Wer ist General Radahn (Elden Ring)? Boss, Geschichte, Kampfstil, Strategie, Lore


General Radahn ist ein Halbgott Boss in Elden Ring, der in den Heulenden Dünen zu finden ist. Das Besiegen dieses Bosses ist zwingend erforderlich, um mindestens ein Ende des Spiels zu erreichen und um bestimmte NSC Questlinien abzuschließen. Er muss jedoch nicht unbedingt besiegt werden, um das Spiel zu beenden. General Radahn ist eine massive und zerstörerische Kreatur in Caelid. Von Malenias scharlachroter Fäulnis von innen aufgefressen, hat er seinen Verstand längst verloren. Jetzt sammelt er die Leichen früherer Freunde und Feinde und frisst sie wie ein Hund. General Radahn ist dazu verflucht, immer zu wandern.

Aussehen: General Radahn

General Radahn ist ein gigantischer Humanoid, dessen muskulöser Körper um ein Vielfaches größer ist, als der eines normalen Menschen. Beide seiner Beine sind zu Stümpfen geworden und er besitzt keine Füße mehr. Radahn hält zwei dicke, gebogene Langschwerter aus schwarzem Stahl oder Stein mit Goldeinlagen. Er trägt auch einen riesigen Bogen. General Radahn trägt eine verzierte goldene Rüstung und einen goldenen Helm auf dem Kopf mit dicken Hörnern, die an den Seiten hervorstehen. Der Rüstungsteil ist im Schulter- und Armbereich mit Fell verziert.

Geschichte: General Radahn (Lore)

Genaral Radahn ist er nur noch ein blasses Abbild des brillanten Halbgott-Generals, der einst nach der Erschütterung des titelgebenden Phänomens die Kriegstruppen befehligte. Radahn wurde zuvor von seiner Halbschwester Malenia der Abgetrennten im Kampf niedergestreckt und mit der Scharlachroten Fäule infiziert, einer Krankheit, die ihre Opfer in hirnlose Ghule verwandelt, die nur einen einzigen, allumfassenden Wunsch haben: alles zu verzehren, was sie sehen. Daher wandert Radahn nun auf dem Rücken eines viel zu kleinen Pferdes (dessen Name offenbar Leonard ist) über leichenübersäte Schlachtfelder und wartet auf den Tag, an dem jemand, der stark genug ist, sein Elend beenden kann.

Radahns offizieller Titel in Elden Ring lautet “Sternengeißel”, und das aus gutem Grund. Irgendwann in seiner Vergangenheit, so erzählt eine Zauberin namens Sellen, hat der gewaltige Krieger “die wirbelnden Konstellationen” selbst herausgefordert. Es ist mir immer noch unklar, wie genau Radahn die Sterne bekämpft hat, aber sein Sieg über diese Himmelskörper war so groß, dass sie am Himmel erstarrt sind. “Er ist die Kraft, die die Sterne zurückstößt”, fügt Sellen hinzu. “Wenn General Radahn sterben würde, würden die Sterne ihre Bewegung wieder aufnehmen. Einfach ausgedrückt: Der Kerl ist verdammt stark.

Eigenschaften: General Radahn

Abgesehen von seiner gigantischen Größe kommt Radahns rohe Kraft auch daher, dass er die Schwerkraft selbst beherrscht, eine Schule der Magie, die auch der Spieler selbst mit den richtigen Werten und Kenntnissen nutzen kann. Diese Fähigkeiten machen Radahn nicht nur zu einem furchterregenden Krieger, sondern ermöglichen es ihm auch, auf seinem Pferd aus Haut und Knochen zu reiten, ohne das arme Tier unter seinem unglaublichen Gewicht zu zerquetschen. Tatsächlich war Leonard der Hauptgrund dafür, dass General Radahn überhaupt seine Gravitationskräfte entwickelt hat. Er verfügte über Gravitationskräfte, die er in seiner Jugend in Selia erlernte. Alles nur, damit er sein geliebtes, aber mageres Ross nicht verlassen musste.

Radahn, immer noch in seine Rüstung gekleidet, fähig mit seinen Waffen und immer noch auf seinem unterdimensionierten Ross, durchstreifte nun die sandigen, verwüsteten Dünen an den südöstlichen Küsten Caelids. Ohne ihren Befehlshaber besetzt die Armee der Lordsworn von General Radahn immer kleinere Gebiete in der gesamten Region, und die Eindämmung der Scharlachroten Fäulnis ist nun eine düstere Ungewissheit. Da er immer noch im Besitz seiner Großen Rune, einem Splitter des Eldenrings, ist, wurde auf Burg Redmane ein Fest organisiert; eine Versammlung aller, die den General endlich aus seinem Elend befreien und die Rune vielleicht für sich selbst beanspruchen könnten.

General Radahn: Allgemeine Tipps zum Kampf

Torrent ist für diesen Kampf verfügbar (es sei denn, andere Spieler werden für den Koop-Kampf beschworen). Die Beschwörungszeichen sind NSC-Beschwörungen für den Festival-Mechaniker. Sie können mit einem Tastendruck beschworen werden und es können beliebig viele auf einmal beschworen werden. Nach dem Tod erscheinen die Schilder wieder, um sie erneut zu beschwören, allerdings nicht unbedingt an der gleichen Stelle wie bei der ersten Beschwörung. Mit den Beschwörungen ist es möglich (wenn auch langsam), den Kampf zu beenden, ohne Radahn direkt anzugreifen. General Radahn schießt sofort nach dem Betreten der Arena magische Pfeile ab. Diese können mit einem Schild abgewehrt werden, richten aber schweren magischen Schaden an. Sie töten die meisten Spieler mit einem Treffer.

Die Pfeile treffen so genau, dass es nicht möglich ist, ihnen ohne den Einsatz von i-Frames auszuweichen, z. B. durch Rollen oder Auf- und Absteigen von Torrent. Wie immer ist es einfacher, einem Projektil auszuweichen, wenn man sich auf die Quelle zubewegt.
Trümmer auf dem Schlachtfeld werden die Pfeile einmal blockieren, da sie die Trümmer zerstören, anstatt den Spieler zu treffen. Die ersten beiden Gruppen von Beschwörungszeichen befinden sich hinter solchen Trümmern. Das Pfeilfeuer, das General Radahn in der Luft abfeuert (“Pfeilregen”), wird ebenfalls auf den Spieler zielen. Auf Torrent ist es einfacher, ihm auszuweichen, aber zu Fuß ist es möglich, ihm zu entkommen, wenn man direkt senkrecht zu Radahn läuft.

General Radahn Kampf Strategie

Eine zuverlässige Methode ist es, den Schild zu heben, wenn man Arena betritt, und sich der ersten Gruppe von Beschwörungszeichen zu nähern. Der Beste Weg ist es gleich alle verfügbaren NSCs zu beschwören, wobei diese die Trümmer neben ihren Schildern als Deckung nutzen, und dann mit erhobenem Schild zur nächsten Gruppe zu gehen. General Radahn sollte dabei stets im Auge behalten werden. Irgendwann zieht er seinen Bogen ohne die magischen Energieladungen zurück, was ein Signal dafür ist, dass der Spieler auf sein Pferd steigen und mit dem Ausweichen vor seinen Speer-Pfeil-Angriffen beginnen sollte. Sobald der Spieler nah genug dran ist, zieht Radahn seine Schwerter und beginnt mit seinen Nahkampfangriffen, woraufhin der Kampf begonnen werden kann. Zu diesem Zeitpunkt sollte es sicher sein, ein wenig wegzurennen und den Chip-Schaden seiner Pfeilangriffe zu heilen, wenn man auf einem Pferd sitzt.

Wenn der Spieler weit genug weg bleibt, kann er seinen Pfeil Wandangriff nicht mehr ausführen, was die Eröffnungssequenz des Kampfes sehr viel einfacher macht. Was die Nähe betrifft, so sollte man es vermeiden, an den ersten 3 Beschwörungszeichen vorbeizugehen, bis eines von ihnen die Gelegenheit hatte, General Radahn dazu zu bringen, in seine Nahkampfhaltung zu wechseln. Danach kann man sich weiter vorwärts bewegen und die fehlenden Beschwörungszeichen einsammeln. Fast alle Fernkampfangriffe von Radahn, einschließlich seines magischen Pfeils und seiner beiden magischen Stein- und Kugelgeschosse, töten wahrscheinlich mit einem Treffer. Den magischen Pfeilen muss man mit i-Frames ausweichen oder sie blocken. Den magischen Felsen und magischen Kugeln kann man mit i-Frames oder durch Sprinten senkrecht zu General Radahn auf Torrent ausweichen.

Radahn ist extrem schwach gegen Scharlachfäule. Wenn man ihn einmal damit belegt, sinkt seine Gesundheit in kurzer Zeit auf die Hälfte. Wenn man die zweite Phase des Kampfes beginnt, wird er von der Fäule geheilt. Bei einem weiterem Angriff, ist er nun in kurzer Zeit tot. Der bei weitem einfachste Weg, den Kampf zu gewinnen, ist, ihn mit Fäulnisatem zu treffen, was zwei erfolgreiche Treffer erfordert, um ihm Scharlachfäule zuzufügen.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.