Was ist ein Good Girl? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was ist ein Good Girl, Bedeutung, Definition, Erklärung


Nahe zu jeder Mensch hat irgendwann schon einmal von einem sogenannten Bad Girl gehört und kann sich ungefähr vorstellen, was sich hinter diesem Begriff verbirgt. Doch was ist eigentlich ein sogenanntes Good Girl? Letztlich handelt es sich hierbei um das pure Gegenteil. Ein Good Girl ist ein überaus braves Mädchen, dass sich nichts oder fast nichts zuschulden kommen lässt und somit auch mehr oder minder für andere Frauen ein Vorbild sein kann.

Was ist ein Good Girl? Bedeutung, Definition, Erklärung

Doch, wie verhält sich ein solches Mädchen im Alltag und vor allem gegenüber anderem Menschen? Ein Good Girl ist zumeist überaus angepasst und schwimmt nicht einfach gegen den Strom, denn dies würde nur einen unnötig schlechten Eindruck hinterlassen.

Auch in vielen anderen Bereichen des Lebens ist man als Good Girl oft ganz besonders angepasst. Hier ist vor allem das Arbeitsleben zu nennen. Am Arbeitsplatz wird das sogenannte Good Girl nie unangenehm auffallen. Einfach dem Chef zu widersprechen oder vielleicht sogar noch eine Gehaltserhöhung zu verlangen wäre absolut ausgeschlossen. Somit machen Frauen in einer solchen Position auch keinen Ärger und sind darüber hinaus auch noch sehr beliebt. Für das Good Girl selbst kann diese Situation jedoch sehr schnell zu einem erheblichen Nachteil werden, da die eigene Position mehr als schwach ist. Ein entkommen aus dieser Rolle ist nahezu unmöglich. Hat sich diese Situation erst einmal so richtig verfestigt, bleibt oft auf ewig alles beim alten.

Die Vollbringung guter Taten

Ein Good Girl ist brav, zuvorkommend, nett und hat vor allem auch ein sehr großes Herz. Eine solche Frau bzw. ein solches Mädchen ist daher tendenziell sehr häufig bestrebt gute Taten zu vollbringen. Dies kann sich auf ganz unterschiedliche Bereiche des Lebens beziehen. Ein Good Girl hat es allerdings oft auch ganz besonders schwer bestimmte Dinge einfach abzulehnen. Schließlich möchte man auf Dauer überall in guter Erinnerung bleiben.

Das Good Girl in Beziehungen und in der Ehe

Was sich am Arbeitsplatz und im alltäglichen Umgang mit anderen Menschen zeigt, macht sich teilweise auch ganz besonders stark in der Ehe und in Liebesbeziehungen bemerkbar. Hier kann das Good Girl ebenfalls schlecht auf Widerstand setzen. Viel mehr ist man in einer solchen Position darauf bedacht, die Wünsche des Mannes zu erfüllen. Dies wird dann in der Regel ohne eine Widerrede getan und auch ohne diese Dinge zu hinterfragen. Man könnte das Good Girl in dieser Position durchaus auch als sehr unterwürfig bezeichnen.

Ein Good Girl ist nicht immer nur am Gewinnen

Als Frau immer brav, lieb und nett zu sein klingt im ersten Moment sehr vorteilhaft. Dies ist in vielen Fällen jedoch absolut nicht der Fall. In nicht wenigen Situationen gerät man als Good Girl ins Abseits. Man muss ständig zurückstecken und bleibt somit nicht selten auch selbst auf der Strecke, da die eigenen Interessen zu wenig Berücksichtigung finden.

Woher ein solches Verhalten rühren kann

Warum werden manche Mädchen zu einem Good Girl? Die Ursachen können hier wirklich absolut vielschichtig sein. Manch ein Mädchen schlüpft in diese Rolle, weil es nicht gelernt hat zu widersprechen und deswegen lieber brav ist.

Es gibt auch Good Girls, die ein solches Verhalten ganz bewusst an den Tag legen, um sich am Ende einen eigenen Vorteil zu verschaffen. Es muss sich demnach nicht immer um ein echtes braves und hilfsbereites Verhalten handeln. Mitunter steckt hier eine ganz ausgeklügelte Taktik dahinter.

Jedes Good Girl ist anders

Es gibt nicht einfach das klassische Good Girl. Als Good Girl ist man zumeist sehr brav, angepasst und stets hilfsbereit. Die Gründe für dieses Verhalten können jedoch durchaus sehr unterschiedlich sein.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.