Was bedeutet „Weiße Scharia“? Bedeutung, Definition


Politischer Begriff, unter dem Bestrebungen für ein konservatives bis orthodoxes Gesellschaftsmodell weißer Männer zusammengefasst werden.

Als „Weiße Sharia“ wird der Wunsch weißer und politisch-rechter Männer bezeichnet zu einem konservativen Gesellschaftsmodell und Lebensentwurf zurückzukehren. Dies beinhaltet unter anderem die klassische Rolle der Frau als Hausfrau und Mutter; eine einheitliche Gesellschaft, mit wenig Multikulti oder Einwanderung und einen schwachen Staat, aber starken Familien. Dieses Gesellschaftsmodell zeichnet sich durch große Sicherheit, auf Kosten der Freiheit aus.

Die „Scharia“ ist als strenger Regel- und Gesetzeskatalog für Muslime bekannt. Die Scharia ordnet z.B. die Arbeiten von Mann und Frau, welche Rechte und Pflichten sie haben. In ihr wird – auch nach Auslegung – definiert, welche Aufgaben Männer und Frauen zu übernehmen haben. Ein populäres Beispiel ist die Frau als Mutter und Hausfrau. Der Umgang mit Minderheiten oder Menschen, die anders sind oder denken, wird in der Scharia auch definiert.

Die „weiße Sharia“ heißt so, weil sie auf die Forderungen und die Hautfarbe weißer Männer anspielt.

Innerer Widerspruch der „Weißen Sharia“: Menschen, die die Sharia und Muslime nicht mögen, verwenden es als Symbol für ein gewünschtes Weltbild.

In der englischen Sprache existiert der Begriff als „white sharia“.

Wie die weiße Sharia entstand

Der Begriff „Weiße Sharia“ ist schon eine Übersetzung des originalen englischen Begriffes „White Sharia“. Der ehemalige Soldat Sacco Vandal soll sich die „White Sharia“ als Internet-Meme im Jahr 2016 ausgedacht haben. Innerhalb der us-amerikanischen alt-right verbreitete sich das Meme, als Forderungen nach mehr Macht, einem weißen Ethnostaat oder weniger Einwanderern.

Sacco Vandal äußerte sich auf seiner Webseite, dass die „White Sharia“ humoristisch und anstößig gedacht ist, um möglichst viele Menschen zu erreichen und auch den Begriff bzw. die Idee zu verbreiten. Er sprach sogar von einem weißen Afghanistan (White Afghanistan).

Ein Kritiker bezeichnete die „White Sharia“ als „Whigger Sharia“.

Nennungen in den Medien

Unter anderem wurde in der Online-Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung der Begriff „Weiße Scharia“ verwendet. Siehe: hier

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.