Was bedeutet unni / oppa? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet unni, oppa, Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet unni? Bedeutung, Definition, Erklärung

Das Wort unni bezieht sich auf eine Form der Anrede. Dieser Begriff hat natürlich nichts mit einer Universität oder einer sonstigen Bildungseinrichtung zu tun.

Konkret geht es hier um eine weibliche Person. Diese weibliche Person wird vor allem immer dann von Mädchen oder Frauen als sogenannte unni bezeichnet, wenn es sich um eine überaus liebenswürdige Person handelt. Eine unni kann eine Schwester, gute Freundin, aber auch Lebenspartnerin sein. Letzteres ist vor allem dann der Fall, wenn es sich um eine Form der gleichgeschlechtlichen Beziehung handelt. Somit soll auch deutlich werden, dass dieser Begriff vorrangig auch von Frauen verwendet wird, um anderen Frauen eine Bezeichnung zu gegeben.

Man würde jedoch niemals eine weibliche Person, mit der man selbst im Unreinen ist, als unni bezeichnen. Eine echte unni ist und bleibt somit stets eine Person, die man auch wirklich sehr mag und zum Teil auch sehr verehrt.

Das Gegenstück zu „Unni“ ist „Hyung“. Jungen oder Männer sprechen ältere Brüder oder ältere Freunde (je nach Enge der Beziehung) als „Hyung“ an.

Gerade in Südkorea und im K-Pop wird der Begriff unni jedoch auch noch in einem weiteren Zusammenhang verwendet. Eine erfolgreiche Sängerin, ein Model oder eine Schauspielerin oder ein ganz besonders attraktives Model kann somit ebenfalls als unni bezeichnet werden.

Siehe: K-Pop / koreanisch Wörterbuch

Was ist ein oppa? Bedeutung, Definition, Erklärung

Ein Oppa ist anders als vielleicht öfter vermutet kein Opa oder Mann, der sich im höheren Lebensalter befindet. Ähnlich, wie der Begriff unni, handelt es sich auch hierbei wieder um eine höfliche und respektvolle Form der Anrede.

Doch wer kann denn nun ein solcher oppa sein? Hier ergeben sich eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Der oppa ist zum Beispiel der Freund oder Lebenspartner einer jungen Frau. Ähnlich, wie bei unni, wird auch diese Form der Anrede zumeist wieder aus der weiblichen Position heraus verwendet.

Ein oppa kann allerdings auch ein Bruder sein. Hat eine Schwester ihren Bruder ganz besonders gern, so könnte sie ihn also als oppa bezeichnen.

Letztlich kann der oppa, ähnlich wie die unni nun jedoch auch eine erfolgreiche und beliebte Person aus den Bereichen Musik, Film, Kunst oder Showbusiness sein.

Das Gegenteil von „Oppa“ ist „Noona“. Als „Noona“ wird eine ältere Schwester oder eine Freundin eines jüngeren Mannes angesprochen.

Der Song „Gangnam Style“ von PSY hat im Jahr 2012 für eine starke weltweite Verbreitung des Ausdrucks „Oppa“ geführt. In dem Lied singt PSY „Oppa Gangnam Style“. Eine Liedzeile, die vielen im Kopf geblieben ist.


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Unni / oppa: Personen, die viel bedeuten

Unni und oppa sind keine Begriffe, die in Südkorea und im K-Pop einfach leichtfertig und ohne jegliche Bedenken vergeben werden. Es geht hier eigentlich immer, um Personen, die einem entweder persönlich sehr nahe stehen oder die man wirklich sehr verehrt. Die Verwendung der Begriffe geht fast immer von Frauen aus.

Was sich bereits in der südkoreanischen Gesellschaft mit Blick auf die einzelnen Hierarchien widerspiegelt, lässt sich auch im Bereich der Sprache erkennen. Frauen benutzen hier durchaus andere Begriffe als die Männer. Viele Dinge sind in Südkorea sehr streng reglementiert und dies betrifft in einem gewissen Umfang auch die Sprache.

Begriffe sind eher ein Teil der Jugendsprache

Unni und oppa sind Synonyme, die in Südkorea vorwiegend von Mädchen und jungen Frauen verwendet werden. Je älter eine Frau ist, desto seltener wird sie auch von unni oder oppa sprechen. Zumindest lässt sich dies in der Tendenz so ermitteln.

Die Jugendsprache ist in Südkorea sehr lebendig und entwickelt sich dabei stetig weiter. Großen Einfluss auf diesen Prozess hat darüber hinaus auch die Popkultur des Landes. (Gemeint ist der K-Pop.) Es ist für sehr viele junge Menschen in Südkorea einfach toll coole und moderne Worte in den Mund zu nehmen. Auch in Zukunft werden unni und oppa sicher zum alltäglichen Sprachgebrauch gehören.

Südkorea ist vor allem für seine florierende Wirtschaft und seine bunten Städte bekannt. Doch auch in den Bereichen Kultur und Gesellschaft, hat dieser aus den Nähten platzende Tigerstaat eine ganze Menge zu bieten. So gibt es hier eine ganze Reihe sehr spannender Begriffe. Unni und oppa sind dabei nur einige der vielen erwähnenswerten Beispiele.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.