K-Pop und koreanisch Wörterbuch: Wichtige Begriffe und Worte erklärt

K-Pop und koreanisch Wörterbuch, Wichtige Begriffe und Worte erklärt


K-Pop ist eine pulsierende, unendliche Welt aus Musik, Tanz, Mode, Performance und vielem mehr. Daher gibt es natürlich einige Schlüsselwörter, die du kennen musst, wenn du in die Fangemeinde eintrittst. Wenn du ein langjähriger K-Pop-Fan bist, dann kennst du sie bestimmt schon, aber wenn du ein Neuling bist, dann wird es Zeit, sich Notizen zu machen!

K-Pop und koreanisch Wörterbuch: Bedeutung, Definition, Erklärung

Aegyo

Das bedeutet super niedlich. Idole werden oft gebeten, ihr „Aegyo“ in Varieté- und Talkshows zu zeigen, und es ist normalerweise lustiger, wenn es ein ernsthaftes Idol ist, das sein Image aufweicht. Das kann vom Singen von Kinderliedern bis zum Imitieren beliebter Tänze alles bedeuten.

All-Kill:

Dies ist der Fall, wenn ein Song in allen acht koreanischen Musikcharts den ersten Platz belegt. Das ist ziemlich schwer zu erreichen, da einige dieser Charts stündlich aktualisiert werden. Es ist ein großer Erfolg für jede Idolgruppe, die einen All-Kill erreicht.

Age Line:

Dies bezieht sich auf Idole, die im selben Jahr geboren wurden. Zum Beispiel: Jungkook von BTS und Yugyeom von GOT7 sind beide 97er-Jahrgänge.

Anführer (Leader):

Fast jede Idolgruppe hat einen bestimmten Anführer. Diese Person ist normalerweise für die Organisation der Gruppe verantwortlich und fungiert als Vermittler zwischen ihrer Agentur und der Gruppe. In der Regel beginnt er auch mit der Vorstellung der Gruppe in der Öffentlichkeit und ergreift bei Preisverleihungen als Erster das Wort. Die Leiter sind nicht immer die ältesten Mitglieder ihrer Gruppe!

Anti-Fan:

Abgekürzt zu Anti, bedeutet dies einfach, dass jemand einen bestimmten Prominenten hasst.

Siehe: Was sind Anti-Fans?

Ajumma:

Ein koreanischer Begriff für ältere, verheiratete Frauen oder Großmütter. Stereotypisch tragen diese Frauen kurze, dauergewellte Haare, Moo-Moos oder Hosen wie eine Uniform. Dieser Begriff ist eine Beleidigung für Frauen mittleren Alters, so als würde man eine Frau mittleren Alters „Oma“ nennen.

Ajusshi:

Ein höflicher Ausdruck für einen Mann, der älter ist als man selbst, besonders wenn man ihn nicht gut kennt. Wörtlich bedeutet es „Onkel“, wird aber ähnlich wie der Begriff „Sir“ im Englischen verwendet.

Andwae:

Dieses koreanische Wort bedeutet „auf keinen Fall“ und wird in Momenten des Unglaubens, des Schocks, der Angst oder des Trotzes verwendet, insbesondere wenn man über den neuesten Skandal liest oder ein Melodrama sieht.

Army:

Südkorea schreibt vor, dass alle männlichen Bürger zwei Jahre Militärdienst leisten müssen, auch Idole, Schauspieler und Blumenkinder. Das bedeutet, dass diese berühmten jungen Männer während dieser Zeit aus dem Rampenlicht verschwinden müssen und nach ihrer Rückkehr mit einem Sixpack und einer robusten Männlichkeit aufwarten sollen.

Bagel-Mädchen:

Ein Mädchen mit einer reifen Figur und einem Babygesicht.

Banchan:

Bezeichnung für koreanische Beilagen. Siehe: Was ist Banchan?


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Beagle-Line:

Die Mitglieder einer Idolgruppe, die am verspieltesten und/oder am lautesten sind, nicht unähnlich einem echten Beagle.

Bias:

„Bias“ ist meist das erste Wort, das ein neuer K-Pop-Fan lernt. „Bias“ bezieht sich auf das Lieblingsmitglied eines Fans in einer Gruppe. „Bias-Gruppe“ wird auch oft verwendet, um die Lieblingsgruppe eines Fans zu beschreiben. „Ult bias“ ist die Abkürzung für „ultimate bias“ und wird oft verwendet, um das Lieblingsidol eines Fans von allen Gruppen zu bezeichnen, von denen er ein Fan ist.

Sie wissen ja, dass man Sie normalerweise fragen würde: „Wer ist dein Lieblingsmitglied von XX?“ Nun, Bias bedeutet genau dasselbe. Dein Bias ist dein Lieblingsmitglied in einer Gruppe; deine Bias-Gruppe ist deine Lieblingsgruppe.

Verwandt:

  • ultimate bias – dein absolutes Lieblingsmitglied aller Idol-Gruppen;
  • bias wrecker: ein Mitglied einer Gruppe, das dich dazu bringt, von deinem derzeitigen Favoriten in dieser Gruppe zu wechseln.

Bodyrolls:

Eine Tanzbewegung, die sowohl von männlichen als auch von weiblichen Idolen ausgeführt wird, um die Fans verrückt zu machen.

Bromance:

Eine enge Beziehung zwischen zwei männlichen Idolen oder Schauspielern, die fast romantisch, aber oft platonisch erscheint.

Siehe: Was ist eine Bromance?

Center:

„Center“ wird oft als Bezeichnung für das „Gesicht der Gruppe“ (ein weiterer gängiger K-Pop-Begriff) verwendet, der das Mitglied beschreibt, das am häufigsten im Mittelpunkt der Choreografie einer Gruppe steht. Im Mittelpunkt steht oft die Gruppe oder das Mitglied, an das die Fans am ehesten denken, wenn sie an die Band denken. Ein Beispiel wäre Nayeon von TWICE.

Chaebol:

Ein klassischer Charaktertyp, der in koreanischen Dramen verwendet wird und einen reichen Erben eines Familienunternehmens darstellt, der von männlichen Hauptdarstellern gespielt wird.

Cheongmal: Ein Ausdruck des Unglaubens und der Verärgerung, ähnlich wie die Engländer den Ausruf „Really?!“ verwenden.

CF:

Die Abkürzung für „Commercial Film“ mit beliebten K-Drama- und K-Pop-Stars.

Chimaek:

Koreanische Speise. Chimaek ist frittiertes Hähnchen. Siehe: Was ist Chimaek?


BedeutungOnline.de-Newsletter: Jetzt eintragen

*1 Hinweis: Nach Klick oder Tippen auf den Link werden Sie zur Anmelde-Seite unseres Newsletter-Anbieters Sendinblue weitergeleitet.

Der Newsletter erscheint wenige Male im Monat. Er ist eine persönliche Nachricht von Pierre von BedeutungOnline.de und informiert Sie über interessante neue Einträge, Worte des Zeitgeschehens, Jugendworte und interessante Worte.


Chincha:

Ein Ausdruck, der auch als „really?!“ oder „are you serious?!“ interpretiert werden kann.

Choding:

Wörtlich ein Grundschulkind, wird aber häufig als Bezeichnung für jemanden verwendet, der sich kindisch verhält und viel Aegyo benutzt.

Comeback:

Wenn Gruppen neue Musik herausbringen, nennt man das ein Comeback. Im Grunde ist es dasselbe wie bei jeder anderen Musikgruppe, die ein neues Album herausbringt. Ein Comeback ist in der Regel ein mehrstufiger Prozess, bei dem Teaser-Bilder und -Videos, Tracklists und manchmal sogar Vorab-Single-Veröffentlichungen eine Rolle spielen.
Oft gibt es auch ein Konzept oder ein Thema, an das sich die Gruppe während der gesamten Promotionsphase hält.

Daebak:

„Daebak“ wird gesagt, wenn etwas „cool“ oder „gut“ ist. Siehe: Was bedeutet „Daebak“?

Daesang:

Ein Daesang ist die höchste Auszeichnung, die ein Idol erhalten kann. Sie werden normalerweise in Kategorien wie „Album des Jahres“, „Song des Jahres“ oder „Künstler des Jahres“ verliehen und sind auf die Verkaufszahlen ausgerichtet.

Siehe: Was bedeutet „Daesang“?

Debüt (Debut)

Obwohl „Debüt“ ein Wort ist, das auch für andere Musikrichtungen als K-Pop verwendet wird, wird es im K-Pop oft für einen Praktikanten verwendet, der sich durch die Veröffentlichung seiner ersten offiziellen Single (entweder als Solist oder in einer Gruppe) oder durch seinen ersten öffentlichen Auftritt zum Idol entwickelt hat.

Dongsaeng:

Jeder, der jünger ist als man selbst, unabhängig vom Geschlecht. Dies wird unter Geschwistern, Freunden und sogar beim Flirten verwendet. Je nach Situation kann jeder als der Dongsaeng der Gruppe betrachtet werden. Es ist wichtig, diese Person zu identifizieren, insbesondere bei den Mahlzeiten, da sie in der Gesellschaft bestimmte Rollen und Erwartungen haben.

Die großen Drei (The big 3):

Dies sind die so genannten drei großen Unterhaltungskonzerne in Korea, wobei diese Bezeichnung sehr offen für Interpretationen ist.

Mit den „Big Three“ sind die drei großen Unterhaltungskonzerne gemeint, die die erfolgreichsten Acts auf den Markt gebracht haben und den K-Pop maßgeblich beeinflusst haben sollen:

  • SM Entertainment (Girls‘ Generation, Super Junior, SHINee),
  • JYP Entertainment (TWICE, Wonder Girls, Miss A) und
  • YG Entertainment (BLACKPINK, 2NE1, Big Bang).

Es gibt eine Debatte darüber, ob die „Big Three“ zu den „Big Four“ erweitert werden sollten, um Big Hit Entertainment, das BTS und TXT managt, mit einzubeziehen, aber viele Fans argumentieren, dass Big Hit nicht in die gleiche Kategorie wie SM, JYP und YG gehört, weil es ein neueres Unternehmen ist und nicht zur gleichen Zeit wie die frühen Tage der „Big Three“ existierte.

Doppeltes Augenlid:

Die Lidfalte, die sich an der Basis des Brauenknochens und um den Augapfel herum bildet, wenn man das Auge öffnet, und die bei westlichen Menschen häufig vorkommt. In vielen Kulturen gilt dies als Schönheitsideal. Das Gegenteil eines Monolids.

Eomeoni:

Ein förmlicher Begriff, der „Mutter“ bedeutet und oft zu dem weniger förmlichen eomma oder umma verkürzt wird, was „Mama“ oder „Mami“ bedeutet.

Eye smile (Augenlächeln):

Sichelförmige Augen, die durch Lächeln entstehen. Diese Technik wird von koreanischen Stars verwendet, um Süße, Zuneigung, Flirten und sogar eine clevere Art, sich aus Schwierigkeiten herauszuwinden, zu vermitteln.

Fandom:

Ein Portmanteau aus den Wörtern Fan und Reich, das alle Liebhaber der koreanischen Popkultur umfasst.

Fanboy und Fangirl:

Diese Begriffe können als Substantive verwendet werden, um jemanden zu beschreiben, der starke, leidenschaftliche Gefühle für K-Pop oder K-Drama hegt, insbesondere in Bezug auf seine Vorlieben und Lieblingsgruppe. Als Verb zeigen sich Fanboying und Fangirling in der Regel durch unkontrollierbare körperliche und emotionale Ausbrüche als Reaktion auf das Sehen, Hören, Berühren oder Riechen einer Vorliebe oder Lieblingsgruppe.

Fan-Café:

Eine kostenlose Option, bei der Anhänger eines bestimmten Idols oder einer bestimmten Gruppe offizielle Informationen und Updates von Unterhaltungsunternehmen erhalten, Fragen an Offizielle und andere Fans stellen oder nach neuen Veröffentlichungen suchen können. Die Anhänger dieser virtuellen Gemeinschaften können einen „Aufstiegsprozess“ durchlaufen, der für jedes Café unterschiedlich ist, um Nachrichten von Idolen und Gruppen lesen oder eigene Nachrichten hinterlassen zu können. Die großen Drei haben ihre Fan-Cafés eingestellt, um im Gegenzug Inhalte auf ihren offiziellen Websites zu veröffentlichen.

Fanchant:

Worte, die von den Fans bei Auftritten gerufen werden. Dabei werden in der Regel alle Mitglieder einer Gruppe während des Intros ihres Songs genannt und dann bestimmte Wörter oder Zeilen während des gesamten Auftritts wiederholt.

Fanservice:

Wenn Idole und Schauspieler etwas tun, nur um den Fans zu gefallen, auch wenn es für den Fortgang der Handlung oder der Darbietung nicht notwendig oder relevant ist. Das kann von einer Bromance auf dem Bildschirm über Bodyrolling auf der Bühne bis hin zu Duschszenen in Filmen reichen.

Gayo:

Am Ende eines jeden Jahres können wir uns dank dreier Festivalshows in besonderen Bühnen und Auftritten von Idolen sonnen: KBS Gayo, MBC Gayo und SBS Gayo. Es ist eine Chance, besondere Kollaborationen zwischen Gruppen zu sehen, die normalerweise in die K-Pop-Geschichte eingehen.

Gganbu:

bedeutet: „enger Freund“. Siehe: Was bedeutet Gganbu?

Hanbok:

Bezeichnung der traditionellen kroeanischen Bekleidung (Trachten). Siehe: Was ist Hanbok?

Hangul:

Name des koreanischen Alphabets. Siehe: Was ist das Hangul?

Hallyu:

„Koreanische Welle“. Siehe: Was ist Hallyu?

Hoobae:

Jüngstes Mitglied einer Band. Siehe: Was bedeutet Hoobae?

Hwaiting:

Manchmal auch mit „kämpfen“ übersetzt, ist es ein Ausdruck der Unterstützung, der jemanden anfeuert.

Hyung:

„Hyung“ bedeutet auf Koreanisch „älterer Bruder“. Den Ausdruck „Hyung“ benutzen Jungen oder Männern. (Siehe: Was bedeutet Oppa / Unni?)

Aber der Begriff wird auch oft zwischen jüngeren und älteren Mitgliedern von Boybands verwendet. Ein Beispiel ist Jungkook von BTS, der RM, der drei Jahre älter ist als er, oft „RapMon Hyung“ nennt.

Idol:

Ein Idol ist ein K-Pop-Star. Sie können Solokünstler oder Teil einer Gruppe sein, aber im Allgemeinen handelt es sich um Künstler, die vor ihrem Debüt bei einer Unterhaltungsagentur eine gewisse Zeit lang trainiert haben.

Kimbap:

Koreanisches Reisgericht. Siehe: Was ist Kimbap?

Line:

Das Wort „line“ wird verwendet, um Mitglieder einer Band zusammenzufassen, die sich ähnlich sind. Rap Line ist eine der am häufigsten verwendeten Linien, um K-Pop-Idole zu beschreiben. Der Begriff bezieht sich auf die Rapper einer Band, wie z. B. RM, Suga und J-Hope von BTS. Fans haben das Wort Line auch verwendet, um Persönlichkeiten zu beschreiben, die zueinander passen, wie z. B. die Introverted Line einer Band. Bei Gruppen mit Mitgliedern aus verschiedenen Ländern wird das Wort „Line“ auch verwendet, um die Mitglieder mit ähnlichem Hintergrund zusammenzufassen, wie z. B. die japanische Line von TWICE, zu der Sana, Momo und Mina gehören.

Lead:

Wie „main“ wird das Wort „lead“ oft verwendet, um den Lead-Sänger, Lead-Rapper oder Lead-Tänzer einer Gruppe zu beschreiben, der der zweitbeste nach dem Haupt-Sänger, Haupt-Rapper oder Haupt-Tänzer ist.

Main:

„Main“ wird oft verwendet, um den Hauptsänger, Hauptrapper oder Haupttänzer einer Gruppe zu beschreiben. Das Wort wird verwendet, um sich auf das Mitglied zu beziehen, das die beste Stimme hat, die beste Rap-Technik besitzt oder der beste Tänzer ist.

Maknae:

Maknae“ ist das jüngste Mitglied einer Idolgruppe. Verwandt: Goldener Maknae – das jüngste Mitglied, das trotz seines jungen Alters ein beeindruckendes Multitalent ist.

McDonalds BTS Meal:

Spezielles McDonalds Menü das in Zusammenarbeit mit BTS erstellt wurde. Siehe: Was ist das McDonalds BTS Meal?

Music shows:

In diesen Sendungen treten die Idole mit ihrer Musik vor das Publikum. Normalerweise bekommen die Fans hier einen ersten Blick auf die Choreografie eines Songs, und je nach Gruppe können sie in einer Folge mehrmals auftreten. Zu den beliebtesten Sendungen gehören M! Countdown, Music Bank, Music Core, Show Champion, The Show und Inkigayo.

Saranghae:

Bedeutet „Liebe“. Mehr über „Saranghae“ erfährst du hier.

Sasaeng:

Sasaeng“ bezieht sich auf Fans, die die Grenze zum Stalker überschritten haben. Das sind Fans, die in die Privatsphäre der Idole eindringen oder dafür sorgen, dass sie sich in irgendeiner Weise unwohl oder unsicher fühlen. Ein Beispiel für einen Sasaeng ist ein deutscher Mann, der Sitze in der Business Class auf demselben Flug wie TWICE kaufte und versuchte, Nayeon eine Handvoll Briefe zu geben, die er geschrieben hatte.

Selca:

Selfie / Selbstporträt. Siehe: Was bedeutet „Selca“?

Chocolate abs:

Besonders straffe Bauchmuskeln, in der Regel bei einem Mann, die an die Teile eines Hershey’s-Riegels erinnern. Auch „M-Linie“ genannt, in Anlehnung an die Form, die durch die Muskeldefinition entsteht.

Black Ocean:

Was passiert, wenn eine große Gruppe von Fans gleichzeitig ihre Leuchtstäbe während eines Auftritts ausschaltet, um eine Gruppe oder einen Künstler zu meiden. Dies ist eine organisierte Anstrengung, die von den Leitern von Fanclubs im Voraus über das Internet durchgeführt wird und zum Ruin von Karrieren führen kann.

Killing part:

Dies ist normalerweise der Teil eines Liedes, den die Fans für den besten Teil halten. Er kann sich auf die Musik oder die Choreografie beziehen und alles sein, von einem Tonartwechsel über einen Bass Drop bis hin zu einer bestimmten Geste im Tanz.

Sunbae:

Erfahrenes Mitglied / Senior. Siehe: Was bedeutet Sunbae?

Trainee:

Bevor Idole zu Idolen werden, sind sie Trainees. Unterhaltungsunternehmen suchen nach Talenten und bilden ihre Rekruten dann zu perfekten Popstars aus. Die Programme sind streng und intensiv, und manche Idole trainieren mehrere Jahre lang, bevor sie in eine Gruppe aufgenommen werden. Die Ausbildung umfasst alles vom Singen und Tanzen bis zum Erlernen neuer Sprachen.

Unnie:

„Unnie“ bedeutet auf Koreanisch „ältere Schwester“. Im K-Pop wird der Begriff oft zwischen jüngeren und älteren Mitgliedern von Girlgroups verwendet, z. B. wenn Tzuyu von TWICE Nayeon „Nayeon Unnie“ nennt.

Siehe: Was bedeutet „unni“?

Sub unit:

Dies ist eine kleinere K-Pop-Gruppe innerhalb einer großen Idol-Gruppe. Sie geben bestimmten Mitgliedern die Möglichkeit, bestimmte Talente zu zeigen oder verschiedene Musikrichtungen auszuprobieren. Große Gruppen wie SEVENTEEN haben z. B. Gesangs-, Performance- und Rap-Einheiten, die ihre Musik separat veröffentlichen, um jedem Mitglied eine Chance zu geben, zu glänzen.

Ulzzang:

Bedeutet „bestes Gesicht“ und meint, dass jemand sehr gut aussieht. Siehe: Was bedeutet Ulzzang?

Visual:

Alle K-Pop-Idole sind attraktiv, aber das Wort „visuell“ bezieht sich oft auf das attraktivste Mitglied einer Gruppe, basierend auf koreanischen Schönheitsstandards. Das Wort ist unter den amerikanischen Fans umstritten, und es gibt eine Menge Diskussionen darüber, wer die Visuals bestimmter Gruppen sind. Aber ein paar der am meisten anerkannten Visuals sind Jisoo von BLACKPINK oder Jin von BTS.

V Live:

Wenn Sie mit den Idolen Schritt halten wollen, ist V Live ein Muss. Das ist eine Livestream-Plattform, auf der die meisten K-Pop-Idole einen offiziellen Account haben. Einige laden ganze Episoden mit Hinter-den-Kulissen-Material hoch, andere nutzen die Plattform für Livestreams aus ihren Hotels nach den Auftritten. Es ist ein großartiger Ort, um sich mit vielen Gruppen zu beschäftigen!

Weekly Idol:

Diese Fernsehsendung wurde vor kurzem umgestaltet, was zu einem Rückgang ihrer Popularität geführt hat, aber früher galt sie als das ultimative Varietéprogramm, in dem die Idole ihre lustigen Seiten zeigen konnten. Sie ist eine Fundgrube für Gags, Spiele und Herausforderungen, in der fast jedes Idol, das man sich vorstellen kann, aufgetreten ist.

Autor: Pierre von BedeutungOnline

Hallo, ich bin Autor und Macher von BedeutungOnline. Bei BedeutungOnline dreht sich alles um Worte und Sprache. Denn wie wir sprechen und worüber wir sprechen, formt wie wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Das darzustellen, begeistert mich und deswegen schreibe ich für dich Beiträge über ausgewählte Worte, die in der deutschen Sprache gesprochen werden. Seit 2004 arbeite ich als Journalist. Ich habe Psychologie und Philosophie mit Schwerpunkt Sprache und Bedeutung studiert. Ich arbeite fast täglich an BedeutungOnline und erstelle laufend für dich neue Beiträge.


Gefällt dir BedeutungOnline.de? Wenn du BedeutungOnline.de nützlich findest, dann nimm dir bitte eine Minute Zeit und gib mit einer Spende etwas zurück. Schon eine kleine Spende hilft BedeutungOnline weiter für dich zubetreiben und neue Artikel zu schreiben. Mehr Infos, wie du BedeutungOnline.de unterstützen kannst, findest du hier. Danke! Melde dich für den persönlichen BedeutungOnline.de-Newsletter an. Das geht hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.