Was bedeutet „sorry not sorry“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Was bedeutet sorry not sorry, Bedeutung, Definition, Erklärung


Diese Aussage „sorry not sorry“ wird in der Regel dann getroffen, wenn sich jemand eigentlich entschuldigen sollte (oder will), es allerdings aus Prinzip oder aus anderen Gründen nicht tut und sich auch nicht danach fühlt.

„Sorry not sorry“ ist eine Nicht-Entschuldigung.

Was bedeutet „sorry not sorry“? Bedeutung, Definition, Erklärung

„Sorry not sorry“ kann übersetzt werden als „Es tut mir eigentlich leid, dennoch werde ich nicht nicht dafür entschuldigen“.

Es gibt unter Umständen auch gute Gründe dafür, sich für etwas nicht zu entschuldigen, häufig wird die Aussage „sorry not sorry“ jedoch mit einer „Es ist mir doch egal“-Einstellung verbunden. Der Satz wird auch zur Provokation genutzt – damit macht man seinem Gegenüber klar, dass die hinfällige Entschuldigung nicht kommen wird.

In dieser Aussage steckt auch eine Menge Ironie mit drin, weswegen er auch so häufig zurzeit verwendet wird. Durch die Aussage macht man dem Gegenüber klar, dass es einem egal ist, ob der andere mit seiner Handlung einverstanden ist oder nicht.

Ursprung und Herkunft: „Sorry not sorry“

Die genaue Entstehung von „sorry not sorry“ ist schwer nachzuvollziehen. Allerdings wurde dieser Begriff durch den gleichnamigen Song von Demi Lovato im Jahr 2017 sehr bekannt und wird seitdem auch immer häufiger genutzt – nicht nur von Jugendlichen, sondern auch in anderen Songs oder sogar in Filmen und Serien. Durch soziale Medien und Apps wie WhatsApp, TikTok und Snapchat hat sich der Begriff noch schneller ausgebreitet.

Einen weiteren Ursprung hat die Aussage „sorry not sorry“ im Jahre 2001 als ein Internetnutzer einen Thread in einem Forum von „Sorry for Stephen“ zu „Sorry, not sorry for Stephen“ umbenannt hat – damit wurde ausgedrückt, dass das, was „Stephen“ passiert ist, der Internetgemeinde eigentlich gar nicht leid tut. Weiterhin folgten auch Songs mit dem gleichnamigen Titel (z. B. von der amerikanischen Band „Amen“). Über Twitter konnte sich diese Nachricht erstmals vermutlich 2010 ausbreiten als eine Person darüber twitterte, dass sie jemanden mit Schneebällen beworfen hat – mit einem abschließenden „sorry not sorry“.

Was bedeutet „sorry not sorry“? Bedeutung, Definition, Erklärung

Der Ausdruck „sorry not sorry“ wird hauptsächlich von Jugendlichen oder jungen Erwachsenen verwendet und findet vor allem in provokativen Aussagen seine Bedeutung.

Jugendliche nutzen diesen Ausdruck eher zur freundlichen Provokation, z. B. „Sorry not sorry, dass mein Team dein Team geschlagen hat“. Der Ausdruck wird daher meistens zur Belustigung verwendet, nur selten findet er dann Benutzung, um andere Menschen anzugreifen oder sie zu beleidigen.

Weitere bedeutung: Nonapology, Notpology

Im Sprachgebrauch existieren einige Begriffe, die eine sehr ähnliche Bedeutung haben und ebenfalls ähnlich verwendet werden, wie das „sorry not sorry“. Sie kommen ebenfalls aus dem Englischen: „nonapology“ oder „notpology“. Diese beiden Begriffe bezeichnen eine Entschuldigung, die eigentlich nicht als solche gemeint ist und bei welcher die sich entschuldigende Person auch keine Reue oder Schuldgefühle zeigt. Beide Begriffe werden im selben Kontext wie das „sorry not sorry“ genutzt und finden ebenfalls in Songtexten oder in Filmen ihren Ursprung.

Zurück zur vorherigen Seite | Kategorie: Internetsprache, Netzjargon und Social Media, Meme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.