Was ist Dalgona Candy / Ppopgi? Zuckerfiguren aus Squid Game, Bedeutung, Erklärung

Was ist Dalgona Candy, Ppopgi, Zuckerfiguren aus Squid Game, Bedeutung, Erklärung


„Dalgona Candy“ bzw.  „Ppopgi“ sind eine klassische südkoreanische Süßigkeit.

Was ist Dalgona Candy / Ppopgi? Zuckerfiguren aus Squid Game, Bedeutung, Erklärung

„Dalgona Candy“ bzw.  „Ppopgi“ werden aus Zucker und Natron hergestellt. In der Regel wird brauner Zucker oder Maissirup verwendet.

Durch das Natron erhält der Dalgona Candy eine Schwammartiges Aussehen (mit vielen kleinen Luftlöchern) und es wird sehr hart.

In das „Dalgona Candy“ wird dann eine Figur gedrückt. Hier werden Backformen oder Ausstechformen verwendet, wie sie z.B. vom Keksebacken bekannt sind.

Dalgona Candy: Zuckerfiguren

Für Kinder ist und war die Figur ein Teil des Spaßes. Denn sie begannen ein Spiel zu spielen. Ziel war es, dass sie die Figur frei essen oder durch einen Zahnstocher freilegen. Dies ist gar nicht so einfach, denn bricht das Dalgona Candy, so kann die Zuckerfigur mit zerbrochen werden. (Da die Zuckermasse spröde ist, bricht sie nicht so leicht. Aber wenn sie zerbricht, so kann größerer Schaden angerichtet werden.

Kinder, die es geschafft hatten, die Figur freizulegen, bekamen teils sogar eine Belohnung vom Verkäufer. Dies war z.B. ein kleines Spielzeug.

Die „Dalgona Candy“ bzw. „Ppogi“ sind auch unter folgenden Namen bekannt: Cinder Toffee, Sponge Toffee oder Honeycomb Toffee.

Zuckerfiguren / Dalgona Candy: Squid Game

In der Netflix-Serie „Squid Game“ haben die Teilnehmer in der dritten Episode als zweite Aufgabe die Zuckerfigur frei zuessen oder frei zumachen. Wichtig ist es hier, dass die Zuckerfigur heile bleibt. Wer dies schafft, ist eine Runde weiter. Wer es nicht schafft, ist disqualifiziert.

Die Teilnehmer bekommen je eine vier Figuren:

  • Dreieck
  • Kreis
  • Regenschirm
  • Stern

Man mag den Eindruck gewinnen, dass der Kreis oder das Dreieck die einfachsten Figuren sind. Doch das muss nicht zwangsläufig stimmen.  Das Dreieck hat recht lange Kanten. Schon ein kleiner Fehler beim Brechen kann die Figur zerstören. Auch der Kreis kann heikel werden und in Detailarbeit ausarten. Denn die Ränder des Kreises müssen schließlich in Feinarbeit abgebrochen werden.

Der Stern hat kurze Kanten. Diese sind leichter zu brechen. Jedoch hat er sehr viele kurze Kanten. Der Regenschirm ist die schwierigste Figur. Denn der Griff ist dünn und hat am Ende eine Biegung. Dies macht seine Bearbeitung sehr schwierig.

Siehe auch:

Zuckerfiguren / Dalgona Candy Challenge: TikTok

Die Zuckerfiguren-Herausforderung bei „Squid Game“ löste auf TikTok einen Trend aus. Nutzer backten bzw. kochten die Figuren nach und versuchten sich mit dem Ausstechen der Figur in der Mitte.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Da das Rezept sehr einfach ist, können die Zuckerfiguren schnell und leicht nachgebaut werden. Man braucht Zucker und Natron sowie eine Ausstechform.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.