Was heißt „ne vraćam se na staro“ auf deutsch? Übersetzung und Bedeutung erklärt


„Ne vraćam se na staro“ ist der Titel des am 20. Juli 2018 veröffentlichten Liedes von Kija feat. Ministarke. Das Lied wird gesungen von Milica Jokić, Kristina Denić und Kija.

„Ne vraćam se na staro“ bedeutet auf deutsch so viel wie: „Ich komme nicht zum Alten zurück.“

„Ne vraćam se na staro“ kann auf deutsch sinngemäß mit „Blackout“ (alkohol-induzierte Bewusstseinsaussetzer), „Aussetzer“ oder auch „Rumblödeln“ / teils auch „sexuelles herumalbern“ übersetzt werden.

Was  heißt „Ne vraćam se na staro“ auf deutsch genau? (Übersetzung)

„Vraćam“ wird sinngemäß mit „zurück kommen“ übersetzt. „Ne“ ist die Verneinung. Also bedeutet „Ne Vraćam“: „Ich komme nicht zurück.“

„Se“ ist ein Possesivpronomen und „na“ ist ein Adverb. „Se na“ bedeutet in dem Satz so viel wie „zu dir“. „Staro“ bedeutet „alt“.

Damit bedeutet „Ne vraćam se na staro“ sinngemäß auf deutsch: „Ich komme nicht zu dir zum Alten zurück.“ – Im Sinne des Liedes kann die Phrase auch als „Ich kann mich nicht erinnern“ oder „Ich weiß davon nichts mehr“ übersetzt werden.

Kija feat. Ministarke – Ne vraćam se na staro – Worum geht es im Lied?

Das Lied ist als Dialog zwischen Milica Jokić und Kija. Sie singen darüber, was die jungen Frauen so gemacht haben. Es geht dabei, um Sex, weggehen und auch Alkohol.

Milica Jokić fragt z.B. im ersten Teil, wen sie letzte Nacht angelogen hat. Kija antwortet, dass sie nicht mehr fremdgehe und sie Geschichte kenne, die in einer Stadt herumerzählt werden. Auch wenn jeder Typ sie angräbt, so ist sie nicht so naiv.

Im Refraining wird davon, dass sie nicht mehr zurück gehen kann und das ihre Freundin keine der Geschichte glauben soll, die herumerzählt werden. Auch sagen die Frauen sich im übertragenen Sinne als Kampfansage, wenn das Leben dir eine langt, dann soll sie hart zurückschlagen.


Falls du unzufrieden mit unserer Übersetzung bist oder Informationen fehlen, so freuen wir uns über deinen Kommentar.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.