Was bedeutet “Vladdy Daddy”? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet Vladdy Daddy, Bedeutung, Definition, Erklärung


“Vladdy Daddy” ist ein Spitzname für den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Mit “Vladdy Daddy” ist konnotiert, dass er männlich ist und Authorität hat.

“Vladdy Daddy” wird in einer sexualisierten oder ironischen Weise verwendet. Der Term kann auch genutzt werden, um den Adressaten lächerlich zu machen.

Woher kommt der Ausdruck “Vladdy Daddy”? Bedeutung, Definition, Erklärung

“Vladdy Daddy” setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: Das Wort “Daddy” bedeutet auf Deutsch so viel wie “Papa” oder “Vati”. Kinder sprechen ihren Vater mit diesem Kosenamen an. Seit 2010 wird “Daddy” verstärkt mit einer sexuellen Konnotation verwendet. Als “Daddy” werden Männer angesprochen, deren sexuelle Ausstrahlung oder Kraft man hervorheben will.

Der Zusatz “Vladdy” ist eine Verniedlichungs von Putins Vornamen Wladimir. Dieser Spitzname Putins wird vorrangig von Jugendlichen in sozialen Netzwerken verwendet. Durch die Abkürzung drückt sich eine scheinbare Nähe zu Putin aus.

Der zusammengesetzte Term “Vladdy Daddy” tritt verstärkt seit 2016 auf. Vor allem anonyme Personen nutzen ihn, um Donald Trump ins Lächerliche zu ziehen. Die Nutzer:innen scherzen über Trumps Unterwürfigkeit Putin gegenüber.

Im August 2018 postet der Nutzer “leachwarren” eine Fanfiction über Putin und Trump auf dem Portal “Daily KOS”. Diese trägt den Namen “Putin’s Punk or (Who’s your Vladdy Daddy?)” – auf Deutsch: “Putins Punk oder (Wer ist dein Vladdy Daddy?)”. Hier wird eine sexuelle Beziehung zwischen Donald Trump und Wladimir Putin ins Leben gerufen. In dieser befindet Putin sich in einer Machtposition.

Seit Ende der 2010er Jahre gibt es zahlreiche Memes, die das Verhältnis zwischen Putin und Trump thematisieren. Dabei wird Putin meist in einer kraftvollen Position über Trump gestellt.

Warum nennen Jugendliche Putin “Vladdy Daddy”? Erklärung, Bedeutung

Ursprünglich bekam Putin den Namen Vladdy Daddy zugeschrieben, weil Trumps Verhalten ihm gegenüber unterwürfig war. Diese auffällige Unterwürfigkeit des ehemaligen amerikanischen Präsidenten wurde in ein sexualisiertes Verhältnis gezogen und dadurch lächerlich gemacht.

Allerdings nutzen Teenager den Begriff auch, um Putin mit Respekt aufgrund seiner Machtposition zu begegnen. Als “Vladdy Daddy” sprechen sie ihm neben seiner Macht auch eine Vaterposition zu.

In welchen Kontexten wird der Begriff “Vladdy Daddy” verwendet?

Ende der 2010er Jahre war “Vladdy Daddy” vor allem ein Begriff der Memes. Die Beziehung zwischen Putin und Trump wurde sexualisiert und lächerlich gemacht. Auch in Portalen, wo Fanfictions geschrieben und gelesen werden können, kursierte dieser Ausdruck. Hier wurde Wladimir Putins Überlegenheit Trump gegenüber ebenso wie Trumps Unterwürfigkeit zum Erfreuen der Leser:innen thematisiert.

Seit sich im Jahr 2022 die Krise zwischen Russland und der Ukraine zuspitzt, findet der Term “Vladdy Daddy” vermehrt Platz auf Plattformen wie TikTok und Instagram. Als Hashtag oder Schlagwort taucht VladdyDaddy in den Trends solcher Netzwerke auf. Dort steht er häufig im Zusammenhang mit Bitten von Jugendlichen. Sie hoffen, Putin möge seine Bedrohung einstellen und den nahenden beziehungsweise den ausgebrochenen Krieg stoppen. Bekannte TikToker oder Youtuber senden Nachrichten oder Videobotschaften an Accounts, welche auf Putins Namen laufen. In diesen nutzen sie “Vladdy Daddy” als Anrede für den Präsidenten. Außerdem wird VladdyDaddy unter die Botschaften gesetzt oder in ihrem Titel verwendet. Beiträge in den sozialen Netzwerken mit diesem Schlagworten erhalten aktuell hohe Klickzahlen.

Teilweise nutzen die Verfasser solcher Botschaften den Ausdruck auch in dem vermeintlichen Versuch, Putin wachzurütteln. Sie sagen, mit seinem aktuellen Verhalten sei er “nicht er selbst”. Außerdem äußern sie den Wunsch, er möge herunterkommen und seine Meinung ändern.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.