Was ist ChatGPT? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was ist ChatGPT, Bedeutung, Definition, Erklärung


ChatGPT ist ein KI-Chatbot, der auf Nutzer Aufforderungen und Anfragen mit selbst erstellten Antworten reagiert. Das Besondere an ChatGPT ist, dass der KI-Chatbot auf Folgefragen reagieren kann und so eine Art „Gespräch“ möglich ist. Das Besondere an ChatGPT ist, dass der KI-Chatbot neues Wissen erstellt, wozu Vorgänger nicht fähig waren.

Was ist ChatGPT? Einfach erklärt

ChatGPT ist ein Werkzeug, das Texte schreibt. Außerdem kann ChatGPT auch Programmiercode schreiben.

Mit ChatGPT kann man effizienter Texte schreiben, da ChatGPT den Text erstellt bzw. schreibt und dieser nur noch korrigiert und redigiert werden muss. Hier ist die Krux! ChatGPT liefert Textentwürfe, keine fertigen Texte. Ein Mensch muss den Text noch einmal Korrektur lesen und etwaige Fehler entfernen. Denn ChatGPT arbeitet nicht zu hundert Prozent faktentreu, sondern arbeitet mit Wahrscheinlichkeiten. Im Algorithmus von ChatGPT sind Wahrscheinlichkeiten enthalten, welches Wort und welcher Satz wohl als nächstes folgen soll, als nächstes Sinn ergibt und auch als nächstes vom Leser erwartet wird. ChatGPT rät also immer ein bisschen und das führt dazu, dass ChatGPT eben auch falsch raten kann.

Jeder kann ChatGPT benutzen. Die Qualität des gelieferten Textes hängt von der Arbeitsanweisung an ChatGPT ab. Je besser diese ist, umso besser ist der Text.

Ein Fakt spricht für ChatGPT. Die KI schreibt schneller als Journalisten, Programmierer und Texter. Wer also meint, schneller, also effizienter, als ChatGPT zu sein, irrt.

ChatGPT ist auch als Chat-Bot gedacht. Das bedeutet, ChatGPT kann auf Webseiten integriert werden und soll dort auf Besucher-Anfragen reagieren. Aber dieser Zweck steht beim aktuellen Hype im Hintergrund.

Siehe: 4 Tools zum Erkennen von KI-Texten

Wie wird sich ChatGPT weiterentwickeln?

Je mehr Daten ChatGPT verarbeiten wird, umso umfangreichere und bessere Texte wird die KI schreiben können. “Besser” bedeutet, dass die KI weniger rät, sich besser ausdrückt und allgemein besser schreibt.

ChatGPT schreibt heute (2023) noch kurze Texte. Die Redaktion vermutet, dass ChatGPT in den folgenden Jahren nach einer Anweisung ein ganzes Buch schreiben kann.

Die Krux an und Grenzen von ChatGPT

1. ChatGPT hat keine Sinne.

ChatGPT hat keine Primärerfahrungen, keine Sinneswahrnehmungen und keine Sinneseindrücke. (Primärerfahrungen = was ich beobachte, sehe, fühle, wahrnehme, was meine Sinne wahrnehmen) ChatGPT hat keinen Geschmack, keine Haltung und keine Vorlieben. ChatGPT hat keine Persönlichkeit. ChatGPT verwendet Texte als Grundlage und erstellt aus Millionen Texten neue Texte, aber nur Remixe.

Damit hat ChatGPT ein Limit. Die KI kann zwar Remixe erstellen, aber nie in die Texterstellung Primärerfahrungen und Persönlichkeit einfließen lassen.

2. ChatGPT hilft nur Leuten, die schon Fähigkeiten und Wissen haben.

Die Texte von ChatGPT kann redigieren, wer schreiben kann und Ahnung von Texten hat.

Die Fakten, die ChatGPT in seinen Texten erwähnt, kann nur bestätigten oder korrigieren, wer schon Erfahrung in dem Bereich hat. (Wenn ChatGPT z.B.: ein Keto-Kochbuch schreibt, dann sollten die dadrin erwähnten Fakten stimmen. Das kann aber nur jemand überprüfen, der oder die schon Ahnung von Keto-Ernährung hat.)

ChatGPT kann auch Programmieren. Aber das hilft mir nur, wenn ich auch Programmieren kann. Ich muss nämlich das Ergebnis sichten und verstehen, was ChatGPT vorschlägt.

Damit – so möchte ich schlußfolgern – verschiebt ChatGPT die Aufgaben. Journalisten, Texter und Programmierer werden vielmehr sichten, korrigieren und redigieren, und weniger selbst schreiben.

Fazit: Wer vor KI Content produziert hat, wird es auch nach KI tun. Nur das nun eine KI hilft bzw. mithilft. Wer vor KI nur im Internet gelesen, geschaut und kommentiert hat, der wird – so vermutet die Redaktion – jetzt nicht zum Content-Produzenten werden.

(Hier erinnere ich, Autor dieses Textes, an die 90-9-Regel. Sie besagt, dass 90 Prozent aller Internetnutzer nur gucken, neun Prozent kommentieren und ein Prozent produziert Inhalte.)

Was ist ChatGPT? Bedeutung, Definition, Erklärung

ChatGPT ist auch ein KI-basierter Chatbot-Entwicklungsdienst, der es Entwicklern ermöglicht, Chatbot-Anwendungen durch maschinelles Lernen zu erstellen. ChatGPT basiert auf einem modularen Ansatz, bei dem Entwickler die Komponenten für ihren Bot auswählen können. Das Werkzeug verwendet maschinelles Lernen, um die Eingaben des Benutzers zu verarbeiten und ihm passende Antworten zu liefern. Darüber hinaus bietet ChatGPT eine einzigartige Funktion zur Erstellung von Dialogflüssen, bei der die Antworten des Benutzers in die nächste Frage übergehen. Dies ermöglicht es Entwicklern, eine reibungslose, natürliche Konversation zu schaffen. ChatGPT bietet außerdem eine einfache und benutzerfreundliche Drag-and-Drop-Oberfläche, die das Erstellen von Chatbots vereinfacht und beschleunigt.

Wie funktioniert Chat GPT?

ChatGPT ist eine Technologie, die es Computern ermöglicht, natürliche und angemessene Konversationen mit Menschen zu führen. Sie wurde von Open AI entwickelt, einer KI-Forschungsorganisation, die von Elon Musk, Sam Altman und anderen gegründet wurde.

ChatGPT basiert auf Deep Learning, einer KI-Technologie, die es Computern ermöglicht, auf natürliche Sprache zu reagieren. Es verwendet ein Generative Pre-trained Transformer-Netzwerk, das sogenannte GPT-3. Mit GPT-3 kann ein Computer in der Lage sein, eine kohärente Konversation zu führen, indem er natürliche Sprache versteht und auf Fragen und Anweisungen angemessen antwortet.

ChatGPT ist in der Lage, eine Konversation in Echtzeit zu führen, indem es sich an die Kontextinformationen erinnert, die in den vorhergehenden Sätzen enthalten sind. Auf diese Weise kann es einige Anweisungen und Fragen beantworten, ohne erneut nach Informationen gefragt zu werden. Es kann auch kreative Konversationen führen, indem es neue Ideen vorschlägt und interessante Fragen stellt.

Darüber hinaus können Entwickler ChatGPT anpassen, um spezifische Konversationen für bestimmte Anwendungsfälle zu ermöglichen. Sie können beispielsweise dem Chatbot beibringen, Fragen zu einem bestimmten Thema zu stellen oder bestimmte Befehle auszuführen.
Die Hauptidee hinter ChatGPT ist es, den Menschen ein natürliches und angenehmes Konversationserlebnis zu bieten, indem sie Computern beibringen, wie man sich menschlich verhält. Es kann sowohl für private als auch für geschäftliche Zwecke verwendet werden, um Kundenunterstützung zu bieten, E-Commerce-Transaktionen abzuschließen und vieles mehr.

Was kann man mit ChatGPT machen?

ChatGPT ist eine KI-basierte Chatbot-Software, die es Nutzern ermöglicht, natürliche Spracheingaben zu verarbeiten und auf sie zu antworten. Es kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, von Kundendienst bis hin zu interaktiven Fiktionen.

ChatGPT kann ganz allgemein Text bzw. Textantworten schreiben. ChatGPT kann Anleitungen schreiben, aber auch Erklärung. ChatGPT kann auch Rezeptideen und Urlaubsziele vorschlagen. Die Antwort von ChatGPT ist abhängig von der Qualität der Aufforderung.

ChatGPT kann sowohl auf Text- als auch auf Stimmeingaben reagieren und bietet eine Reihe von Funktionen, einschließlich der Verarbeitung natürlicher Sprache, der Erkennung von Anfragen, der Erstellung von Antworten, der Erstellung von Konversationssträngen, der Erkennung von Entitäten und der Erkennung von Intents. ChatGPT verfügt auch über eine Reihe von Funktionen wie eine integrierte Entwickler-API, eine Sprachmodellierung und ein leistungsstarkes Machine Learning-Tool. Mit ChatGPT kann man die Konversation zwischen Menschen und Maschinen verbessern, indem man eine Vielzahl von natürlichen Spracheingaben verarbeitet, die alle möglichen Eingaben und Anfragen verstehen können. Es kann auch dazu beitragen, die Nutzererfahrung bei der Interaktion mit Chatbots zu verbessern, indem es eine natürliche und lebendige Konversation ermöglicht.

ChatGPT kann auch in der Entwicklung von Chatbots für virtuelle Assistenten verwendet werden, um eine reibungslose und intuitiv zu bedienende Benutzererfahrung zu ermöglichen. Darüber hinaus kann ChatGPT auch bei der Entwicklung von Anwendungen wie automatisierten Chatbots, interaktiven Fiktionen, Sprachassistenten und anderen AI-basierten Anwendungen helfen.

ABER ChatGPT macht nicht alles. Schon jetzt ist Ethtik im Tool integriert. ChatGPT gibt keine Anleitungen, um Menschen zu schaden oder ihnen weh zutun. ChatGPT erklärt auch nicht, wie man sich selber weh tut oder wie man Substanzen hergestellt, die gesetzlich verboten sind.

Welche Bedeutung hat ChatGPT und warum ist es besonders?

ChatGPT ist eine KI-basierte Chatbot-Technologie, die es Entwicklern ermöglicht, natürliche Gesprächsfähigkeiten in ihre Anwendungen zu integrieren. Es wurde von OpenAI entwickelt und verwendet maschinelles Lernen, um auf Benutzereingaben zu reagieren, indem es eine Reihe von Antworten generiert, die dem Kontext entsprechen. ChatGPT kann so programmiert werden, dass es auf verschiedene Arten interagiert, wie z.B. einfache Antworten, wissensbasierte Antworten, Dialogmanagement und natürliche Spracheingabe.

ChatGPT ist ein Textgenerator, der auf der GPT-3-Technologie (Generative Pre-trained Transformer) basiert. Es ist eine KI-basierte Software, die es Menschen ermöglicht, natürliche Konversationen zu führen. ChatGPT ist besonders, da es einen Dialog in Echtzeit erstellen kann, der der natürlichen Sprache eines Menschen ähnelt. Die Technologie ermöglicht es ChatGPT, auf Fragen und Befehle zu reagieren, indem sie eine passende Antwort generiert. Die Technologie ist so konzipiert, dass sie immer lernt und sich verbessert. Dadurch kann ChatGPT auf unregelmäßige Eingaben reagieren und den Dialog anpassen, was eine echte Konversation sehr natürlich erscheinen lässt. ChatGPT wird hauptsächlich für Chatbots, virtuelle Assistenten und Dialogsysteme verwendet, was es zu einem wertvollen Werkzeug für Unternehmen macht, die ihren Kunden eine bessere Interaktion mit ihren Produkten und Dienstleistungen bieten möchten.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert