdem spricht er englisch und französisch.

Joti Polizoakis hat zwei jüngere Geschwister.

Im Jahr 2000 lernte Joti Polizoakis das Eiskunstlaufen.

An der ersten Staffel der Sat.1-Show „Dancing on Ice“ nahm er mit seiner Eistanzpartnerin Sarah Lombardi teil. Die Show startet die Nobember 2018 und endete im Febraur 2019. Joti Polizoakis und Sarah Lombardi gewannen die Show.

An der zweiten Staffel von „Dancing on Ice“ nimmt er wieder teil. Seine jetztige Eistanzpartnerin ist Lina Larissa Strahl.

Ende 2019 treten Joti Polizoakis und Sarah Lombardi bei Holiday on Ice auf. Sie treten als Gaststars in der Holiday On Ice „Supernova – A Journey to the Stars“-Show.

Joti Polizoakis: Eistanz-/Eiskunstlauf-Karriere

Mit seiner Eistanzpartnerin Kavita Lorenz wurde er in 2016, 2017 und 2018 Deutscher Meister im Eiskunstlauf. Die beiden belegten auch den ersten Platz 2015/2016 beim Eiskunstlaufwettbewerb Open d’Andorra.

Im Einzellauf trat er seit 2008/2009 bei den Deutschen Meisterschaften im Eiskunstlauf an. 2011/2012 belegte er den dritten Platz (Junioren). 2012/2013 und 2013/2014 wurde Deutscher Eiskunstlauf-Junior-Meister. 2014/2015 belegte er den sechsten Platz, 2008/2009 belegte er den 13. Platz und 2009/2010 belegte er den 4. Platz.

2017/2018 nahmen Joti Polizoakis und Kavita Lorenz an Olympischen Spielen im Eiskunstlauf teil. Sie belegten den 16. Platz. An der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft nahmen sie 2015/2016, 2016/2017 und 2017/2018 teil. 2015/2016 belegten sie den 17. Platz, 2016/2017 den 19. Platz und 2017/2018 den 16. Platz. An den Eiskunstlauf-Europameisterschaften nahmen sie ebenfalls teil. 2015/2016 belegten sie den 14. Platz und 2016/2017 ebenfalls den 14. Platz.

Joti Polizoakis im deutschen Fernsehen

Joti Polizoakis: Instagram, Twitter

Instagram: jotipolizoakis

Twitter: Joti Polizoakis

Zurück zur vorherigen Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.