Was ist 1200 Kalorien Diät? Vorteile, Nachteile, Erklärung, Definition

Was ist 1200 Kalorien Diät, Vorteile, Nachteile, Erklärung, Definition


Die 1200 Kalorien Diät ist eine hypokalorische Diät, die zur ernährungsmedizinischen Behandlung von Übergewichtig eingesetzt wird und eine Gewichtsabnahme begünstigt. Während dieser Diät sollte der Betroffene nur eine kleine Menge an Nahrung zu sich nehmen, dafür aber mehrmals am Tag. Wichtig ist hierbei, dass die Diät immer ärztlich überwacht werden sollte, da sie den Hungerstoffwechsel stark belastet.

Was ist 1200 Kalorien Diät? Vorteile, Nachteile, Erklärung, Definition

Idealerweise sollte eine vollständige Ernährungsbewertung der Person durchgeführt werden und berechnet werden, wie viele Kalorien verbraucht werden sollten, um Gewicht zu verlieren, da dies viele Faktoren beinhaltet, die berücksichtigt werden müssen.

Das Ziel dieser Diät besteht darin, dass die Person mehr Kalorien verbraucht, als sie pro Tag zu sich nimmt, indem sie das im Körper angesammelte Fett zur Energiegewinnung nutzt. Eine sitzende erwachsene Frau verbraucht zwischen 1800 und 2000 Kalorien pro Tag, so dass durch den Verzehr von 1200 Kalorien zwischen 600 und 800 Kalorien eingespart werden, was eine Gewichtsabnahme begünstigt.

Wie die 1200 Kalorien Diät durchgeführt wird

Die 1200 Kalorien Diät wird mit dem Ziel durchgeführt, die Gewichtsabnahme zu fördern, indem der Körper dazu gebracht wird, das im Körper angesammelte Fett als Energiequelle zu nutzen. Wichtig ist auch, dass sie mit leichter oder mäßiger körperlicher Betätigung einhergeht und nicht mit hoher Intensität durchgeführt wird. Außerdem sollte diese Diät nicht über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden, da sie zu einem Nährstoffdefizit, einem Verlust an Muskelmasse, Schwäche, übermäßiger Müdigkeit und allgemeinem Unwohlsein führen kann.

Beispielmenü für eine 1200 Kalorien Diät

Im Folgenden finden Sie ein Beispielmenü über drei Tage für eine 1200 Kalorien Diät. Diese Diät wird wie folgt aufgeteilt: 20 % Eiweiß, 25 % Fett und 55 % Kohlenhydrate. Bei dieser Diät geht es darum, mehrmals am Tag kleine Mengen zu essen und so Heißhungerattacken zu vermeiden.

Mahlzeiten, die zur Auswahl stehen:

Frühstück:

  • 1/2 Tasse Müsli oder Granola mit 1 Tasse Magermilch + 1 EL Haferflocken
    oder
  • 2 Rühreier + 1 Scheibe Vollkornbrot + 120 ml Orangensaft
    oder
  • 1 mittlerer Haferflockenpfannkuchen mit 1 EL Avocado + 1 Scheibe Weißkäse + 1 Glas Wassermelonensaft

Vormittagssnack:

  • 1/2 Banane + 1 Teelöffel Erdnussbutter
    oder
  • 1 kleine Birne aus der Mikrowelle mit 1 kleinen Quadrat aus gehackter Zartbitterschokolade (>70% Kakao)
    oder
  • Erdbeer-Smoothie: 6 ganze Erdbeeren mit 1 Becher Jogurt + 2 Vollkorn-Knäckebrot

Mittagessen:

  • 90 g gegrillte Hähnchenbrust + 1/2 Tasse Quinoa + Rohkostsalat mit Salat, Tomate und Zwiebel + 1 Teelöffel Olivenöl + 1 Ananasscheibe
    oder
  • 90 g Lachs + 1/2 Tasse brauner Reis + Spargel + 1 Teelöffel Olivenöl
    oder
  • 1 Aubergine gefüllt mit 6 Esslöffeln Rinderhackfleisch mit 1 mittelgroßen Kartoffelwürfeln + 1 Teelöffel Olivenöl

Nachmittagssnack

  • 1 kleiner Bratapfel mit 1 Teelöffel Zimt‘
    oder
  • 1 Becher Naturjoghurt + 1 Esslöffel Haferflocken + 1 Banane in Scheiben
    oder
  • 1 Tasse gewürfelte Papaya

Abendessen:

  • Eieromelett (2 Stück) mit Spinat (1/2 Tasse) + 1 Vollkorntoast
    oder
  • Rohkostsalat mit einem in Streifen geschnittenen Putenfilet (60 g) und 4 dünnen Avocado-Scheiben, mit Zitrone und Essig angemacht
    oder
  • 1 mittelgroße Weizentortilla mit 60 g zerkleinertem Hühnerfleisch + 1 Tasse Rohkostsalat

Abendimbiss:

  • 2 Scheiben Weißkäse
    oder
  • 1 kleine Mandarinorange
    oder
  • 1 Becher Wackelpudding ohne Zucker

Es ist wichtig, über den Tag verteilt 1,5 bis 2 Liter Wasser zu trinken. Sollte es Ihnen schwer fallen, so viel Wasser zu trinken, können Sie auch Früchtetee, etwas Zitronensaft oder Minze in das Wasser geben, um mehr Geschmack zu erhalten. Wichtig ist, dass Sie dabei vollständig auf Zuckerhaltiges verzichten, d. h. sie dürfen beispielsweise keine Säfte oder Saftschorlen trinken. Salate können mit Zitrone, Essig und einer Prise Salz angemacht werden.

Die 1200 Kalorien Diät für Männer ist identisch mit der für Frauen und kann von beiden Geschlechtern befolgt werden. Jedoch ist es wichtig, dass Sie sich bei einer solchen Diät von einem Arzt oder Ernährungsberater begleiten lassen, um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden. Die 1200 Kalorien Diät ist ein starker Einschnitt in den Stoffwechsel des Körpers und sollte nie in Eigenregie durchgeführt werden.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.